Der - Wir freuen uns über ... - Thread

Sonstiges, Smalltalks, Vorschläge, Kritik / Lob zum Forum, Offtopic

Moderator: coolmann

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4542
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Der - Wir freuen uns über ... - Thread

Beitragvon Joyrider » 03.11.2018, 14:23

Ich freue mich über...
...den wieder in Betrieb genommen Raspberry Pi 3B als RetroPi.

Und wenn es bald Schnee gibt.
RIP free Internet in the EU.
Meine Lieblingszahl ist die 73. Sie ist die 21. Primzahl. Ihre Spiegelzahl ist die 37, welches die 12. Primzahl ist. Deren Spiegelzahl, die die 21, ist das Produkt aus der Multiplikation von der 3 und der 7. Zudem ist 73 ein binäres Zahlenpalindrom, vorwärts wie rückwärts geschrieben 1001001.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8814
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der - Wir freuen uns über ... - Thread

Beitragvon schmidtsmikey » 05.11.2018, 08:07

Ich glaube, nach dem Hammer-Sommer gibt es auch einen knackigen Winter!

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4542
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Der - Wir freuen uns über ... - Thread

Beitragvon Joyrider » 07.11.2018, 16:37

Das wäre schön, dann kann ich wieder durch den Schnee fahren und es dokumentieren. :)
RIP free Internet in the EU.
Meine Lieblingszahl ist die 73. Sie ist die 21. Primzahl. Ihre Spiegelzahl ist die 37, welches die 12. Primzahl ist. Deren Spiegelzahl, die die 21, ist das Produkt aus der Multiplikation von der 3 und der 7. Zudem ist 73 ein binäres Zahlenpalindrom, vorwärts wie rückwärts geschrieben 1001001.

Benutzeravatar
MIKKEY_DEE
Beiträge: 357
Registriert: 23.02.2010, 16:46

Re: Der - Wir freuen uns über ... - Thread

Beitragvon MIKKEY_DEE » 05.12.2018, 14:10

Ich dachte ich gebe hier auch mal meinen Senf ab, nachdem es aus IT Sicht für mich auch etwas gibt, worauf ich mich freue...

Weihnachten! Zum einen habe ich mir ein Retro-Notebook bestellt um überall Retro Feeling zu haben und kann damit
meine Retro Sammlung auflösen. Es handelt sich um ein Dell Inspiron 8200 mit P4M 1,6GHz, 512MByte RAM und
einer Gefroce 4 Go 440.

Das Ding steckt leistungstechnisch meine bisherigen Retro Systeme in die Tasche und mein altes Retro-Notebook,
Compaq N410C Evo, kann dann weg bzw. in neue Hände.

Und zum anderen, da ich sonst IMMER ZU GEIZIG ZU MIR SELBST WAR und mir eigentlich schon 2011 ein aktuelles
System zusammenstellen wollte und mich bis dato stets mit alter und gebrauchter Hardware zufrieden gegeben habe,
nehme ich nun 7 Jahre später endlich mal paar Euro in die Hand um mein aktuelles und vergleichsweise lahmes
Sytem zu ersetzen.

Das Ganze wird dann ein R5 2600 auf einem AsRock B450 mit 16Gbyte G.Skill Aegis RAM und einer XFX RX580 8GByte.
Verpackt in einem Fractal Design Focus G, kann dann auch das alte Gehäuse aus 2009 in Rente! :mrgreen:

Netzteil und SSD übernehme ich und habe dann für knapp über 600€ ein System, welches mein aktuelles im Standgas
um Welten überholen wird! Das wird ein Fest! :mrgreen:
PC: ASRock B450 Pro4, AMD R5 2600, AMD RX580 8GB, 16GB DDR4-3000 G.Skill Aegis,
1TB SSD SAM 850 EVO, 120GB SSD Crucial BX500, Win10 Pro, 3DMFS 12550

Notebook: Acer Nitro 5, AMD R5 2500U, AMD RX560X 4GB, 16GB DDR4-2400 Hynix,
500GB SSD SAM 750 EVO, Win10 Pro, 3DMFS 5400

HTPC: ASRock B450M Pro4, AMD R5 2400G, 16GB DDR4-3000 G.Skill Aegis,
2TB SSHD Seagate FireCuda, Win10 Pro, 3DMFS 3330

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5893
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: Der - Wir freuen uns über ... - Thread

Beitragvon linkin_park_forever » 15.12.2018, 04:26

GeForce 4 Go 440 :crazy:

Ich würde als erstes Red Alert 2 anwerfen :) Und dann CS 1.6 ;)
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 970 Pro

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8814
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der - Wir freuen uns über ... - Thread

Beitragvon schmidtsmikey » 16.12.2018, 19:16

@MIKKEE_DEE
Eigentlich ist es genau die richtige Strategie, nicht neu zu kaufen, sondern gute gebrauchte Hardware. Ist zwar etwas umständlich, an die Teile zu kommen, aber man spart gutes Geld.

Benutzeravatar
MIKKEY_DEE
Beiträge: 357
Registriert: 23.02.2010, 16:46

Re: Der - Wir freuen uns über ... - Thread

Beitragvon MIKKEY_DEE » 17.12.2018, 19:42

schmidtsmikey hat geschrieben:Eigentlich ist es genau die richtige Strategie, nicht neu zu kaufen, sondern gute gebrauchte Hardware.


Hi Mikey, das habe ich jetzt jahrelang gemacht... Ok, eigentlich mein ganzes Leben lang.
Sicher habe ich mir damit stets Geld gespart und bin damit immer gut gefahren.

Meist war die Hardware schon immer 3 bis 4 Jahre alt. Doch ist es eben nur ein Kompromiss
und dieses Mal wollte ich keinen Kompromiss eingehen.

Zwar habe ich mit einer Intel Core i7 4xxx Plattform geliebäugelt, einer brauchbaren Grafikkarte und Kram,
aber wäre hier auch wieder locker +350€ los geworden. Dann lieber noch paar Scheine rauflegen und gleich neu...

Das ist jetzt quasi Premiere, dass ich mir einen PC ausschließlich aus Neuware zusammenstelle.

Und bei meinen Ansprüchen hält das Ding jetzt erstmal mindestens 6,5 Jahre.
(~3,5 Jahre alte Hardware und 3 Jahre Nutzungsdauer) :crazy:
PC: ASRock B450 Pro4, AMD R5 2600, AMD RX580 8GB, 16GB DDR4-3000 G.Skill Aegis,
1TB SSD SAM 850 EVO, 120GB SSD Crucial BX500, Win10 Pro, 3DMFS 12550

Notebook: Acer Nitro 5, AMD R5 2500U, AMD RX560X 4GB, 16GB DDR4-2400 Hynix,
500GB SSD SAM 750 EVO, Win10 Pro, 3DMFS 5400

HTPC: ASRock B450M Pro4, AMD R5 2400G, 16GB DDR4-3000 G.Skill Aegis,
2TB SSHD Seagate FireCuda, Win10 Pro, 3DMFS 3330

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8814
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der - Wir freuen uns über ... - Thread

Beitragvon schmidtsmikey » 18.12.2018, 01:20

Ich denke, die Core-Prozessoren der vierten Generation haben noch genug Dampf unter der Haube. Ich denke mir immer so: einen richtigen Unterschied merkt man erst bei anspruchsvollen Aufgaben. In meinem Fall Videoschnitt. Habe erst vor kurzem unsere Urlaubsvideos (hatte Elternzeit) zusammengeschnitten, was in einem 55 Minuten Film endete. Renderzeit: ca. 30 Minuten.

Aber ganz ehrlich: ob das Rendern nun 30, 25 oder 20 Minuten dauert, ist doch egal. Ich hole mir so oder so einen KAffee und lege die Kiste beiseite :-)

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8814
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der - Wir freuen uns über ... - Thread

Beitragvon schmidtsmikey » 05.02.2019, 20:52

HSV - Nürnberg 1:0

Auf gehts ins Viertelfinale des DFB Pokals

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3997
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Der - Wir freuen uns über ... - Thread

Beitragvon Andy_20 » 05.02.2019, 21:10

War das nicht der Verein der nie absteigen kann? :p
MfG Andy
Bild


Zurück zu „Offtopic / Feedback“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast