20 Jahre Ballern: Happy Birthday Doom!

PC-Games, Lösungen, Tricks, Spielekonsolen (Playstation, Nintendo Wii & Co)

Moderatoren: coolmann, Aero_Kool, Aod


Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8690
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 20 Jahre Ballern: Happy Birthday Doom!

Beitragvon schmidtsmikey » 12.12.2013, 07:39

Toll geschriebener Artikel. Nostalgie...!

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4430
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: 20 Jahre Ballern: Happy Birthday Doom!

Beitragvon Joyrider » 12.12.2013, 19:36

IDDQD!

IDKFA!
Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8690
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 20 Jahre Ballern: Happy Birthday Doom!

Beitragvon schmidtsmikey » 13.12.2013, 17:01

Joyrider hat geschrieben:IDDQD!

IDKFA!

:think:

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4430
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: 20 Jahre Ballern: Happy Birthday Doom!

Beitragvon Joyrider » 13.12.2013, 17:58

IDSPISPOPD!

IDBEHOLDL!
Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.

Benutzeravatar
Cryss
Moderator
Beiträge: 4257
Registriert: 16.07.2005, 13:28
Wohnort: Berchtesgaden, ursprünglich Baden
Kontaktdaten:

Re: 20 Jahre Ballern: Happy Birthday Doom!

Beitragvon Cryss » 13.12.2013, 18:34

Ich kenn die Codes net, aber ich geh mal davon aus, dass es Cheats sind, also Tastenfolgen im Spiel.

Ähnlich wie bei Duke Nukem 3D:
DNSTUFF
DNCORNHOLIO
Vielleicht tickt Porsche einfach anders... TROTZDEM

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4430
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: 20 Jahre Ballern: Happy Birthday Doom!

Beitragvon Joyrider » 14.12.2013, 13:49

IDDQD = Unbesiegbar
IDKFA = Alle Waffen und Schlüssel
IDFA = Alle Waffen ohne Schlüssel (nur DOOM2 aufwärts)
IDSPISPOPD = Noclip Mode (in DOOM2 war es IDNOCLIP)
IDBEHOLD(X) = (X) für verschiedenes, L = Licht/Helligkeit an, V = Unbesiegbarkeit (begrenzt), B = Beserker, I = Unsichtbar, usw usw
Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5847
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: 20 Jahre Ballern: Happy Birthday Doom!

Beitragvon linkin_park_forever » 16.12.2013, 01:13

Haha :D Das waren noch Zeiten, als man Cheats per Tastenfolgen eingegeben hatte :D Erinnert mich gerade an AoE II ("lumberjack" oder "how do you turn this on" :totlach:) und GTA3 ("gesundheit"*, "gunsgunsguns")

* und das in der englischen Version 8)
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 256 GB Samsung NVMe SSD

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: 20 Jahre Ballern: Happy Birthday Doom!

Beitragvon Sgt.4dr14n » 16.12.2013, 16:38

vs hat geschrieben:"lumberjack"
robinhood gabs doch glaub ich auch noch. Deins war für Holz und RH für Gold.
vs hat geschrieben:und das in der englischen Version 8)
Tjo, auch im Englischen sagt man das jetzt so. :wink:
Erinnert mich an "abseiling".
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.

Benutzeravatar
czuk
Moderator
Beiträge: 6867
Registriert: 01.06.2005, 05:59
Wohnort: Ulm (noch)
Kontaktdaten:

Re: 20 Jahre Ballern: Happy Birthday Doom!

Beitragvon czuk » 16.12.2013, 23:13

Das Spiel hat damals meinen i486DX33 mit 4Mbyte RAM richtig ordentlich gefordert. Meine Trident T8900 Grafikkarte war halt auch nicht die schnellste.
Ich hab es jedenfalls unentwegt gezockt. Und ja, ich hatte teilweise auch richtig Angst damals...

Was man heutzutage ja garnicht glaubt; strafing war damals noch nicht üblich (das Game war ja auch eher ein Keyboard und kein Maus-Shooter), hoch und runter schauen brauchte es auch nocht nicht. Bis die ersten richtigen 3D Shooter kamen dauerte es noch ein paar Jahre, auch die ersten Glide-beschleunigten Games waren seinerzeit noch in weiter Ferne...

Generell hatte man seinerzeit ja schon viel geleistet, wenn man für seine Spiele genügend Speicher freischaufelte, oder man sich ein DOS Startmenü bastelte, mit verschiedenen auswählbaren Configs je nach Game (mal mit Soundtreiber, mal ohne, mal mit Maustreiber, mal ohne, mal mit CD-ROM Treiber mal ohne. Mal nur XMS, mal EMS...). Rückblickend vermisse ich die Zeit nicht... :binweg:

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4430
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: 20 Jahre Ballern: Happy Birthday Doom!

Beitragvon Joyrider » 17.12.2013, 19:41

Memmaker ftw. :)

Hey VS: glittering prices (im Multiplayer)
Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8690
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 20 Jahre Ballern: Happy Birthday Doom!

Beitragvon schmidtsmikey » 18.12.2013, 10:10

czuk hat geschrieben:Und ja, ich hatte teilweise auch richtig Angst damals.
Kann man sich heute kaum vorstellen, dass man vor den Pixeln Angst haben konnte ;-)


Zurück zu „Spiele & Konsolen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste