Sapphire HD6850 wird nicht erkannt

Alles rund um AMD/ATI-Grafikkarten

Moderatoren: coolmann, eXcLis0, Lunatix

Benutzeravatar
Neo459
Beiträge: 186
Registriert: 13.04.2007, 23:52
Kontaktdaten:

Sapphire HD6850 wird nicht erkannt

Beitragvon Neo459 » 11.11.2012, 15:30

Hallo,
ich hab ein kleines Problem mit meiner Sapphire HD6850.
Beim Ausbau aus meinem alten PC funktionierte sie noch perfekt.
Jetzt wollte ich sie in einen neueren PC einbauen, an dem wird sie aber auf Biegen und Brechen nicht erkannt.

Ein paar Fakten:
Motherboard: ASUS M2A-VM (mit Onboard Grafikkarte)
Prozessor: AMD Athlon X2 3800+
Netzteil: Seasonic 330W
2 GB RAM
320GB Festplatte von WD
Problem-Grafikkarten: Sapphire HD6850 am PCI-Express Anschluss

Ich hab Windows 7 neuinstalliert, und die Grafikkarte wird einfach nicht erkannt, das Windows startet Logo bleibt fast 5 Minuten stehen und dann fährt er hoch. Am Grafikkartenausgang liegt auch ein Signal an! Allerdings nur über die PCI-zu-PCI-Brücke.
Installier ich AMD Catalyst, erkennt er die Grafikkarte auch nicht.
Der 6 polige Stecker steckt, Strom fliesst also, Lüfter dreht.

Ich vermute, dass evtl zu wenig Strom fliesst, wobei der alte Computer mit einem 350W bequiet Netzteil und Pentium 4 HT 3,2 eigentlich stromfressender war.

Achja Windows hab ich auch nur auf der Onboard Grafikkarte installiert bekommen, vielleicht hätte ich auch einfach die 5 Minuten warten sollen, aber das Problem wäre dasselbe.

Habt ihr eine Idee was das sein könnte?
Ich könnte das 350W bequiet natürlich auch mal dranhängen, falls das auch auf das Board passt?

P.S.: im Bios steht die Grafikkarte auf PCI-Express.

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: Sapphire HD6850 wird nicht erkannt

Beitragvon Sgt.4dr14n » 11.11.2012, 16:03

Gibt es im Bios einen Funktion womit man die Integrierte komplett abschalten kann? Oder kann man da nur zwischen PCI-E und Onboard wechseln?

Strom ist an der Grafikkarte?

Wurde sie schon in einem anderen Rechner getestet und funktioniert sie dort? :mrgreen:
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.

Benutzeravatar
Neo459
Beiträge: 186
Registriert: 13.04.2007, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Sapphire HD6850 wird nicht erkannt

Beitragvon Neo459 » 11.11.2012, 16:11

Ich hab nur die Einstellung gefunden, wo die Grafikkarte steckt, onboard, pci oder pcie.

Strom (1x6pin) ist angesteckt.

Grafikkarte ging vorher an einem Computer ohne OnBoard-Graka reibungslos.

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: Sapphire HD6850 wird nicht erkannt

Beitragvon Sgt.4dr14n » 11.11.2012, 16:20

Ich bezweifle zwar dass es am Netzteil liegen wird, aber du kannst probeweise mal das Bequiet anschließen.
Probleme brauchst du dabei nicht befürchten, immerhin sind die Stecker genormt. :mrgreen:

EDIT:
Hast du / habt ihr vielleicht noch eine weitere PCI-E Grafikkarte zur Hand die ihr testen könntet?
Nur um einen Defekt des PCI-E Slots auszuschließen.
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.

Benutzeravatar
Neo459
Beiträge: 186
Registriert: 13.04.2007, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Sapphire HD6850 wird nicht erkannt

Beitragvon Neo459 » 11.11.2012, 22:03

Hmm ok, dann teste ich erst mal eine andere Karte bevor ich das Netzteil umbaue.
Hab noch eine alte HD3850 mit Pixelfehlern, aber zum Erkennen sollte die es ja auch noch tun :crazy:

Benutzeravatar
Neo459
Beiträge: 186
Registriert: 13.04.2007, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Sapphire HD6850 wird nicht erkannt

Beitragvon Neo459 » 11.11.2012, 23:41

Alsooo

Das Problembild ist bei den Graifkkarten X700SE, HD3850 und HD6850 immer dasselbe und alle Grafikkarten funktionieren in anderen Computern.
Strom fliesst definitiv, das habe ich getestet!
Windows erkennt die Grafikkarten allesamt nicht OBWOHL Everest sie erkennt.
Was mir dabei auffällt, dass die Taktrate der HD3850 mit 361MHZ deutlich unter STandard 725Mhz liegt.

Nun gut, hab das BIOS auf STandard zurückgesetzt, selbes Problem.
Ich werde mal ein BIOS Update versuchen.

Nachtrag:
Es funktioniert!
Das BIOS war anscheinend zu alt und ein Update auf 5001 hat geholfen, es wird alles erkannt und funktioniert auch uneingeschränkt!

Vielen Dank Adrian für deine Hilfe:) :thx:

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: Sapphire HD6850 wird nicht erkannt

Beitragvon Sgt.4dr14n » 12.11.2012, 14:18

Dass ein altes Bios das Mainboard daran hindert die Grafikkarte zu erkennen habe ich noch nie gehört. Allerdings kann es wohl in den seltesten Fällen schaden auf die aktuellste Version upzudaten.
(Immerhin ist das aktuelle von April 2010 und nicht mehr von Februar 2009 ;))
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.

Benutzeravatar
Neo459
Beiträge: 186
Registriert: 13.04.2007, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Sapphire HD6850 wird nicht erkannt

Beitragvon Neo459 » 12.11.2012, 22:27

Es war noch eins von 2007 drauf und in einer neueren Versionn stand was von Vista Kompatibilität und verbesserter PCIe Kompatibilität :mrgreen:


Zurück zu „AMD/ATI“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste