System-SSD nach Neu-Aufsetzen in (C:) und (D:) geteilt

HDD, optische Laufwerke (CD, DVD, etc), SD-Cards, MMC, Memory-Technologien

Moderator: MOI

Only1
Beiträge: 9
Registriert: 11.07.2009, 16:17

System-SSD nach Neu-Aufsetzen in (C:) und (D:) geteilt

Beitragvon Only1 » 08.07.2012, 21:39

Hallo!
Ich musste meinen PC neu aufsetzen (Win7 64bit) habe es auf einer SSD-Platte: OCZ Vertex2 und diese hat sich nachher eben in "System (C:)" und "System-reserviert (D:)" geteilt.
Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, beide Laufwerke wieder unter "System (C:)" zusammenzufügen?

Datenträgerverwaltung.JPG
Hier ein Bild dazu

Danke & lg

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4466
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: System-SSD nach Neu-Aufsetzen in (C:) und (D:) geteilt

Beitragvon Joyrider » 08.07.2012, 22:00

Die "System-Reserviert"-Partition braucht keinen Laufwerksbuchstaben.

Windows 7 erstellt die automatisch und benötigt die 100MB Partition auch.
Wenn du in die Augen deines Feindes blickst und dich selbst siehst, wie steht es dann um Gnade und Barmherzigkeit?

Only1
Beiträge: 9
Registriert: 11.07.2009, 16:17

Re: System-SSD nach Neu-Aufsetzen in (C:) und (D:) geteilt

Beitragvon Only1 » 09.07.2012, 09:35

Das heißt, man könnte die beiden Laufwerke schon zusammenfügen?
Oder einfach dabei lassen, wie es jetzt ist?

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4466
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: System-SSD nach Neu-Aufsetzen in (C:) und (D:) geteilt

Beitragvon Joyrider » 09.07.2012, 09:55

Auf jeden Fall so lassen.
Wenn du in die Augen deines Feindes blickst und dich selbst siehst, wie steht es dann um Gnade und Barmherzigkeit?

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 373
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: System-SSD nach Neu-Aufsetzen in (C:) und (D:) geteilt

Beitragvon Tomek » 09.07.2012, 17:00

Einfach den Laufwerkbuchstaben entfernen :)


Zurück zu „Festplatten, Laufwerke & Speichermedien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste