Elko tauschen: Rückseite ist komplett verlötet

Hardware-Themen, die woanders keinen Platz finden

Moderatoren: MOI, Aero_Kool, Aod

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8844
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Elko tauschen: Rückseite ist komplett verlötet

Beitragvon schmidtsmikey » 01.09.2019, 07:44

Hallo zusammen,

Mein KFZ Stromwandler hat eine kleine Macke und die Lüfter schalten nicht mehr aus. Grundlegend funktioniert der Stromwandler noch.

Ich habe einen Elko ausfindig gemacht, der ausgelaufen ist und den ich tauschen möchte.

Aber was sehe ich auf der Rückseite? Da sind mehrere Komponenten miteinander verlötet? Ich drücke es Mal mit meinen Worten aus: anstatt einzelne Pins zu löten, wurde eine ganze Straße gelötet? Was ist das denn? Muss ich irgendwas beachten?
Dateianhänge
IMG_20190901_093902.jpg
"Lötstrasse Rückseite"
IMG_20190901_093828.jpg
Defekter Elko

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8844
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Elko tauschen: Rückseite ist komplett verlötet

Beitragvon schmidtsmikey » 01.09.2019, 14:35

Habe den ElKo heute entfernt. Wenn ich das richtig sehe, sind die Elkos "in Reihe geschaltet". Alle + pole und alle - pole sind miteinander verlötet. Mal schauen, ob der Stromwandler wieder funzt, wenn ich den neuen ELko eingebaut habe.


Zurück zu „Sonstige Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast