Acer Aspire X3400 - Grafikkarte aufrüsten

Allgemeine Themen, Grafikchips anderer Hersteller wie SiS

Moderatoren: coolmann, eXcLis0

d1eda
Beiträge: 7
Registriert: 15.05.2011, 12:49

Acer Aspire X3400 - Grafikkarte aufrüsten

Beitragvon d1eda » 15.05.2011, 12:54

Hallo,

ich hab mir diesen Desktop PC gekauft:

Acer Aspire X3400 AMD Desktop-PC: Amazon.de: Computer & Zubehör

kann mir jemand sagen, ob ich die Grafikkarte durch eine bessere tauschen kann und welche gut sind und auf dem PC laufen würden.

danke

mfg dieda.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4354
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Acer Aspire X3400 - Grafikkarte aufrüsten

Beitragvon Joyrider » 15.05.2011, 17:12

Generell jede PCIE-Karte.

Z.B. ne GTX5XX oder ne ATI 6XXX.
Wie ernährt man sich am ausgewogensten? - Mit einem Bier in jeder Hand!

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: Acer Aspire X3400 - Grafikkarte aufrüsten

Beitragvon Sgt.4dr14n » 15.05.2011, 18:46

Da das Gehäuse geradezu winzig ist denke ich nicht dass da jede Grafikkarte reinpasst. :wink:
Sofern da überhaupt noch Platz ist, dann höchstens für eine low-profile Grafikkarte. Zudem ist zu beachten dass du wohl noch eine kurze Slotblende brauchst.
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4354
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Acer Aspire X3400 - Grafikkarte aufrüsten

Beitragvon Joyrider » 15.05.2011, 20:13

Das Ding sieht bei Amazon aus wie nen normales Gehäuse. Sicher das es Low-Profile ist?
Wie ernährt man sich am ausgewogensten? - Mit einem Bier in jeder Hand!

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: Acer Aspire X3400 - Grafikkarte aufrüsten

Beitragvon Sgt.4dr14n » 15.05.2011, 21:01

Ich kann mich freilich irren, allerdings hat das Gehäuse nur ein Volumen von 8,5l. Wenn man sich die Rückseite ansieht scheint es so als wären es low-profile Slots.
Hinzu kommt dass wohl (wenn überhaupt) nur eine Grafikkarte reinpasst deren Kühler nicht höher ist als ein Slot, womit die Wahl sowieso schonmal eher auf das lowperformance Segment beschränkt ist.
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.

d1eda
Beiträge: 7
Registriert: 15.05.2011, 12:49

Re: Acer Aspire X3400 - Grafikkarte aufrüsten

Beitragvon d1eda » 16.05.2011, 10:41

Es handelt sich um einen minipc und damit bräuchte ich auch eine low profile Grafikkarte. Kann mir jemand eine Karte empfehlen die besser ist als meine jetzige, reinpasst und auch noch ohne Probleme läuft. Würde gern wieder ein paar Spiele spielen, es handelt sich dabei nicht um die neuesten Spiele sondern lediglich cs 1.6, cs source und urban terror (mod von Quakte 3). Dachte mit einer besseren Karte wäre ich besser ausgerüstet. Cs 1.6 läuft bis jetzt ganz gut. Ab und zu kleine lags, kommen wohl vom pc, denke nicht dass es an der Internetconnection liegt.

danke

mfg d1eda

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4354
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Acer Aspire X3400 - Grafikkarte aufrüsten

Beitragvon Joyrider » 16.05.2011, 11:01

Für CS 1.6 und Quake würde ich aber nicht die Grafikkarte tauschen, ich denke nicht das das bei den Spielen viel bringen würde.
Wie ernährt man sich am ausgewogensten? - Mit einem Bier in jeder Hand!

Blairy25
Beiträge: 10
Registriert: 13.12.2011, 04:25

Re: Acer Aspire X3400 - Grafikkarte aufrüsten

Beitragvon Blairy25 » 11.01.2012, 14:51

Und hast du das Problem beheben können?


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste