Bill Gates erklärt das Scheitern von Windows Mobile

Mobilfunk, iOS, Android, Windows Mobile, Verträge, Prepaid

Moderator: coolmann


Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8942
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bill Gates erklärt das Scheitern von Windows Mobile

Beitragvon schmidtsmikey » 08.11.2019, 12:53

Das finde ich mal eine sehr ehrliche und für mich auch nachvollziehbare Erklärung. Ich persönlich fand Windows Phone niemals schlecht. Im Gegenteil: ich fand es vom Look'n'Feel sogar ansprechender als Android. Und ich habe auch immer vom Hosentaschen-PC geträumt, quasi den Windows-PC zum überall mit hinnehmen.

Wie der liebe Bill aber richtig erklärt hat: ein paar Monate zu spät, nicht mit voller Intensität und schwupps, schnappt sich ein anderer den Markt.

So ist auch die heutige Zeit. Man baut keine Unternehmen mehr langsam auf, sondern setzt bei der ersten Idee alles auf eine Karte, gesponsert von Venture Capital. Läuft das Geschäft nach einem Jahr nicht, wird die Firma geschlossen.

Joyrider
Beiträge: 4570
Registriert: 27.09.2006, 08:45

Re: Bill Gates erklärt das Scheitern von Windows Mobile

Beitragvon Joyrider » 15.11.2019, 10:08

Es ist schade drum, Windows Mobile hätte ein top System werden können.

Nur wenn leider selbst die Exchange-Einrichtung unter Windows Mobile komplexer ist als unter iOS oder Android, dann hat Microsoft da definitiv was falsch gemacht.

Eine einheitliche Bedienung auf PC, Notebook, Tablet und Smartphone, das wäre für viele Menschen ziemlich cool gewesen.

Benutzeravatar
Jensomio
Moderator
Beiträge: 996
Registriert: 28.08.2005, 12:01
Wohnort: Irgendwo
Kontaktdaten:

Re: Bill Gates erklärt das Scheitern von Windows Mobile

Beitragvon Jensomio » 15.11.2019, 13:16

Windows "Mobile" würde für mich nur als x86 Sinn ergeben. Sollen ruhig Windows 10 weiter optimieren und dann hole ich mir vielleicht ein Mobiles Gerät mit Windows.
AMD Ryzen 7 5800X
64GB RAM
RTX 3070ti

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5936
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: Bill Gates erklärt das Scheitern von Windows Mobile

Beitragvon linkin_park_forever » 19.11.2019, 20:24

Jensomio hat geschrieben:Windows "Mobile" würde für mich nur als x86 Sinn ergeben. Sollen ruhig Windows 10 weiter optimieren und dann hole ich mir vielleicht ein Mobiles Gerät mit Windows.


Wie meinst du das? x86-Anwendungen auf mobilen Geräten ausführbar machen? Derartige Versuche gab es bereits, einschließlich der "UMPC"-Nischen-Handhelds, aus denen letztlich nichts wurde. Ein Smartphone mit neuem Windows Mobile und per Dock dann ein vollwertiges Windows am angehängten Monitor war die bisher interessanteste Idee. Die scheiterte vor einigen Jahren an den schwachen SoCs (Intel Atom Z520 usw.). Da imo selbst das DeX-Dock für die Android-Samsungs nicht sonderlich gut ankommt (hört man davon überhaupt noch irgendwas?), würde es mit Windows wohl ähnlich aussehen.

Benutzeravatar
psico
Beiträge: 2053
Registriert: 28.09.2005, 18:20
Wohnort: Zebulon

Re: Bill Gates erklärt das Scheitern von Windows Mobile

Beitragvon psico » 21.11.2019, 10:32

Alleine schon das Surface X zeigt, wie weit man davon entfernt ist und das bestätigt auch die Niederlage was Windows + Mobile + Leistung in einem Satz betrifft.
Ich bin mal gespannt, wie sie MS in Zukunft in der Sparte bewegt. Aber es scheint, als wenn man eine eigene Android-Variante aufbauen will/wird bzw. Windows mehr und mehr mit Linux verschmilzt.
Wer immer in Richtung Osten geht, wird im Westen ankommen...

Benutzeravatar
tom
Beiträge: 6
Registriert: 22.02.2021, 21:07
Kontaktdaten:

Re: Bill Gates erklärt das Scheitern von Windows Mobile

Beitragvon tom » 22.02.2021, 22:16

Stimmt schon, die Entwicklung mit den Smartphones ging damals unglaublich schnell. Glaube aber nicht, dass es hier nur um die Zeit ging, schon gar nicht nur um ein paar Monate. Android wurde 2008 veröffentlicht, Windows Phone erst 2010. Google hat mit Android einfach ein super Eco-System (sowohl für Handy-Hersteller als auch für App-Entwickler) geschaffen. Das dann 1,5 Jahre später zu "kopieren" und auf den gleichen Erfolg zu hoffen ist ein wenig naiv.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8942
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bill Gates erklärt das Scheitern von Windows Mobile

Beitragvon schmidtsmikey » 11.03.2021, 09:15

Im Rückblick

+ Geile Benutzeroberfläche
+ Mit Nokia auch tolle Smartphones mit überragenden Kameras

Aber, alles fiel mit

- Nicht ausreichend Apps
- Schlechtes Image, weil man zu früh einen Prototypen (Windows Phone) auf dem Markt brachte

Man kann es aber auch anders formulieren. Die Leute waren besseres gewohnt (Android, iOS) und konnten die Bugs in Windows Phone einfach nicht mehr akzeptieren.


Zurück zu „Smartphones, Handys & Telefonie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast