Suche DRINGEND Kaufempfehlung für neues Gehäuse

Technik, ATX, Casemodding, Gehäuse, Stromversorgung, Anschlüsse (Pins)

Moderator: MOI

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4482
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Suche DRINGEND Kaufempfehlung für neues Gehäuse

Beitragvon Joyrider » 23.04.2017, 09:54

Ich möchte/muss mir heute ein neues PC-Gehäuse bestellen.

Eventuell hatte jemand von euch vor kurzem das gleiche Problem und kann mir ein paar Tips zu Gehäusen geben die in Frage kommen.

Anforderungen:
- Mindestens 4x Schächte für CD/DVD/BR (5 1/4 Zoll), 5 wären schön
- Mindestens 3x Schächte für HDD (3 1/2 Zoll), 4 wären schön
- Optional gern 1 3 1/2 Zoll Schacht für ein Diskettenlaufwerk (in meinem Fall soll da eine Lüftersteuerung rein)
- Genug Platz für das Mainboard und die Grafikkarte(n), ich möchte meine 1070 diesmal mit mehr als 2mm Restplatz unterbringen können
- Mindestens 1 Front und 1 Hecklüfter oder eine Vorbereitung für Selbige.
- KEINE FRONTKLAPPE! Die Laufwerke sollen direkt erreichbar sein ohne Schickimicki.

Preis: So wenig wie möglich, so viel wie nötig. Abhängig von der Qualität vom Gehäuse bin ich bereit mehr auszugeben. Wenn möglich würde ich gerne bei ~100 bis ~150 Euro liegen.

Was soll insgesamt in das Gehäuse rein (aktueller Stand):
3x CD/DVD/BR-Laufwerke, Schacht 4 ist für einen HDD-Einschub vorgesehen.
1x SSD, 2x HDD
2x Grafikkarte (nVidia 1070 und AMD 6970)
Und all der andere alte Kram (Mainboard usw)


Edit:
Bisher gefunden:
Enermax Ostrog, kleines kompaktes Gehäuse mit viel Platz, vor allem der herausnehmbare Festplattenkäfig ist ne gute Idee.
https://www.alternate.de/Enermax/Ostrog ... ct/1038120?

Corsair Carbide 200R window, ebenfalls relativ kompakt und auch mit genug Platz für die Grafikkarte(n)
https://www.alternate.de/Corsair/Carbid ... ct/1102629?

Chieftec CH-09B-U3-OP, mit großen Füßen... aber genug Platz für die Grafikkarte.
https://www.alternate.de/Chieftec/CH-09 ... ct/1061064?
Rücksichtnahme, Höflichkeit, Erziehung, gute Manieren, Benimmregeln und Anstand.

Benutzeravatar
psico
Beiträge: 1971
Registriert: 28.09.2005, 18:20
Wohnort: Zebulon

Re: Suche DRINGEND Kaufempfehlung für neues Gehäuse

Beitragvon psico » 23.04.2017, 16:46

Schaue dir mal die Fractal Define R5 Serie an. Mir gefällt er in weiß und gedämmt sehr gut.

http://www.fractal-design.com/home/prod ... e-r5-white
Wer immer in Richtung Osten geht, wird im Westen ankommen...

| CPU: AMD Ryzen 7 1700x | MB: GA B350 WiFi mITX | RAM: G.Skill 16GB DDR3000 Kit | GPU: KFA² GTX 1080 | SSD: 1x 250GB & 2x 500GB | Case: Fractal Node 304 White | Displays: Dell 34" | AiO WaKü | OS: W10 & Linux | WD 3TB NAS | iPad 6th Gen. |

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1360
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Suche DRINGEND Kaufempfehlung für neues Gehäuse

Beitragvon Benschzilla » 23.04.2017, 17:04

Das Fractal Define R5 habe ich auch, hat aber leider nur 2 5,25" Schächte. Die Corsair Carbide Serie ist nicht ganz schlecht und ich weiß nicht, ob man beim Nanoxia Deep Silence 5 die Türen weg lassen kann.
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Curcial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4482
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Suche DRINGEND Kaufempfehlung für neues Gehäuse

Beitragvon Joyrider » 25.04.2017, 16:30

psico hat geschrieben:Schaue dir mal die Fractal Define R5 Serie an. Mir gefällt er in weiß und gedämmt sehr gut.

Ist leider falsch für mich. Nur 2 Schächte wie von Benschzilla beschrieben und leider mit Fronttür, ich möchte ohne und 3 Schächte sind Minimum.
Rücksichtnahme, Höflichkeit, Erziehung, gute Manieren, Benimmregeln und Anstand.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4482
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Suche DRINGEND Kaufempfehlung für neues Gehäuse

Beitragvon Joyrider » 25.04.2017, 17:48

Ich habe eben noch das Chieftec CH-09B-U3-OP hinzugefügt.

Welches der drei Gehäuse würdet ihr bevorzugen?

Beim Chieftec stören mich die Füße ein wenig, wobei sich diese sicher drehen lassen, was den Einbau usw. erleichtert.

Kann mich grad nur schwer entscheiden.
Rücksichtnahme, Höflichkeit, Erziehung, gute Manieren, Benimmregeln und Anstand.

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1360
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Suche DRINGEND Kaufempfehlung für neues Gehäuse

Beitragvon Benschzilla » 26.04.2017, 19:08

Ich würde entweder das Corsair oder das Chieftec wählen. Das Chieftec wird sicher noch etwas wertiger sein (aber die Füße sind tatsächlich nicht so toll)
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Curcial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3961
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Suche DRINGEND Kaufempfehlung für neues Gehäuse

Beitragvon Andy_20 » 26.04.2017, 20:39

Das Chieftec sieht meiner Meinung nach von den 3 am billigsten aus, nicht nur weil es innen nicht lackiert ist.
MfG Andy
Bild

Bazooka
Beiträge: 230
Registriert: 28.06.2009, 19:30
Wohnort: Leipzig

Re: Suche DRINGEND Kaufempfehlung für neues Gehäuse

Beitragvon Bazooka » 30.04.2017, 11:51

https://geizhals.de/xigmatek-midgard-wh ... cription=1

Das habe ich selber in schwarz und bin sehr zu Frieden
Wenn ein Mann im Wald seine Meinung sagt und keine Frau hört es, hat er dann trotzdem Unrecht?

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4605
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Suche DRINGEND Kaufempfehlung für neues Gehäuse

Beitragvon lueftermeister » 25.12.2017, 20:09

Joyrider hat geschrieben:Ich habe eben noch das Chieftec CH-09B-U3-OP hinzugefügt.

Welches der drei Gehäuse würdet ihr bevorzugen?

Ich habe das Chieftec Smart CH-09B-B und ich möchte kein anderes Gehäuse mehr. Die Füße kannst du nach innen drehen. Warum ich so sehr auf das Gehäuse abfahre :?:
1. vorn und hinten kann ein 120mm-Lüfter verbaut werden. Das sorgt für Durchzug.
2. die Befestigung von den Festplatten. Die HDD bekommt links und rechts 2 Clips, die werden dann einfach in den Festplattenkäfig geschoben
3. die Festplatten hängen hinter dem Frontlüfter und werden gekühlt.
4. CD/DVD-Laufwerke werden mit einer Halteklammer befestig. Kein nerviges rumschrauben mehr.

__________
edit: ich sehe gerade, die Frage ist von April :(

luefty
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8714
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Suche DRINGEND Kaufempfehlung für neues Gehäuse

Beitragvon schmidtsmikey » 03.01.2018, 20:17

Vielen Dank! Der Post ist Grundlage für diesen Artikel geworden: http://www.pc-erfahrung.de/hardware/pc- ... -2018.html


Zurück zu „Netzteile & PC-Gehäuse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste