SCP Geschwindigkeitsbegrenzungen

LAN, WLAN, Routing, Netzwerk-Hardware/-Programme und vieles mehr.

Moderatoren: coolmann, chillmensch

Benutzeravatar
psico
Beiträge: 2021
Registriert: 28.09.2005, 18:20
Wohnort: Zebulon

SCP Geschwindigkeitsbegrenzungen

Beitragvon psico » 21.09.2019, 09:59

Hi PCEler,

ich stehe gerade auf dem Schlauch und habe mal eine simple Frage bzgl. Geschwindigkeiten beim Datentransfer via SCP.

Situation:
1 Windows-PC mit WinSCP
1 QNAP NAS

Es wird täglich eine SQL DB erzeugt, dieses soll/wird automatisch an verschiedenen Orten als Backup hinterlegt. Im lokalen Netzwerk wurde von einem Netzlaufwerk abgesehen, da mal ein Crypt-Trojaner seinen Weg gefunden hatte und alles fix eingebundenen Lan-Laufwerke mitgenommen hatte.
Daher gibts es via SCP eine Bash CMD Datei die das macht. Leider habe ich hier das Problem, dass der Speed auf ~2.000KB/S begrenzt ist. Im NAS ist der Wert 0 für Begrenzungen gesetzt, im WinSCP kann ich dazu nichts wirklich finden. Bei Dateien jenseits der 5 GB dauert das einfach zu lange.

Hat da jemand ggf. eine Idee? Ich überlege, ob ich einfach WSL installiere und es via Linux Cron Job durchführe. Nachteil der User kenn sich mit Linux null aus und würde immer mich brauchen um das zu erweitern oder zu prüfen, wenn man was ist.


Edit update:
Es scheint einfach am NAS zu liegen. Das QNAP ist schon was älter und selbst im Hochleistungsmodus packet es gerade 5,7MB/s im Durchschnitt, bei peaks landet es bei ~9MB/S. Ich denke, da muss dann demnächst mal was flinkeres her.
Wer immer in Richtung Osten geht, wird im Westen ankommen...

Zurück zu „Netzwerke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste