Ein paar Eindrücke von Linux

Kernel, Tools, Software, Distributionen, Installation, Treiber, Einstellungen

Moderatoren: coolmann, chillmensch, schmidtsmikey, Yurrderi, Xploder270

Wie steht Ihr zu Linux?

Ich habe Linux und könnte nicht mehr ohne ...
3
8%
Ich habe Linux und Windows, benutze aber mehr Linux
5
13%
Ich habe Linux und Windows, benutze aber mehr Windows
13
34%
Habs mal installiert, aber wieder beiseite gelegt, da zu schwer
5
13%
Linux ist der letzte Dreck, wer braucht das?
3
8%
Was ist Linux, kann man das Essen?
9
24%
 
Abstimmungen insgesamt: 38

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8599
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Ein paar Eindrücke von Linux

Beitragvon schmidtsmikey » 09.05.2004, 20:06

In Zukunft werde ich Euch regelmäßig mit Informationen zum Linux-Betriebssystem versorgen. Aus diesem Grund gibt es jetzt eine Linux-Ecke auf www.pc-erfahrung.de. Hier geht es zur Linux-Ecke:

www.pc-erfahrung.de/linux_ecke.html
Zuletzt geändert von schmidtsmikey am 25.05.2004, 15:57, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8599
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon schmidtsmikey » 11.05.2004, 20:36

Au mann,

mit so einem Ansturm hätte ich jetzt nicht gerechnet ;-) Na wartet es bloß ab, ich kriege Euch noch soweit.....!!

Benutzeravatar
Kaempfer
Beiträge: 2052
Registriert: 17.03.2004, 22:44
Wohnort: Nürnberg City

Beitragvon Kaempfer » 11.05.2004, 20:49

also mich würd linux schon intresieren aber davon hab ich leider nicht so ahnung von und im moment wegen meiner prüfungen nicht so viel zeit
würd mich gern mal mit dem etwas näher befassen woher bekomme ich so ne linux version recht günstig

Benutzeravatar
Aod
Moderator
Beiträge: 4420
Registriert: 23.03.2004, 16:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, Tecklenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Aod » 12.05.2004, 05:35

Kaempfer hat geschrieben:also mich würd linux schon intresieren aber davon hab ich leider nicht so ahnung von und im moment wegen meiner prüfungen nicht so viel zeit
würd mich gern mal mit dem etwas näher befassen woher bekomme ich so ne linux version recht günstig

Das kenne ich, wenn ich nicht den stress mit der Schule hätte, würde ich mein Windoof kicken und Linux drauf machen, und dann versuchen Spiele am laufen zu bekommen.

@ Admin
Die Umfrage habe ich nicht mitbekommen. Ich hatte deinen Thread gesehen und den Link geöffnet. Danach war ich nicht mehr im Threat, und dann irgendwan muss die Umfrage gewessen sein.
Visit ==> www.Aod1.de.vu <== Wenn du mal ne Abwechslung brauchst ;)

Benutzeravatar
heat
Beiträge: 683
Registriert: 10.12.2003, 19:30
Wohnort: BaWü

Beitragvon heat » 12.05.2004, 10:36

ich würde gerne Linux nutzen aber es muß halt spiele dafür geben (ich meine jetzt sachen wie DOOM3 oder Far Cry und nicht irgend eine micky-maus-schach-version)

außerdem hab ichs nicht so mit software, daher find ich windows einfach bequemer; wenn jetzt ne firma Linux optimiert und benutzerfreundlich gestaltet und die neue hardware unterstützt wird siehts anders aus (aber dann zahlt man vermutlich soviel wie für MS-windows :roll: )

außerdem sollte es dann wirklich nen geschwindigkeitsschub geben ggü. windows -> es muß was bringen sich mit dem komplexen thema auseinanderzusetzen

für den normalanwender bleibt windows vorerst erste wahl
EpoX 8RDA3+
Athlon XP 2800+ (Zalman CNPS 7000A)
1 GB PC2700 DualChannel-RAM
Sapphire Atlantis Radeon 9600
Samsung SP1614C
Seagate 7200.7 ST3120026A
NEC 2500A

Join #pc-erfahrung.de @Quakenet!

Benutzeravatar
Aod
Moderator
Beiträge: 4420
Registriert: 23.03.2004, 16:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, Tecklenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Aod » 12.05.2004, 13:36

heat hat geschrieben:für den normalanwender bleibt windows vorerst erste wahl

Darum finde ich sollte man ja zu Linux wechseln, man ist sonst zu stark von ms abhängig. Wie ich letztens bei dem Virus sasser gemerckt habe. Der Sch... Patch war auf der MS-Home Page. Naja, dazu muss ich ja nicht noch mehr schreiben oder? :wink:
- Na gut, diese sch..... Seite überprüft meinen Rechner. Und das muss ja nicht sein. :wink:
Visit ==> www.Aod1.de.vu <== Wenn du mal ne Abwechslung brauchst ;)

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3928
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Beitragvon Andy_20 » 12.05.2004, 14:01

Seitdem ich wieder nen Router stehen habe ist kein Virus mehr durchgekommen! Also ist es doch egal welches OS man benutzt! Bin mit MS Dos 3.0 aufgewachsen, was soll ich da noch zu Linux wechslen wenn ich mit Win zurechtkomme!
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
lamer
Banned
Beiträge: 489
Registriert: 22.02.2004, 11:39
Wohnort: NRW/Duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon lamer » 12.05.2004, 14:11

"Was ist Linux, kann man das Essen?" das so endgeil :!: :twisted:
Ich lach mich schrott.
P4 2,8GHz Northwood M0 Kern, Boxed @3,4GHz 14x243/1,725Vcore/43°C-64°C
Abit IC7-G i875P
OCZ PC3700/DDR466 CL 2,5-3-3-7 EL Gold Rev. 2.0 Dual channel 512MB kit
Leadtek GeForce FX 5900XT 128MB @450/760MHz 39°C/50°C
TT Xaser III V1000D (blau, Window Kit, 8 Luefter)
iCute 400W 2 Luefter
Philips 17" 85Hz

Benutzeravatar
Lunatix
Site Admin
Beiträge: 1986
Registriert: 02.04.2004, 17:57
Wohnort: dresden
Kontaktdaten:

Beitragvon Lunatix » 12.05.2004, 14:24

Also ich sehe keine Notwendigkeit zu Linux zu wechseln :!:
Was ist, wenn ich von MS abhängig bin :?:
Ist das irgendwie so schlimm :?:
Was soll man denn auch anderes benutzen :?:
Ich habe auf meinem 2. Rechner Linux drauf gehabt, hat mir gar nicht gefallen, da musste gleich wieder XP Pro drauf ;-)

Chrissi

Benutzeravatar
lamer
Banned
Beiträge: 489
Registriert: 22.02.2004, 11:39
Wohnort: NRW/Duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon lamer » 12.05.2004, 14:43

Ich bin ein rheiner Gamer, und koennte ebenfalls nix mit Linux anfangen.
P4 2,8GHz Northwood M0 Kern, Boxed @3,4GHz 14x243/1,725Vcore/43°C-64°C
Abit IC7-G i875P
OCZ PC3700/DDR466 CL 2,5-3-3-7 EL Gold Rev. 2.0 Dual channel 512MB kit
Leadtek GeForce FX 5900XT 128MB @450/760MHz 39°C/50°C
TT Xaser III V1000D (blau, Window Kit, 8 Luefter)
iCute 400W 2 Luefter
Philips 17" 85Hz

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8599
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon schmidtsmikey » 12.05.2004, 17:41

Ok,

in einigen Sachen gebe ich Euch Recht, in anderen Sachen muss ich ein klein wenig gegenfeuern! Ich habe nun schon einige Diskussionen zum Thema Linux hinter mir und dort sage ich immer, dass es drei Sachen gibt, die Linux zum nach oben bringen: 1. Bessere Installationsroutinen (da können die Entwickler was dran machen) 2. Besserer Spielesupport (da sind aber die Spielehersteller dran Schuld, Spiele wie Unreal gibt es für Linux) und 3. TCPA (wenn das kommt, gehts den Raubkopierern an den Kragen).

Es stimmt, Linux ist in Sachen Software-Installation sehr kompliziert. Das sehe ich ohne Wiederworte ein, denn in der regel muss man sich mit dem Kompililieren (dazu werde ich noch einen Artikel verfassen) auskennen und genau wissen, welche Anhängigkeiten man benötigt. Zwar gibt schon Installationsroutinen (RPM-Pakete), aber so einfach wie unter Windows ist das leider nicht.

Aber, mal eine andere Sache: Es wird immer gesagt, dass Linux so schwer sei, da dort alles anders wäre und und und. Hmm, seit wann steht irgendwo geschrieben, dass alle Betriebssysteme so wie Windows sein müssen? Nur weil in Linux das Filessystem ein wenig anders ist und Treiber anders installiert werden (hier als beispiele), muss das doch nicht abschrecken. Wenn man sich so mit der Materie Linux beschäftigt, wie man es mit Windows auch getan hat, dann wird man auch mit Linux klarkommen. Oder wusstest Ihr direkt, was ein Treiber, ein Ordner oder der Arbeitsplatz ist, als ihr das erste Mal vor Windows gesessen habt.

Und der wichtigste Punkt ist doch die Lizenzierung. Aus eigener Erfahrung von Freunden kann ich sagen, dass bestimmt 95% der User irgendeine Software illegal betreiben. Oder habt Ihr etwa für jede Windows-Installation eine Lizenz? Ich denke, dass Euch klar ist, dass Ihr für jeden Rechner eine Lizenz benötigt (Andy schrieb: "ich habe auf meinem 2. Rechner direkt WinXP Pro drauf gemacht". Ich denke aber nicht, dass Du zwei Windows XP Lizenzen hast). Des Weiteren kommen die vielen Software-Programme, die man einfach illegal benutzt und sei es nur Winzip. Ihr solltet Euch mal durchrechnen, wie viel Geld Ihr normalerweise für Software ausgeben müsstet, um nur annähernd an die üppige Software-Ausrüstung heranzukommen, die viele jetzt haben!

Ihr dürft nicht vergessen, dass es irgendwann Maßnahmen degegen geben wird (Stichwort "TCPA"). Dann geht es den ganzen Raubkopierern an den Kragen...! Linux bietet da die ganze Fülle an Software, die man von Windows her kennt. Und das für völlig lau...

Das solltet Ihr Euch mal durch den Kopf gehen lassen, sind so einige Gedankenansätze, die mir so gerade einfallen!

Benutzeravatar
lamer
Banned
Beiträge: 489
Registriert: 22.02.2004, 11:39
Wohnort: NRW/Duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon lamer » 12.05.2004, 18:00

Ist es eigendlich moeglich Linux u. Windows auf einem rechner zu betreiben?
P4 2,8GHz Northwood M0 Kern, Boxed @3,4GHz 14x243/1,725Vcore/43°C-64°C
Abit IC7-G i875P
OCZ PC3700/DDR466 CL 2,5-3-3-7 EL Gold Rev. 2.0 Dual channel 512MB kit
Leadtek GeForce FX 5900XT 128MB @450/760MHz 39°C/50°C
TT Xaser III V1000D (blau, Window Kit, 8 Luefter)
iCute 400W 2 Luefter
Philips 17" 85Hz

Benutzeravatar
Lunatix
Site Admin
Beiträge: 1986
Registriert: 02.04.2004, 17:57
Wohnort: dresden
Kontaktdaten:

Beitragvon Lunatix » 12.05.2004, 18:12

lamer hat geschrieben:Ist es eigendlich moeglich Linux u. Windows auf einem rechner zu betreiben?


Ja :wink:

Chrissi

Benutzeravatar
lamer
Banned
Beiträge: 489
Registriert: 22.02.2004, 11:39
Wohnort: NRW/Duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon lamer » 12.05.2004, 18:21

Cool. Wuerd gerne mal gucken wies aussieht^^.
@Mike, hast Du eine Freeversion? Wen ja wo kann man sich die saugen?
P4 2,8GHz Northwood M0 Kern, Boxed @3,4GHz 14x243/1,725Vcore/43°C-64°C
Abit IC7-G i875P
OCZ PC3700/DDR466 CL 2,5-3-3-7 EL Gold Rev. 2.0 Dual channel 512MB kit
Leadtek GeForce FX 5900XT 128MB @450/760MHz 39°C/50°C
TT Xaser III V1000D (blau, Window Kit, 8 Luefter)
iCute 400W 2 Luefter
Philips 17" 85Hz

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8599
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon schmidtsmikey » 12.05.2004, 18:33

Linux ist Open Source, d.h. Freie Entwickler arbeiten daran und Linux ist völlig kostenlos! Wenn Du in den Laden gehst, musst Du zwar für Suse, RedHat oder Mandrake bezahlen, nicht aber für Linux selbst, sondern für die Zusammenstellung und den Support.

Du kannst aber eine dieser Distributionen herunterladen. Ich glaube, die aktuelle Suse-Version kann man noch nicht downloaden. Ansonsten Kannst Du RedHat 9.0 oder Mandrake 10.0. Am besten Du schaust mal auf der Webseite von Mandrake oder RedHat vorbei, denn ich habe beide Distributionen bereits gezogen. Das kannst Du dann normal über nen FTP-Server machen, der Link steht auf der Webseite.

P.S.: Ich würde Dir Mandrake empfehlen...Red Hat ist aber ich in Ordnung!

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8599
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon schmidtsmikey » 12.05.2004, 18:37

Achso,

habe ich ganz vergessen, Euch zu sagen: Für alle die Linux mal testen wollen, aber nicht Linux installieren möchten, können sich einmal Knoppix antun. Knoppix ist eine komplette Linux-Installation auf CD, die ohne Festplatte auskommt. Man legt einfach die CD ein (egal ob sich da windows drauf befindet, es wird ja nicht auf die Festplatte zugegriffen), bootet davon und man hat ein komplettes Linux-System zur Verfügung.

Natürlich ist das dann etwas langsam, weil alles über das CD-Laufwerk läuft! GErade das Booten dauert etwas. Aber es ist optimal zum Testen!!!!!

Benutzeravatar
Lunatix
Site Admin
Beiträge: 1986
Registriert: 02.04.2004, 17:57
Wohnort: dresden
Kontaktdaten:

Beitragvon Lunatix » 12.05.2004, 18:43

http://ftp.surfnet.nl/ftp/pub/os/Linux/distr/knoppix/KNOPPIX_V3.4-2004-05-04-DE.iso
Das ist der Link zur aktuellsten Knoppix Version 3.4 ;-)
Ist natürlich auf Deutsch :wink:
Für die die Angst haben, es ist völlig legal :lol:

Chrissi

Benutzeravatar
Kaempfer
Beiträge: 2052
Registriert: 17.03.2004, 22:44
Wohnort: Nürnberg City

Beitragvon Kaempfer » 12.05.2004, 19:06

lol was ist heute denn noch legal

Benutzeravatar
Lunatix
Site Admin
Beiträge: 1986
Registriert: 02.04.2004, 17:57
Wohnort: dresden
Kontaktdaten:

Beitragvon Lunatix » 12.05.2004, 19:11

Knoppix zu downloaden :lol:

Chrissi

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8599
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon schmidtsmikey » 12.05.2004, 19:18

Möchte mal gerne wissen, wer auf die Idee gekommen ist, dass es illegal ist, Linux zu downloaden? Das ist doch das geile an Linux: Alles ist kostenlos, das Betriebssystem selbst, sie Software, die Treiber!!

Man kann zwar Suse, Mandrake, RedHat kaufen, dafür erhälst Du aber ein Handbuchm eine Schöne Verpackung, Cds und vor allem Support. Wenn man sich aber die Sachen aus`m Internet zieht und sich selbst damit auseinandersetzt, ist es völlig kostenlos!!!!!

Und noch eine Sache: Wenn alle Leute denken: "Ich warte, wenn es Spiele für Linux gibt" (oder ähnliches), dann kann man ewig warten. Die Spielehersteller unterstützen die System, wo es rentabel ist. Wenn es auf der Welt 300 Mio Windows-Systeme, aber nur 1 Mio Linux-User gibt, ist doch klar, dass die Hersteller nur für Win programmieren.


Zurück zu „Linux“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast