Soundkarte ASUS Xonar ESSENCE ST

Soundkarten, Kopfhörer & Headsets, TV, Boxen, Musik-/Video-Player, Webcams

Moderator: MOI

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 372
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Soundkarte ASUS Xonar ESSENCE ST

Beitragvon Tomek » 27.02.2012, 11:06

Mahlzeit allesam :),

will mir eine neue Soundkarte für meine MMX300 holen.
Geplant ist diese hier: Soundkarte ASUS Xonar ESSENCE ST

Doch es gibt verschiedene Versionen:

ASUS Xonar ESSENCE ST; Herstellernr.: 90-YAA0E0-0UAN00Z
ASUS Xonar ESSENCE ST; Herstellernr.: 90-YAA0E0-0UAN0BZ
Asus Xonar Essence STX PCIe x1; Herstellernr.: 90-YAA0C0-0UAN0BZ
ASUS Xonar Essence STX / PCI-E; Herstellernr.: 90-YAA0C0-0UAN00Z

Wo liegen da die unterschiede, außer das sie in verschiedenen Steckplätzen gesteckt werden können ?

Kennt jemand evtl. sehr gute Alternativen ?

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4380
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Soundkarte ASUS Xonar ESSENCE ST

Beitragvon Joyrider » 27.02.2012, 12:24

Die STX werden wohl ne bessere Version sein, bzw. PCIe. Die ST scheinen PCI zu sein.

Ansonsten wird es nur ne neuere Seriennummer sein, daher denke ich solltest du es nur davon abhängig machen welchen Steckplatz du frei hast.
Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 372
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: Soundkarte ASUS Xonar ESSENCE ST

Beitragvon Tomek » 27.02.2012, 15:43

Meinste nicht, das es Qualtiätsunterschiede geben wird ? (liest man in manchen Foren)

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4380
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Soundkarte ASUS Xonar ESSENCE ST

Beitragvon Joyrider » 27.02.2012, 22:55

Hast du denn nen Boxensystem für 500++ Euro zu Hause?

Mit normalen Boxen wirst du den Unterschied zur Onboard-Soundkarte mit beiden hören, aber den Unterschied zwischen den beiden Xonar's eher weniger.

Mit nem 600-Euro-Teufel-System würde ich mir im Zweifel dann doch die bessere Soundkarte leisten. ;)
Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.

Benutzeravatar
Cryss
Moderator
Beiträge: 4257
Registriert: 16.07.2005, 13:28
Wohnort: Berchtesgaden, ursprünglich Baden
Kontaktdaten:

Re: Soundkarte ASUS Xonar ESSENCE ST

Beitragvon Cryss » 28.02.2012, 02:28

Hallo,

ich find nur 2 Stück bei Geizhals.
Eine mit PCI, eine mit PCI-Express ... aber beide zum selben Preis.
http://geizhals.at/de/?cat=sndpci&sort= ... &dist=&xf=

Da steht jetzt, dass nur die PCI-E Version "Dolby Digital Live" kann, was für mich mit digitalem 5.1 System sehr wichtig wär. Aber ich bezweifel, dass das nur die eine Karte kann.
Vielleicht tickt Porsche einfach anders... TROTZDEM

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 372
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: Soundkarte ASUS Xonar ESSENCE ST

Beitragvon Tomek » 29.02.2012, 15:47

Gut, dann werde ich mich für die günstige variante entscheiden :)

Joyrider hat geschrieben:Hast du denn nen Boxensystem für 500++ Euro zu Hause?


Nein aber eine Beyerdynamic MMX300

Meine alte onboardkarte macht langsam schlapp :angry:

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1606
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: Soundkarte ASUS Xonar ESSENCE ST

Beitragvon -AB- » 08.03.2012, 21:00

Leute, bei einem Teufel-System anzufangen eine bessere Soundkarte zu kaufen ist etwas übertrieben ;) Da gibt es tausende Sachen die man vorher optimieren könnte/sollte, bevor die Soundcard das schwächste Glied wird...

Nimm die mit den meisten Anschlüssen... :)

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4380
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Soundkarte ASUS Xonar ESSENCE ST

Beitragvon Joyrider » 09.03.2012, 09:31

Nen Kumpel hat nen Teufel-System und nutzt Onboard-Sound. Ich verstehe nicht wieso man da für ne neue Soundkarte zu geizig sein kann, ich meine: 600 Euro für Boxen, aber keine 50-100 für ne Soundkarte?
Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 372
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: Soundkarte ASUS Xonar ESSENCE ST

Beitragvon Tomek » 09.03.2012, 15:26

Habe mir diese Soundkarte auch noch nicht geholt (keine Zeit gehabt).
Habt ihr denn noch alternativen, die Leistungsmäßig ähnlich sind?

Vorweg: Nein, ich bin kein Junky, das alles das Beste von den besten sein muss,
aber hörbare unterschiede wären schon angebracht :)

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4380
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Soundkarte ASUS Xonar ESSENCE ST

Beitragvon Joyrider » 10.03.2012, 18:39

Ich hab ne Creative Labs Audigy SE und bin zufrieden, der Klang ist besser als bei Onboard, allerdings habe ich keinen Vergleich zu High-End-Soundkarten.
Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.


Zurück zu „Sound & Multimedia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste