Antistatisches Armband + Leitfähigkeit

Hardware-Themen, die woanders keinen Platz finden

Moderatoren: MOI, Aero_Kool, Aod

Benutzeravatar
-=The Punisher=-
Beiträge: 114
Registriert: 18.01.2005, 14:06

Antistatisches Armband + Leitfähigkeit

Beitragvon -=The Punisher=- » 20.06.2013, 11:00

Hallo,
ich hoffe ich bin mit dem Thema hier richtig.

Ich habe öffters gelesen, dass man ein Antistatisches Armband tragen soll, wenn man an die Komponente im PC rangeht.
Aber meine Frage ist, leitet überhaupt ein ESD-Armband Strom? Ich hab einen Multimeter an die Enden angeschlossen und auf Diodenfunktion gestellt. Aber da kam nichts an... Ist das normal??

Wisst Ihr vlt. was davon??

punisher

Benutzeravatar
Takato
Beiträge: 1913
Registriert: 07.01.2005, 12:06

Re: Antistatisches Armband + Leitfähigkeit

Beitragvon Takato » 21.06.2013, 12:55

man soll ja nicht nur ein armband tragen, sondern das auch noch irgendwo dran erden ;) was die ESD angeht, verhält es sich da auch eher wie ein Kondensator. wenn du jetzt statisch aufgeladen und nicht geerdet bist und dann was anfässt, "knallts", wie wenn du nen kondensator kurzschließt. da kannst du davor nichts messen, bzw du machst die messung mit dem erden durch das multimeter

Benutzeravatar
-=The Punisher=-
Beiträge: 114
Registriert: 18.01.2005, 14:06

Re: Antistatisches Armband + Leitfähigkeit

Beitragvon -=The Punisher=- » 23.06.2013, 10:02

hallo, vielen Dank für die Antwort.
Ich hab auch die Diodenfunktion benutzt und nicht den Widerstand geprüft.
das Spiralkabel an sich hat einen Widerstand von 1M Ohm.

vielen Dank nochmal

Punisher

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1610
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: Antistatisches Armband + Leitfähigkeit

Beitragvon -AB- » 23.06.2013, 10:10

Die Diodenfunktion wird bei einem Widerstand von 1MOhm halt einfach nichts anzeigen. Eine durchlässige Diode hat ja kaum Widerstand. Der Widerstand ist so hoch, dass man, falls man mal an einen heißen Draht packt, sich nicht gleich umbringt. ;)


Zurück zu „Sonstige Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste