Quake 2 mit Raytracing

Alles rund um Nvidia-Grafikkarten

Moderatoren: coolmann, Aero_Kool, Lunatix


Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8836
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Quake 2 mit Raytracing

Beitragvon schmidtsmikey » 25.03.2019, 08:37

An diesem Beispiel sieht man sehr gut, dass Raytracing nicht immer sinnvoll ist. Klar, Raytracing sieht besser und realistischer aus (was letztendlich auch der Zweck dieser Demo ist), aber für das Game an sich ist es eher kontraproduktiv. Die Effekte machen es eher unübersichtlich und wird sich sicherlich negativ auf die Reaktionsgeschwindigkeit auswirken.

Ich kann mich noch an LAN-Party-Zeiten erinnern, wo einige sogar die Texturen entfernt haben ;-)

Benutzeravatar
MIKKEY_DEE
Beiträge: 357
Registriert: 23.02.2010, 16:46

Re: Quake 2 mit Raytracing

Beitragvon MIKKEY_DEE » 26.03.2019, 10:59

Das sieht aber halt schon echt geil aus... :shock:
PC: ASRock B450 Pro4, AMD R5 2600, AMD RX580 8GB, 16GB DDR4-3000 G.Skill Aegis,
1TB SSD SAM 850 EVO, 120GB SSD Crucial BX500, Win10 Pro, 3DMFS 12550

Notebook: Acer Nitro 5, AMD R5 2500U, AMD RX560X 4GB, 16GB DDR4-2400 Hynix,
500GB SSD SAM 750 EVO, Win10 Pro, 3DMFS 5400

HTPC: ASRock B450M Pro4, AMD R5 2400G, 16GB DDR4-3000 G.Skill Aegis,
2TB SSHD Seagate FireCuda, Win10 Pro, 3DMFS 3330

Benutzeravatar
psico
Beiträge: 2012
Registriert: 28.09.2005, 18:20
Wohnort: Zebulon

Re: Quake 2 mit Raytracing

Beitragvon psico » 26.03.2019, 22:32

Ich glaube, wenn Games in Real-Life-Graphics ankommen ist es einfach erreicht und man wird es nicht besser machen können. Die Unreal-Engine ist sehr nahe dran, wird aber denke ich auch noch ein paar Jahre (wenn nicht sogar Jahrzehnte dauern).
RTX aka Raytracing finde ich aktuell eher im Bereich Kinderschuhe und ich werde noch min 1 Gen. warten bis ich mir eine RTX fähige GPU gönne.
Wer immer in Richtung Osten geht, wird im Westen ankommen...

| AMD Ryzen 7 1700x | GA B350 WiFi mITX | G.Skill 16GB DDR3000 Kit | Vega RX 64 | SSD + NVMe | Fractal Node 304 White | Dell 34" | AiO WaKü CPU + GPU| Win + Linux | 3TB NAS | MBP + iPad + iPhone |

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8836
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Quake 2 mit Raytracing

Beitragvon schmidtsmikey » 27.03.2019, 10:11

Die Frage ist: will man eigentlich die 100% Realität? Wenn ich mich im Alltag umschaue, an einem verregneten grauen November-Tag in Hamburg, dann finde ich alles recht unspektakulär.

Mein Parade-Beispiel ist Serious Sam. Selbst der erste Teil macht Spaß und ist ansehnlich, weil die Entwickler kreativ waren und nicht zwanghaft versuchen, die Realität abzubilden. Man möchte doch eigentlich in eine Fantasie-Welt abtauchen. Oder?


Zurück zu „Nvidia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast