Wie mehrere Festplatten und Laufwerke miteinander verbinden?

HDD, optische Laufwerke (CD, DVD, etc), SD-Cards, MMC, Memory-Technologien

Moderator: MOI

Melie
Beiträge: 11
Registriert: 12.01.2013, 04:21

Wie mehrere Festplatten und Laufwerke miteinander verbinden?

Beitragvon Melie » 14.02.2013, 10:56

Ausgangssituation: Ich habe aktuell drei Festplatten, zwei davon ganz neu, gerade ausgepackt, keine Schrauben dabei und möchte zwei Laufwerke DVD/Bluray betreiben.

Größte Probleme:
Welche Kabel brauche ich denn, um diese alle zusammen anzuschließen? Bitte mit Links oder PN.
Muss ich die Laufwerke irgendwie verbinden, wie sehen die Verbindungen aus?

Unterlegscheiben - wie nutzen?

Hat jemand ein Bild für mich, wie das ganze verkabelt werden muss? Gerade bei mehreren Laufwerken.
Wäre super, wenn mir ein PC-erfahrener User helfen könnte.

Welche Schrauben würdet ihr mir empfehlen zwecks Einbau?


Danke für alle, die mir helfen wollen.

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1610
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: Wie mehrere Festplatten und Laufwerke miteinander verbin

Beitragvon -AB- » 14.02.2013, 13:10

Das kommt darauf an, ob die Geräte S-ATA oder IDE Anschlüsse haben. Ein bisschen kommt es auch auf dein Gehäuse an :)

Bilder zu S-ATA Kabeln und Steckern findest du hier, die alten IDE-Kabel und Anschlüsse hier.

Bei S-ATA schließt man jedes Gerät direkt mit einem Kabel ans Mainboard an, über IDE üblicherweise zwei pro Kabel.


Mit etwas Glück hast du ein PC-Gehäuse mit Schubfächern für die Laufwerke, dann ist Schrauben unnötig :) Ansonsten kann man passende Schrauben z.B. hier bestellen. Schrauben aus dem Baumarkt passen nicht, da wir metrische Gewinde verwenden, und PCs üblicherweise Schrauben mit amerikanischen Zoll-basiertem Gewinde haben wollen...
Unterlegscheiben brauchst du normalerweise nicht.

Jetzt müssten wir noch wissen, ob und welche Kabel du bereits hast :) Auch machst du am besten mal ein Foto von den Laufwerken, die du einbauen willst (von der Rückseite, da, wo die Kabel reinkommen) und vom Gehäuse (offen). Die Bilder kannst du dann hier beim Antworten unten bei "Dateianhang hochladen" an deinen Beitrag anhängen. Dann müssten wir dir alles sagen können, was du brauchst :)

Melie
Beiträge: 11
Registriert: 12.01.2013, 04:21

Re: Wie mehrere Festplatten und Laufwerke miteinander verbin

Beitragvon Melie » 14.02.2013, 15:19

http://www.amazon.de/SPARSET-GEWINKELT- ... =8-3-spell

Habe noch welche von diesen Kabeln in Reserve. Die sind gut und fallen farblich auf.

Bislang hatte ich eine Festplatte und einen DVD-Brenner angeschlossen. Lief auch soweit alles. Habe aber keine Ahnung, wie das mit der Verbindung mehrerer Laufwerke geht, müssen die alle Festplatten und Laufwerke irgendwie direkt ans Mainboard? Von der Front her ist Platz für zwei Laufwerke (z.B. 1x DVD + 1x Blu-ray). Es können theoretisch auch zwei Festplatten problemlos nur reingeschoben werden (schraube meine aber lieber - es steht noch irgendwann ein Umzug an, dann verrutschen die auch nicht), die dritte müsste ich aber wohl zwingend schrauben, weil dafür keine Halterung mehr ist, die die Platte halten könnte.

Ansonsten weiß ich nicht so recht, wie das mit den Anschlüssen ist. Habe davon echt keine Ahnung, welches Kabel wofür und wie diese verbunden werden. Handelt sich um ein BIOStar Mainboard.

Ganz oben: DVD-Brenner - ASUS leises Laufwerk
Darunter (geplant, aber noch nicht vorhanden) - leiser Bluray-Player oder eventuell Brenner
Dann: Festplatte 1 - bereits eingebaut - Western Digital EARX 2TB
Gesteckt, aber nicht verkabelt: Festplatte 2 - Western Digital Green 1TB
Noch nicht gesteckt, aber vorhanden: Festplatte 3 - Western Digital Blue 1TB

Noch ist nicht klar, wie ich das mit Betriebssystem und so machen werde. Zum Spielen will ich XP behalten und habe aber allerdings ein Upgrade auf Windows 8 bezogen, ich denke nicht, dass ich die selbe Lizenz zwei Mal (einmal nochmal für das Upgrade-BS, zusätzlich zu Win XP) verwenden kann, im gleichen Computer? Ich würde gerne eine selektive Auswahl beim Start des Computers hinbekommen, aber das kommt ja überhaupt erst nach der Verkabelung und wenn ich sicher bin, dass alle Platten laufen.
Dateianhänge
20130214160307237.bmp
20130214160303196.bmp
20130214160259772.bmp
20130214160157309.bmp

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1381
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Wie mehrere Festplatten und Laufwerke miteinander verbin

Beitragvon Benschzilla » 14.02.2013, 17:49

Hi, also wenn du dir einen Blu Ray Brenner einbauen möchtest, kannst du dir den DVD Brenner sparen, denn die können auch alle DVDs lesen und beschreiben.
Ansonsten müssen die Laufwerke immer alle direkt ans Mainbord angeschlossen werden über ein SATA Kabel. Außerdem brauchen sie ja auch einen Stromanschluss vom Netzteil.

Soweit ich verstanden habe willst du 2 Betriebssysteme nebeneinander aufspielen? Welche Gründe hast du dafür? Das geht auch mit einer Festplatte, die müsste dann partitoniert werden (also logisch unterteilt) und da kann dann noch XP aufgespielt werden. Windows bringt da sogar einen eigenen Bootloader mit, der dir ermöglicht zu entscheiden von welchem BS du booten möchtest.
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Crucial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver:
AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 8GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1610
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: Wie mehrere Festplatten und Laufwerke miteinander verbin

Beitragvon -AB- » 15.02.2013, 00:17

Das sieht so aus, als wären alle deine Laufwerke S-ATA - dann solle eigentlich alles passen, jedes Laufwerk ein Kabel.

Benschzilla sagte es ja schon - den DVD Brenner kannst du eigentlich draußen lassen, außer du willst unbedingt ohne Zwischenspeichern eine DVD kopieren.

Neben den Kabeln zum Mainboard brauchen die Laufwerke dann noch Strom, der entsprechende Stecker ist etwas breiter, und das Kabel kommt hinten vom Netzteil.

Und dann sollte auch schon alles gehen :)


Zurück zu „Festplatten, Laufwerke & Speichermedien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste