Server von Codemasters geknackt

Firewall, Computerviren, Sicherheit, Internet-Kriminalität, Kinderschutz

Moderator: coolmann


Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4549
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Server von Codemasters geknackt

Beitragvon Joyrider » 11.06.2011, 12:47

Ist doch nur einer mehr auf der Liste.

Ist schon krass wie die Firmen mit Sicherheit und Kundendaten umgehen.
RIP free Internet in the EU.
Meine Lieblingszahl ist die 73. Sie ist die 21. Primzahl. Ihre Spiegelzahl ist die 37, welches die 12. Primzahl ist. Deren Spiegelzahl, die die 21, ist das Produkt aus der Multiplikation von der 3 und der 7. Zudem ist 73 ein binäres Zahlenpalindrom, vorwärts wie rückwärts geschrieben 1001001.

Benutzeravatar
Jensomio
Moderator
Beiträge: 989
Registriert: 28.08.2005, 12:01
Wohnort: Irgendwo
Kontaktdaten:

Re: Server von Codemasters geknackt

Beitragvon Jensomio » 11.06.2011, 15:21

Ich glaube man sollte da mehr auf die Angestellten achten... Auch wenn man unter Zeitdruck steht und eventuell nicht so viel verdient wie man sich es vielleicht vorstellt, ist es trotzdem nicht schwer für ein wenig Sicherheit zu sorgen. Eine ordentlich gekapselte Serverstruktur und eine gute Firewall (ja auch iptables ist gut) sind da schon die halbe Miete. Ich verstehe alleine schon nicht, wie ein halbwegs moderner Programmierer Passwörter in Klartext in der Datenbank speichern kann. Ich glaube bei den Firmen sollten jetzt Kündigungsschreiben hageln.
Intel® Core™ i7-6800K @4,3 GHz
32GB DDR4 @2400
MSI GTX 980ti
3x 500GB Samsung 850 EVO SSD
Seagate 2TB SSHD
Asus X99 Deluxe II
Corsair 750d Airflow

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5900
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: Server von Codemasters geknackt

Beitragvon linkin_park_forever » 11.06.2011, 15:36

Joyrider hat geschrieben:Ist schon krass wie die Firmen mit Sicherheit und Kundendaten umgehen.


Du pauschalisierst das so...

Angenommen eine Firma hat eine wirklich gute Absicherung gegen Angriffe und sie muss trotzdem dran glauben. Was dann? Da kann sich doch kaum einer Vorwürfe machen.
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 256 GB Samsung M.2 NVMe-SSD

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3998
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Server von Codemasters geknackt

Beitragvon Andy_20 » 11.06.2011, 16:19

Ich habe wenigstens eine E-Mail bekommen das mein Account gefährdet sein könnte.
MfG Andy
Bild


Zurück zu „Security, AntiVirus & CyberCrime“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast