20 Jahre PC-Erfahrung.de

Allgemeine Infos zu PCE-Forum.de
Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8952
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

20 Jahre PC-Erfahrung.de

Beitragvon schmidtsmikey » 13.04.2022, 04:36

20 Jahre PC-Erfahrung.de

Was sind 20 Jahre? Die Hälfte meines Lebens betreibe ich PC-Erfahrung.de und das dazugehörende Forum http://www.pce-forum.de. Wenn ich zurückschaue, sehe ich mich als jungen Erwachsenen, der sich im Jahr 2002 das erste mal intensiv mit Computern beschäftigte und aus Mangel an Informationen eine eigene Informationsseite auf die Beine stellen wollte. Wie ich bereits im Post zum 15 Jährigen geschildert habe, war die damalige Zeit eine ganz andere als heute, denn Internet, Online-Shopping oder Soziale Netzwerke steckten noch in den Kinderschuhen bzw. waren noch Science Fiction.

Schaut man sich die alten Designs und Inhalte an, welche ich im Post zum 10 Jährigen zusammengestellt habe, kann man rückblickend nur schmunzeln, dass es überhaupt Leser dort draußen gibt, die PC-Erfahrung.de aufrufen und Inhalte konsumieren. Die Designs sind laienhaft, alles anderes als suchmaschinenoptimiert und die redaktionellen Inhalte bestehen aus einem 2-3 sätzigen Absatz. Aber den Leuten hat es gefallen und anscheinend war man zu dieser überhaupt froh, an Informationen heranzukommen. Heutzutage würde ein solches Konzept nicht aufgehen und man merkt, dass wir uns nicht in einer DotCom-Blase befinden, sondern das Internet ein fester Bestandteil in unserem Leben geworden ist.

Viele altbekannte Seiten aus dieser Goldgräberzeit sind mittlerweile verschwunden. Zuletzt ProLinux.de, welche ich persönlich sehr geschätzt und auch als sehr professionell eingestuft habe. Leider fehlte den Betreibern am Ende die Zeit, um ein solches Hobby-Projekt adäquat betreiben zu können. Ich als Admin von PC-Erfahrung.de kann das gut nachvollziehen. Der junge Mann, der viele Hobbies hat und eines davon Computer/Software/Programmierung ist, befindet sich in einer Lebensphase mit der vielleicht größten Verantwortung und Fremdbestimmung. Hört sich schlimmer an, als es ist, und ist auch anders gemeint, aber wer Familie, kleine Kinder hat und beruflich voll im Saft steht, weiß wovon ich rede ;-)

Das Dilemma ist offensichtlich. Vor 20 Jahren konnte man mit wenig Einsatz viel erreichen. Heute wächst der Aufwand kontinuierlich und aufgrund des Überangebots, mittlerweile sogar Computer-generierten Inhalte ist der Ertrag gering. Vor allem administrative Tätigkeiten hinter den Kulissen sind große: Sicherheitsupdates, Backend-Entwicklung, Aktualisierung des CMS, DSGVO usw.

Manchmal wünsche ich mir Wild West Zeiten anfang des Jahrtausends wieder, wo man sich über solche administrative Tätigkeiten keine Gedanken gemacht hat. Ein anderes mal denke ich darüber nach, ob es nicht besser gewesen wäre, PC-Erfahrung.de zu den Hochzeiten in professionelle Hände gegeben zu haben. In den letzten Jahren gab es diverse Kooperationsangebote mit "großen" Webseiten oder Kaufangebote. Jedes mal tat es mir im Herzen weh, mein Baby abzugeben und ich habe dankend abgelehnt. Eine kleine Anekdote am Rande: ein solches Kaufangebot ist übrigens der Grund, warum ich heute in Hamburg lebe. Auf das Ausschlagen des Kaufangebots einer Hamburger Firma folgte ein "Hey, wenn Du nicht verkaufen willst, willst Du nicht bei uns als Software-Entwickler einsteigen". PC-Erfahrung.de ist also der Grund, warum ich meinen Lebensmittelpunkt gewechselt und nun als Senior Application Engineer tätig bin.

Was wäre wenn? Mit hoher Wahrscheinlichkeit würde es PC-Erfahrung.de heute nicht mehr geben, wenn ich die Seite in professionelle Hände gegeben hätte. Das kostbare Gut in Form von Domain-Alter, jahrzehnte alte Reputation bei Google oder redaktionelle Inhalte wären wahrscheinlich in einem bestehenden Web verschwunden.

Aber wie geht es weiter? Oder geht es weiter? 20 Jahre und dann ein Schlussstrich? Definitiv nein! Ich werde weitermachen, wenn auch nicht in der Geschwindigkeit, wie man es von heise.de, golem.de & Co. gewohnt ist. Das ist schlicht nicht machbar. Aber ich werden PC-Erfahrung.de weiterhin als mein Hobby-Projekt sehen und weiter mit kleinen, aber feinen Inhalten füttern. Und in 20 Jahren stehen wir wieder hier und schmunzeln, dass sich das Design nicht verändert hat und PC-Erfahrung.de noch heute eine Webseite ist, wie wir sie aus dem Wilden Western der 2000er Jahre kennen...

Zurück zu „Forum-Informationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste