Zangenampermeter - Strom von Elektrogeräten im Auto messen

Hardware-Themen, die woanders keinen Platz finden

Moderatoren: MOI, Aod, Aero_Kool

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8897
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Zangenampermeter - Strom von Elektrogeräten im Auto messen

Beitragvon schmidtsmikey » 19.07.2020, 12:49

Sicherlich gibt es Camper unter den Lesern von PC-Erfahrung.de und wer autark irgendwo nächtigt, der muss den Energiebedarf seiner Verbraucher (im Auto / Camper) im Auge haben. Denn die Autobatterie ist schneller leer gesaugt, als man denkt. Oftmals schätzt man den Stromverbrauch bestimmter Verbraucher völlig falsch ein, so dass schnell Unsicherheit und letztendlich Unzufriedenheit aufkommt. Daher sollte man sich mal etwas Zeit nehmen und die Fakten zusammentragen, wie hoch der individuelle Energiebedarf in der Praxis ist.

Ein sehr interessantes Messgerät ist ein so genannte Zangenamperemeter, mit dessen Hilfe man den Strom messen kann, ohne den Stromkreislauf zu unterbrechen. Letzteres bedeutet oftmals, das Kabel zu durchtrennen, um es mithilfe eines Multimeters in Reihe zu schalten. Viel zu kompliziert für eine Bedarfsanalyse. Ein Zangenampermeter misst den Strom indirekt, indem es das Kabel von Außen umschließt und die Messung "wie von Zauberhand" durchführt.

Hier gehts zum Artikel: https://www.pc-erfahrung.de/nebenrubrik ... meter.html
Dateianhänge
zangenampermeter.jpg
Zangenampermeter

Zurück zu „Sonstige Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste