[V] Notebook HP Compaq 6710B

Private Verkäufe, Gesuche und Tauschgeschäfte
Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4471
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

[V] Notebook HP Compaq 6710B

Beitragvon Joyrider » 31.01.2014, 18:49

Ich verkaufe ein HP Compaq 6710B, voll aufgerüstet

Die technischen Daten:
CPU: Intel Core2Duo T7700, 2x 2,4GHz
RAM: 8GB DDR2-800, 2x 4GB (Crucial + Hynx), werden im BIOS und in Debian korrekt erkannt
Grafik: Intel 3100 Billig-Karte
HDD: OCZ SSD 60GB
DVD: Vorhanden, hat seine Macken mit gebrannten DVDs. (Original DVDs sind kein Problem, CDs gehen sowohl gebrannt als auch Original)
Display: 15,4", 1280x800

Ansonsten gibts noch einen Fingerabdrucksensor und ein "3G Driveguard".

Technisch und optisch einwandfrei, mit normalen Gebrauchtspuren.

Zu dem Laptop gehört eine Windows-Vista-Business-Lizenz, welche unter dem Laptop klebt.

Optional kann ich Windows Vista (inkl. Aktivierung) oder Windows 7 (ohne Aktivierung) inkl. Treiber und Updates vor-installieren.

Sonstige Anmerkungen zu Windows 7: Es gibt die Treiber zum Teil bei HP, alle weiteren kann man sich im Anschluß via Windows-Update herunterladen.

Verkauft werden das Laptop mit neuem (nicht-Originalen) Akku (hält +/- 2 Stunden), dem originalen HP-Akku (hält +/- 30 Minuten) und einem Nicht-Originalen-Netzteil.

Mein Preiswunsch für die Kiste sind ca. 200,- Euro VHB, Versand als DHL-Paket ist inklusive.


Das Gerät ist gebraucht und dementsprechend ohne Gewährleistung/Garantie und ca. 6 Jahre alt. Von der Leistung her kann ich nur sagen: Mit Debian rockt das Ding! Windows 7 geht auch ab wie sonstwas, aber bei 2x 2,4GHz, 8GB RAM und einer SSD darf man auch einiges erwarten. Für Spiele ist das Notebook durch die Grafikkarte nur bedingt geeignet (Ältere und einfache Spiele funktionieren natürlich).
Wenn du in die Augen deines Feindes blickst und dich selbst siehst, wie steht es dann um Gnade und Barmherzigkeit?

Zurück zu „Marktplatz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste