möchte einen Alten pc Aufrüsten, was muss ich beachten?

Allgemeine Diskussionen, Probleme und Supportanfragen zu (Komplett-)PCs

Moderatoren: lueftermeister, coolmann

Cesco
Beiträge: 1
Registriert: 09.06.2018, 13:09

möchte einen Alten pc Aufrüsten, was muss ich beachten?

Beitragvon Cesco » 09.06.2018, 13:40

Guten tag.

Ich habe von meiner Schwester ihrem Toaster PC geschenkt bekommen und möchte gerad genannten pc mit etwas besserer hardware aufmotzen.
nur mein Problem ist ich habe leider Sogut wie gar keine Ahnung habe auf was ich achten muss um das alles sauber funktioniert. (bitte nicht auslachen :lol:)

Momentan ist eingebaut:

Motherboard: Asus Benicia 1.01 auf Intel chipbasis
Grafikeinheit: ATI Radeon 2400 Pro
Prozessor: Intel Core 2 Quad Q6600 mit 4x 2,40 Ghz
RAM: 2GB DDR2
Netzteil:Mir unbekanntes Netzteil mit 268W

ich sag mal im Alltag läuft der PC erstaunlich solide, nur halt bei Grafik intensiven Sachen kommt die Kiste leider ziemlich ins schwitzen :/ komplett ersetzen kann ich den Rechner aus Geldgründen leider nicht womit auch die Auswahl an für mich verfügbarer Hardware sehr in grenzen liegen dürfte. Um zu meiner frage zu kommen, was genau kann ich an dem PC aufrüsten, Ohne das Mainboard und den Chipsatz auszutauschen? benötige im Endeffekt auch nur eine bessere Grafikperformance.

Ich hoffe auf gute Ratschläge :D

Mit lieben grüßen, Cesco

Benutzeravatar
psico
Beiträge: 1978
Registriert: 28.09.2005, 18:20
Wohnort: Zebulon

Re: möchte einen Alten pc Aufrüsten, was muss ich beachten?

Beitragvon psico » 12.06.2018, 15:25

Hi Cesco,

ich denke dein Vorhaben steht und fällt mit deinem Budget.
Was du auf jedenfall machen sollstest ist deinen RAM auf das Maximum anheben. Ich vermute hier mal, dass bei 8GB Schluss ist.
DDR 2 Ram kostet nicht mehr so viel und mit ~20€ solltest du dabei sein für 8GB (4x2GB oder ggf. nur weitere Module zum vorhandenen ergänzen).

Vielleicht kannst du einfach mal mit dem Tool Speccy ein paar mehr Details zum Mainboard preisgeben.

Bzgl. Grafikkarte musst du schauen wie viel dein Netzteil mitmacht. Vielleicht kannst du ja mal die Werte als Foto reinstellen.
auch hier kannst du sicher für 20 - 35€ eine etwas ältere aber viel bessere Karte als die ATI 2400 Pro ergattern und damit deinen gewünschten Boost bekommen.

VG Psico
Wer immer in Richtung Osten geht, wird im Westen ankommen...

| CPU: AMD Ryzen 7 1700x | MB: GA B350 WiFi mITX | RAM: G.Skill 16GB DDR3000 Kit | GPU: RX Vega 64 | SSD: 1x 250GB & 2x 500GB | Case: Fractal Node 304 White | Displays: Dell 34" | AiO WaKü | OS: W10 & Linux | WD 3TB NAS | iPad 6th Gen. |

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8728
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: möchte einen Alten pc Aufrüsten, was muss ich beachten?

Beitragvon schmidtsmikey » 07.07.2018, 09:37

Die Tipps kann ich nur wiederholen. Die Basis deines Rechners ist sehr alt. Du wirst also nur "sehr alte" durch "alte" Hardware ersetzen können.

Mehr RAM ist sinnvoll, aber ob das bei Spielen der Retter sein wird, bezweifel ich.

Welche Spiele möchtest du denn zocken?


Zurück zu „PC-Support“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste