SSD Secure Erase - State FROZEN aufheben ohne Hotplug

HDD, optische Laufwerke (CD, DVD, etc), SD-Cards, MMC, Memory-Technologien

Moderator: MOI

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4481
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

SSD Secure Erase - State FROZEN aufheben ohne Hotplug

Beitragvon Joyrider » 21.04.2018, 18:52

Servus,

ich beschäftige mich derzeit mit dem Thema Secure Erase und würde mich freuen, falls jemand von euch Zeit hätte, etwas zu überprüfen. (kein löschen notwendig).

Mein Test erfolgte mit Ubuntu von einem USB-Stick.

Die SSD hatte den Status FROZEN, also war kein sicheres Löschen möglich.

Im Internet gibt es diverse Tips, viele verweisen auf Hot-Plug, was mir allerdings zu heikel ist.

Mittlerweile habe ich einen Workaround gefunden, ohne Hot-Plug oder andere Spielchen und ich würde mich freuen, falls jemand dies an einem anderen Gerät (Desktop-PC) prüfen könnte.

In meinem Fall sind eine HDD und eine SSD im PC verbaut. Sind BEIDE aktiv, wird in Ubuntu die SSD als Status "FROZEN" angezeigt.
Starte ich das System jedoch nur mit der SSD (HDD abgezogen), dann ist die SSD plötzlich als "NOT FROZEN" aktiv.

Zufall? Oder Feature vom BIOS?

Es wäre toll wenn das jemand nachstellen kann, eventuell wäre das noch was für einen Artikel.
Rücksichtnahme, Höflichkeit, Erziehung, gute Manieren, Benimmregeln und Anstand.

Zurück zu „Festplatten, Laufwerke & Speichermedien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste