Alternative zu Bitcoin: Facebook veröffentlicht digitale Währung Libra

Börse, Aktien, politische Angelegenheiten, Soziales, Wirtschaftspolitik

Moderatoren: coolmann, eXcLis0, Lunatix

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8836
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Alternative zu Bitcoin: Facebook veröffentlicht digitale Währung Libra

Beitragvon schmidtsmikey » 20.06.2019, 06:29

Das Internet ist bekanntlich ein Netz aus Rechnern verteilt auf der ganzen Welt. "Vernetzen" heißt das Keyword und das Internet hat es geschafft, Menschen miteinander zu vernetzen und die Landesgrenzen verschmelzen ineinander. Jeder kann mit jedem auf der Welt kommunizieren, spielen, Käufe tätigen usw. In der modernen digitalen Welt ist das völlig normal.

Eine grundlegende Sache einer Gesellschaft ist noch nicht wirklich in der digitalen Welt angekommen und das ist eine gemeinsame Währung, die unabhängig von der vorhandenen Bankenwelt wie wir sie kennen ist. Klar, es gibt Kryptowährungen wie Bitcoin, die aber eher was Insider, Nerds oder Spekulanten ist. Oder als anonymes Zahlungsmittel für Kriminelle, die Lösegeldforderungen unbemerkt einfordern. Aber als alltägliches Zahlungsmittel, beispielsweise beim morgendlichen Gang zum Bäcker, sind Bitcoin & Co. nicht akzeptiert.

In diesen (noch nicht vorhandenen, aber lukrativen) Markt steigt nun ein bekanntes Großgewicht ein, welches hierfür bestens geeignet ist: Facebook. Die neue digitale Währung Libra soll das digitale Bezahlmittel der Zukunft werden und die Mängel von Kryptowährungen wie Bitcoin beseitigen. Viele werden skeptisch sein, denn was hat ein soziales Netzwerk plötzlich mit der Bankenwelt zu tun? So sieht das Magazin Stern eher die Gefahr, dass Facebook seine Nutzer vergraulen wird. Aber Facebook hat das Potential, das Geld und letztendlich die Nutzerzahlen, um eine weltweite digitale Währung auf die Beine zu stellen.

Hier einmal die wichtigsten Aspekte:

  • Libra soll wertstabil bleiben und nicht Kursschwankungen wie bei Bitcoin unterliegen
  • Facebook macht keinen Alleingang, sondern nimmt bekannte Größen wie Visa, Mastercard oder Paypal mit in die Libra Association auf, die aktuell aus 28 (!) Mitgliedern besteht
  • Libra wird nicht dezentral geschöpft, sondern über die Libra Association verwaltet. Die Anonymität wird abgeschafft
  • Millionen von Menschen, vor allem in armen Ländern, besitzen kein eigenes Bankkonto und werden niemals eines besitzen. Libra ist eine freie Währung für alle
  • Die klassischen Kosten einer Bank entfallen

Wir stehen ganz am Anfang einer digitalen Währung und es ist noch nicht abzusehen, wie sich Libra in der Zukunft entwickeln wird. Aber das Gefühl sagt, dass Libra das einführen wird, was man selbst nur aus Science Fiction Filmen her kennt.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4553
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Alternative zu Bitcoin: Facebook veröffentlicht digitale Währung Libra

Beitragvon Joyrider » 28.06.2019, 10:46

Es wird sich durchsetzen und die Folgen werden interessant. :)

Lassen wir uns überraschen.
RIP free Internet in the EU.
Meine Lieblingszahl ist die 73. Sie ist die 21. Primzahl. Ihre Spiegelzahl ist die 37, welches die 12. Primzahl ist. Deren Spiegelzahl, die die 21, ist das Produkt aus der Multiplikation von der 3 und der 7. Zudem ist 73 ein binäres Zahlenpalindrom, vorwärts wie rückwärts geschrieben 1001001.

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1375
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Alternative zu Bitcoin: Facebook veröffentlicht digitale Währung Libra

Beitragvon Benschzilla » 29.06.2019, 05:19

Die CDU will mit einem digitalen Euro dagegen halten (siehe hier).

Ich finde das Konzept von Libra schon spannend, vor allem kann auf das energieintensive Mining für die Transaktionen verzichtet werden. Die zentrale Verwaltung hingegen steht ja im Gegensatz zu den bisherigen Konzepten. Man wird sehen ...
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Crucial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver:
AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 8GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4553
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Alternative zu Bitcoin: Facebook veröffentlicht digitale Währung Libra

Beitragvon Joyrider » 29.06.2019, 11:13

Ich bezweifle, dass die CDU weiß was sie da fordert.

Eine Partei, für die das Internet "Neuland" ist, ist eine digitale Währung vermutlich noch befremdlicher.
RIP free Internet in the EU.
Meine Lieblingszahl ist die 73. Sie ist die 21. Primzahl. Ihre Spiegelzahl ist die 37, welches die 12. Primzahl ist. Deren Spiegelzahl, die die 21, ist das Produkt aus der Multiplikation von der 3 und der 7. Zudem ist 73 ein binäres Zahlenpalindrom, vorwärts wie rückwärts geschrieben 1001001.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8836
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Alternative zu Bitcoin: Facebook veröffentlicht digitale Währung Libra

Beitragvon schmidtsmikey » 01.07.2019, 08:42

Sehr interessanter Artikel, der meine Sichtweise unterstreicht. Als ich den ersten Artikel über Libra gelesen habe, kam sofort der Gedanke: hier passiert was weltbewegendes. Der vergangene Hype um Bitcoin war nur der Anfang. Alle "sehnen" sich danach, eine virtuelle weltweit übergreifende Währung zu haben, wo man überall auf der Welt einfach bezahlen kann.

Und Hut ab vor Facebook, dieses Thema aus der Schublade zu zaubern! Anstatt sich auf das veraltete Social Network zu fokussieren, werden neue Themen angegangen!

Keine Ahnung, was das in Zukunft bringen wird, aber es wird spannend:

Die Volksvertreter befürchten hingegen: Wird die private Währung Libra ein Erfolg, könnte den Zentralbanken am Ende die Kontrolle über das Finanzsystem entgleiten. Das gilt umso mehr, als das Facebook-Geld nicht etwa das Interesse an Bitcoin und anderen älteren Kryptomünzen dämpft, sondern sogar noch anheizt, wie die Kursexplosion der vergangenen Tage zeigt. Quelle: https://www.welt.de/finanzen/article195 ... ehren.html

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1375
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Alternative zu Bitcoin: Facebook veröffentlicht digitale Währung Libra

Beitragvon Benschzilla » 03.07.2019, 11:39

Joyrider hat geschrieben:Ich bezweifle, dass die CDU weiß was sie da fordert.

Eine Partei, für die das Internet "Neuland" ist, ist eine digitale Währung vermutlich noch befremdlicher.


Zumindest bei einem Großteil der CDUler bin ich mir sicher, dass sie nicht wissen was sie da fordern ;). In solchen Gremien sitzen ja aber häufig Experten, die (hoffentlich) wissen wovon sie reden.

Ein einheitliches Zahlsystem für die ganze Welt würde ich sehr begrüßen und vor allem kann man mich (!meine Meinung!) auch endlich von dem Bargeld erlösen. Ich Sicherheit etc., aber ich finde mit Karte zahlen für mich einfacher und auch übersichtlicher.
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Crucial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver:
AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 8GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4553
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Alternative zu Bitcoin: Facebook veröffentlicht digitale Währung Libra

Beitragvon Joyrider » 06.07.2019, 13:00

Ohne Bargeld gibst du allerdings eine Mene Freiheit auf.

Der Staat, die Bank, der Finanzbetreiber hat dann im Zweifel die komplette Kontrolle.

Ja, das mag Zukunftsmusik und unbegründet sein, doch eine Kontosperre kann sehr schnell sehr gravierende Folgen haben.
RIP free Internet in the EU.
Meine Lieblingszahl ist die 73. Sie ist die 21. Primzahl. Ihre Spiegelzahl ist die 37, welches die 12. Primzahl ist. Deren Spiegelzahl, die die 21, ist das Produkt aus der Multiplikation von der 3 und der 7. Zudem ist 73 ein binäres Zahlenpalindrom, vorwärts wie rückwärts geschrieben 1001001.

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1375
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Alternative zu Bitcoin: Facebook veröffentlicht digitale Währung Libra

Beitragvon Benschzilla » 10.07.2019, 07:33

Natürlich gebe ich damit ein Stück Freiheit auf. Eine Kontosperrung trifft dich aber auch mit dem Bargeld, je nachdem wie hoch deine Bargeldreserven sind, irgendwann musst du wieder zur Bank ;)
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Crucial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver:
AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 8GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8836
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Alternative zu Bitcoin: Facebook veröffentlicht digitale Währung Libra

Beitragvon schmidtsmikey » 11.07.2019, 07:04

Ich habe mal einen Bericht über Banken gesehen. Dort hieß es: "100%ige Sicherheit hast Du nur, wenn Du den Euro-Schein bzw. die Euro-Münze in der Hand hälst. Selbst das Konto bei der Sparkasse bedeutet, dass Du Dein Geld verliehen hast. Wenn die Sparkasse Bankrott geht, ist auch das Geld weg".

Bei diesem Beispiel vernachlässige ich mal das Konstrukt der Einlagensicherung.

Aber mal ein anderes Thema. Eigentlich müssten wir IT-Experten in die Politik und die hier oft zitierten ahnungslosen Parteien unterstützen!

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4553
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Alternative zu Bitcoin: Facebook veröffentlicht digitale Währung Libra

Beitragvon Joyrider » 13.07.2019, 07:28

Facebook darf bei den Amis wohl erstmal 5.000.000.000 US-Dollar echte Währung zahlen, aufgrund von Datenschutzverstößen.

Und das gerade die Amis ne Ami-Firma wegen sowas verklagen während die EU zusieht, das ist schon interessant.
RIP free Internet in the EU.
Meine Lieblingszahl ist die 73. Sie ist die 21. Primzahl. Ihre Spiegelzahl ist die 37, welches die 12. Primzahl ist. Deren Spiegelzahl, die die 21, ist das Produkt aus der Multiplikation von der 3 und der 7. Zudem ist 73 ein binäres Zahlenpalindrom, vorwärts wie rückwärts geschrieben 1001001.


Zurück zu „Politik, Wirtschaft & Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast