Wo kann man am besten digital Zeichnen lernen?

Sonstiges, Smalltalks, Vorschläge, Kritik / Lob zum Forum, Offtopic

Moderator: coolmann

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1606
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: Wo kann man am besten digital Zeichnen lernen?

Beitragvon -AB- » 07.12.2014, 22:56

Bwahahaha, in 30 Tagen. Source deine Arbeit nach China aus, ansonsten keine Chance. Und wehe du kommst wieder und erzählst uns, da gäbe es diese tolle Website wo man für nur 9.95€ im Monat echt toll zeichnen lernen kann.

Benutzeravatar
psico
Beiträge: 1939
Registriert: 28.09.2005, 18:20
Wohnort: Zebulon

Re: Wo kann man am besten digital Zeichnen lernen?

Beitragvon psico » 08.12.2014, 06:54

Das kann man lernen, indem man 30 Tage lang konstruktiv übt. Es sei denn du hat eine USB Anschluss am Kopf und kannst dir das nötige Know-How hochladen, (erinnere mich gerade an Matrix und NEO sagte, ich kann Ninjutzu)
Sorry aber ich denke du wirst sicher eins zwei Tricks auf Youtube und co finden oder du gehts mal durch das web und versuchst es auf How To Seiten. Wenn du des englischen mächtig bist, dann solltest du es mit, "how to improve digital painting skills" versuchen, dort spukte Google einiges an Ergebnissen. Leider weiß ich nicht ob es für dich hilfreich sein kann, da ich dich nicht kenne und du eine Anforderungen sehr ungenau beschrieben hast. Aber schon mal viel Glück und ich hoffe es reicht das du den Job bekommst.

@AB, finde es etwas unangemessen hier so zu reagieren. Sorry aber das hilft keinem weiter.
Wer immer in Richtung Osten geht, wird im Westen ankommen...

| CPU: AMD Ryzen 7 1700x | MB: GA B350 WiFi mITX | RAM: G.Skill 16GB DDR3000 Kit | GPU: KFA² GTX 1080 | SSD: Samsung 250GB & Samsung 500GB | Case: Fractal Node 304 White | Displays: 24" & Dell 34" & 24" | AiO WaKü | OS: W10 |

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4353
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Wo kann man am besten digital Zeichnen lernen?

Beitragvon Joyrider » 08.12.2014, 10:38

Ich denke AB wird mit seiner Vermutung Recht behalten.

Das Ganze passt nicht so ganz zusammen, denn "vor einiger Zeit einen Job bekommen", scheinbar ohne die Anforderungen zu erfüllen und dann auf den letzten Drücker merken das man sich die Fähigkeiten aneignen sollte... Das ist schon eigenartig.

Lassen wir uns überraschen. :)


PS: Wenn da wirklich Hilfe gebraucht wird: Einfach mal die Firma fragen mit welcher Software die genau arbeiten, dann weiß man wonach man suchen muss.
Wie ernährt man sich am ausgewogensten? - Mit einem Bier in jeder Hand!

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1606
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: Wo kann man am besten digital Zeichnen lernen?

Beitragvon -AB- » 08.12.2014, 13:35

Wenn es sich hier um einen ernsthaften Poster handelt tut mir die Reaktion natürlich leid. Das Lachen aber weniger ;) Wer sich auf eine Stelle bewirbt und Kenntnisse angibt, die er nicht hat, ist schon selbst Schuld ;)

Ich weiß halt von 1-2 Designern dass sie sich 30 Tage lang in ein neues Zeichenboard einarbeiten. Natürlich kann man in 30 Tagen *besser* werden, aber zum Lernprozess gehören eben auch jede Menge externe Stimuli und Zeit, die vergehen muss, bevor man seine eigene Arbeit sieht und sich denkt "so und so könnte ich das besser machen" - das ganze dann in vielen vielen Iterationen, und dann beherrscht man eine Fertigkeit erst soweit, dass man damit Geld verdienen kann....

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4353
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Wo kann man am besten digital Zeichnen lernen?

Beitragvon Joyrider » 08.12.2014, 16:19

Das Geile ist auch wenn man das Gegenteil bringt.

Ich hatte mal ein Gespräch mit 5 anderen Bewerbern, da sollten wir was ausrechnen.

Wir hatten nur ein Telefon zur Verfügung, sowie einen PC an dem wir rein Internet nutzen durften (jedoch keinerlei Taschenrechner).

Die Frage von mir: "Was ist wenn ich mir fix einen programmiere, darf ich den benutzen?" kam da auch sehr überraschen für die Personalheinis.




Nachtrag: Bald meldet sich cloud zu Wort. ;)
:think:
Wie ernährt man sich am ausgewogensten? - Mit einem Bier in jeder Hand!

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1606
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: Wo kann man am besten digital Zeichnen lernen?

Beitragvon -AB- » 09.12.2014, 16:06

Gelly wird den Link nicht erhalten, da er, nachdem er seinen Beitrag verfasst hat, nicht mehr im Forum war....

Joyrider hat geschrieben:Nachtrag: Bald meldet sich cloud zu Wort. ;)
:think:


Hehe, niiicht schlecht.


Nochmal was allgemein hilfreiches zum Thema: Sich die Grundlagen von Gimp und Inkscape (oder den kommerziellen Alternativen) beizubringen ist aber ganz hilfreich. Als ich an meiner Masterarbeit gesessen hab war ich froh, dass ich kurz davor wenigstens mal ein paar Stunden Vektorgrafiken erstellt hab, denn plötzlich brauchte ich da etliche ;) Beide Programme sind eigentlich ziemlich intuitiv zu bedienen (und im Internet gibt es jede Menge Hilfe dazu) - wenn man heute ein paar Stunden investiert, rentiert sich der Aufwand auf jeden Fall. Sonst sitzt man irgendwann da und sucht bestimmte (rechtsfreie!) Diagramme, Icons, ..., auf deren Ersteller man dann immer noch hinweisen muss, und so weiter - leichter gehts, wenn man alles selbst macht.


Zurück zu „Offtopic / Feedback“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast