MSI: PCI-E-3.0-Mainbords von Gigabyte unterstützen nur 2.0

Chipsatz, Motherboard, BIOS, ATX, Steckplätze & Anschlüsse

Moderator: MOI

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8813
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

MSI: PCI-E-3.0-Mainbords von Gigabyte unterstützen nur 2.0

Beitragvon schmidtsmikey » 12.09.2011, 07:03

Gigabyte hat in den letzten Wochen intensiv die neuen Mainboards mit PCI-Express in der Version 3.0 angepriesen. Dadurch profitieren PC-Komponenten wie beispielsweise Grafikkarten mit einem hohen Datenaufkommen. Nun zweifelt der Konkurrent MSI die Fähigkeit der Gigabyte-Mainboards an und behauptet, dass die neuen Modelle lediglich zu PCI-Express 2.0 kompatibel sind. Laut MSI fehlen auf den Gigabyte-Mainboards die entscheidenden Switches und Kondensatoren, um das Potential von PCI-Express 3.0 vollständig auszunutzen.

Quellen:
MSI
pcgameshardware.de

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: MSI: PCI-E-3.0-Mainbords von Gigabyte unterstützen nur 2

Beitragvon Sgt.4dr14n » 12.09.2011, 16:17

Kein volles Ausnutzen = nur PCI-E 2.0?

Davon abgesehen ist der Unterschied zwischen 1.0 und 2.0 bis jetzt nicht vorhanden, also wayne.
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4539
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: MSI: PCI-E-3.0-Mainbords von Gigabyte unterstützen nur 2

Beitragvon Joyrider » 12.09.2011, 21:04

Junge wie die Zeit vergeht.

Nun fangen die Firmen schon an zu lügen und schön-zu-reden.

Früher hätts das nicht gegeben! ;)
RIP free Internet in the EU.
Meine Lieblingszahl ist die 73. Sie ist die 21. Primzahl. Ihre Spiegelzahl ist die 37, welches die 12. Primzahl ist. Deren Spiegelzahl, die die 21, ist das Produkt aus der Multiplikation von der 3 und der 7. Zudem ist 73 ein binäres Zahlenpalindrom, vorwärts wie rückwärts geschrieben 1001001.


Zurück zu „Mainboards“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste