SSD sinnvoll nachzurüsten? Standard Office PC

HDD, optische Laufwerke (CD, DVD, etc), SD-Cards, MMC, Memory-Technologien

Moderator: MOI

Benutzeravatar
Wave
Beiträge: 334
Registriert: 01.09.2005, 14:06
Wohnort: Österreich

SSD sinnvoll nachzurüsten? Standard Office PC

Beitragvon Wave » 30.05.2016, 07:08

Hi!

Möchte nach einem Ransomwareangriff die alte HDD rausnehmen und warten bis es ev. ein Tool für eine Entschlüsselung gibt.
Nun der PC ist ein Standard Office PC von der Stange - für meine Mutter.
Sie beklagte sich natürlich etwas über die Schnelligkeit. Habe ihr dann mal einen zusätzlichen RAM dazugegeben, war schon gut so.
Nur die Frage ist macht es Sinn nun eine günstige SSD einzubauen? Der PC ist sicher schon 3-4 Jahre alt. Da wird kein(e) besondere(s) MB oder CPU drin sein.

Gibt es zu Kompatibilität etwas großes zu beachten?
Wenn ja zum Einbau einer SSD - welche würdet ihr empfehlen?

Danke und LG

Benutzeravatar
Jensomio
Moderator
Beiträge: 963
Registriert: 28.08.2005, 12:01
Wohnort: Irgendwo
Kontaktdaten:

Re: SSD sinnvoll nachzurüsten? Standard Office PC

Beitragvon Jensomio » 30.05.2016, 10:55

Ich finde jeder Rechner sollte wenn möglich mit einer SSD ausgestattet werden. Es bringt so gut wie immer etwas.
Mach ruhig, sie wird sich freuen.
Intel® Core™ i7-6800K @4,3 GHz
32GB DDR4 @2400
MSI GTX 980ti
3x 500GB Samsung 850 EVO SSD
Seagate 2TB SSHD
Asus X99 Deluxe II
Corsair 750d Airflow

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3968
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: SSD sinnvoll nachzurüsten? Standard Office PC

Beitragvon Andy_20 » 30.05.2016, 13:08

Habe meiner Mutter auch eine SSD (128GB für 40€), in einen PC mit teilweise über 10 Jahren alten Hardware eingebaut, Windows 10 rennt darauf sehr schnell.
Man braucht nur ein S-ATA Anschluss, auch wenn da nur ein S-ATA 1 Anschluss vorhanden ist macht sich eine SSD bezahlt, da die Zugriffszeit den wesentlichen Vorteil bringt und nicht die Datenrate.

Nehmen würde ich sowas wie Samsung Evo oder Sandisk, am besten wenn sie irgendwo im Angebot sind und mindestens 128GB.
Zuletzt geändert von Andy_20 am 30.05.2016, 18:26, insgesamt 1-mal geändert.
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4492
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: SSD sinnvoll nachzurüsten? Standard Office PC

Beitragvon Joyrider » 30.05.2016, 18:21

Kann Andy da nur zustimmen.

+/- 128GB und ab dafür. Lohnt auf jeden Fall, alleine wegen den Zugriffszeiten.
Rücksichtnahme, Höflichkeit, Erziehung, gute Manieren, Benimmregeln und Anstand.

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4605
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: SSD sinnvoll nachzurüsten? Standard Office PC

Beitragvon lueftermeister » 02.06.2016, 07:35

Und denkt an die Geräuschkulisse :!: Seitdem ich eine SSD eingebaut habe, höre ich die HDD kaum noch :)

Hat denn einer Erfahrung mit alter Hardware und SSD :?: Ich hatte hier im Forum mal gelesen, dass auf einem Board mit Sempron kaum Leistungszuwachs zu spüren war.

luefty
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3968
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: SSD sinnvoll nachzurüsten? Standard Office PC

Beitragvon Andy_20 » 02.06.2016, 12:54

Gibt es überhaupt ein Board welches beim Sempron ein S-ATA Anschluss hat? Weil ein IDE-SSD ist echt fehlinvestiert da diese wesentlich teurer sind.
Und wenn der CPU schon am Limit läuft, weil er nur ein Kern hat, kann eine SSD auch nix mehr rausreisen.
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4605
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: SSD sinnvoll nachzurüsten? Standard Office PC

Beitragvon lueftermeister » 03.06.2016, 08:13

Die Boards mit dem Sockel 754 dürften doch schon SATA haben. Selbst mein MSI K7N2 hatte schon 2 SATA-Anschlüsse.
luefty
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4492
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: SSD sinnvoll nachzurüsten? Standard Office PC

Beitragvon Joyrider » 03.06.2016, 14:04

SATA und ein gescheiter Prozessor sind für mich erstmal Grundvorraussetzung. Bei kleineren Kisten lohnt es eh nicht mehr da irgendwas reinzustecken.
Rücksichtnahme, Höflichkeit, Erziehung, gute Manieren, Benimmregeln und Anstand.

Benutzeravatar
Wave
Beiträge: 334
Registriert: 01.09.2005, 14:06
Wohnort: Österreich

Re: SSD sinnvoll nachzurüsten? Standard Office PC

Beitragvon Wave » 06.06.2016, 11:13

Also ich habe nun eine SSD im PC nachgerüstet und muss sagen es hat sich gelohnt. Ist schon toll das Ding...
Bringt also bei einem stinknormalen Office PC meiner Meinung nach schon auch etwas... :)

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4605
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: SSD sinnvoll nachzurüsten? Standard Office PC

Beitragvon lueftermeister » 07.06.2016, 19:01

Lass mal paar PC-Daten rüberspringen ^^ CPU und Board interessiert mich am meisten. Ist der Unterschied groß ausgefallen :?:

luefty
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

Benutzeravatar
Wave
Beiträge: 334
Registriert: 01.09.2005, 14:06
Wohnort: Österreich

Re: SSD sinnvoll nachzurüsten? Standard Office PC

Beitragvon Wave » 08.06.2016, 14:12

Wie gesag-normaler Office PC:
MB: Foxconn N15235, 2 GB RAM, CUP: Intel Atom (genaue Spez. weiß ich jetzt nicht auf die schnelle... habe den PC nicht bei der Hand.)
Hab jetzt eine Samsung EVO 750 drinnen.
Windows 7 läuft darauf.

Benutzeravatar
psico
Beiträge: 1974
Registriert: 28.09.2005, 18:20
Wohnort: Zebulon

Re: SSD sinnvoll nachzurüsten? Standard Office PC

Beitragvon psico » 08.06.2016, 19:06

Kannst du bitte einmal einen [url]http://crystalmark.info/software/CrystalDiskMark/index-e.html]Crystal Disk Benchmark[/url]laufen lassen? Mich interessiert einfach nur wie viel der Atom von der Leistung der SSD nutzt, selbst wenn es kein SATA 3 Anschluss ist. Danke
Wer immer in Richtung Osten geht, wird im Westen ankommen...

| CPU: AMD Ryzen 7 1700x | MB: GA B350 WiFi mITX | RAM: G.Skill 16GB DDR3000 Kit | GPU: KFA² GTX 1080 | SSD: 1x 250GB & 2x 500GB | Case: Fractal Node 304 White | Displays: Dell 34" | AiO WaKü | OS: W10 & Linux | WD 3TB NAS | iPad 6th Gen. |


Zurück zu „Festplatten, Laufwerke & Speichermedien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste