Wohnmobil mit Elektromotor

Sonstiges, Smalltalks, Vorschläge, Kritik / Lob zum Forum, Offtopic

Moderator: coolmann

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8845
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Wohnmobil mit Elektromotor

Beitragvon schmidtsmikey » 01.02.2019, 14:46

Der Hersteller Iridium Wohnmobile ist eigentlich ein Veredler von Wohnmobilen. Auf der diesjährigen Messe CMT in Stuttgart hat Iridium ein Wohnmobil auf Basis eines Elektromobils vorgestellt, so dass auch im Camping-Bereich die Elektromobilität Einzug erhält. Mit einer Reichweite von bis zu 300km ist das Wohnmobil keine Langstreckenläufer, aber vielleicht verringert die regelmäßige Pause auch etwas den Reisestress. Geladen kann das Wohnmobil sowohl mit Starkstrom (100kw ~ 1,5 Stunden, 50kw ~ 2,5 Stunden) als auch an der Haushaltssteckdose (~ 30 Stunden). Der am Boden installierte Akku kann bis zu 3000 geladen werden, was laut Hersteller bei einer typischen Nutzung bis zu 10 Jahre bedeutet.

Die Idee hinter diesem Konzept ist lobenswert, zeigt aber gleichzeitig auch noch die Probleme bei der Elektromobilität was die Reichweite betrifft. Gerade bei Reisen werden weite Strecken hinterlegt und niemand möchte wirklich 4-5 Stops auf dem Weg in den Italien-Urlaub einlegen. Und auch hier ist die Voraussetzung, dass auf der Reiseroute das Ladenetz verfügbar ist. Ansonsten heißt es 30 Stunden warten, bis das Wohnmobil an der Haushaltssteckdose geladen ist.

Das Wohnmobil kann ab sofort bestellt werden. Ca. 30 Wohnmobile können pro Jahr bestellt werden.

Weitere Informationen: https://www.promobil.de/iridium-teilint ... erienreif/
Dateianhänge
Iridium-Elektro-mit-Skyline-neu-min-1.png
Iridium Wohnmobile - Hersteller von elektrischen Wohnmobilen (Quelle: www.iridium-wohnmobile.de)
Iridium_P69.jpg
Iridium P69 Wohnmobil (Quelle: www.iridium-wohnmobile.de)

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4565
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Wohnmobil mit Elektromotor

Beitragvon Joyrider » 02.02.2019, 19:37

Pausen in allen Ehren, doch 1,5 bis 2,5 Stunden jeweils?

Wie lange will man denn da von Deutschland z.B. nach Italien fahren? ;)

Ja, es ist ein guter Anfang und wenn gute Akkus in Serie gehen wird da sicher mehr möglich sein.
RIP free Internet in the EU.
Meine Lieblingszahl ist die 73. Sie ist die 21. Primzahl. Ihre Spiegelzahl ist die 37, welches die 12. Primzahl ist. Deren Spiegelzahl, die die 21, ist das Produkt aus der Multiplikation von der 3 und der 7. Zudem ist 73 ein binäres Zahlenpalindrom, vorwärts wie rückwärts geschrieben 1001001.


Zurück zu „Offtopic / Feedback“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste