Aufrüsten oder lieber neu???

Die Community berät Euch bei der Neuanschaffung eines (Komplett-)PCs

Moderator: MOI

Semaphor
Beiträge: 7
Registriert: 10.06.2015, 22:07

Aufrüsten oder lieber neu???

Beitragvon Semaphor » 10.06.2015, 22:54

Hallo,

ich habe zurzeit einen Rechner mit folgender Hardware:

CPU --> http://*****/amd-athlon-ii-x3-450-adx450wfgmbox-a557492.html?hloc=de
Habe den 4ten Kern freigeschaltet, wird nun von CPU-Z als AMD Phenom II X4 B50 erkannt.
Mainboard --> http://*****/asus-m4a87td-evo-90-mibck0-g0eay0wz-a527467.html
Arbeitsspeicher --> http://*****/kingston-valueram-dimm-kit-4gb-kvr1333d3n9k2-4g-a338245.html
Grafikkarte --> http://*****/powercolor-radeon-hd-6850-ax6850-1gbd5-dh-r97f-pi4-a582186.html
Netzteil --> http://*****/cougar-a400-400w-atx-2-3-a543127.html
HDD --> http://*****/western-digital-caviar-blue-640gb-wd6400aaks-a314668.html

Beim Spielen schließe ich den Rechner an den Fernseher an, hat 720p. Diese Auflösung reicht mir auch. Bei aktuellen Games und hohen Details ruckelt das ganze aber schon heftig.

Meine Frage: wenn ich mir nur eine neue Grafikkarte zulege, wäre es möglich aktuelle Spiele bei einer Auflösung von 720p und hohen bis sehr hohen Details vernünftig zu spielen? Oder lohnt sich das nicht und ein neuer Rechner wäre empfehlenswert?

Vielen Dank euch allen :thx: :thx:






Ich habe die Links mal ersetzt, für die Nennung der Hardware gehts auch wunderbar ohne. --- Joyrider

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4465
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Aufrüsten oder lieber neu???

Beitragvon Joyrider » 11.06.2015, 06:49

Für normales HD wird die Grafikkarte in dem PC locker reichen.

Notfalls mehr RAM rein, Grafikkarte... bringt denke ich nur minimale Verbesserungen bei der Auflösung.
Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1359
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Aufrüsten oder lieber neu???

Beitragvon Benschzilla » 11.06.2015, 19:04

Hi und herzlich Willkommen hier im Forum!

Welche Spiele zockst du denn so?
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Curcial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Semaphor
Beiträge: 7
Registriert: 10.06.2015, 22:07

Re: Aufrüsten oder lieber neu???

Beitragvon Semaphor » 11.06.2015, 20:47

Joyrider hat geschrieben:Für normales HD wird die Grafikkarte in dem PC locker reichen.

Notfalls mehr RAM rein, Grafikkarte... bringt denke ich nur minimale Verbesserungen bei der Auflösung.


Danke dir ...

Benschzilla hat geschrieben:Hi und herzlich Willkommen hier im Forum!

Welche Spiele zockst du denn so?


Hey,

das ist sehr unterschiedlich, um es ungefähr zu Spezifizieren: Aktuelle Spiele die in den top 10 liegen, von Rennsimulationen bis hin zu RPG... :thx:

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1359
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Aufrüsten oder lieber neu???

Beitragvon Benschzilla » 12.06.2015, 07:57

Also wenn du den Rechner für aktuelle Spiele benötigst, dann kommst du um das Aufrüsten nicht herum.

Was wäre denn dein Budget?
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Curcial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Semaphor
Beiträge: 7
Registriert: 10.06.2015, 22:07

Re: Aufrüsten oder lieber neu???

Beitragvon Semaphor » 12.06.2015, 08:56

Benschzilla hat geschrieben:Also wenn du den Rechner für aktuelle Spiele benötigst, dann kommst du um das Aufrüsten nicht herum.

Was wäre denn dein Budget?


Hey,

also wenn eine neue Grafikkarte reichen würde dann bis 150€ aber wenn CPU, Mainbord und Grafikkarte dann bis 350 - 400€

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1359
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Aufrüsten oder lieber neu???

Beitragvon Benschzilla » 13.06.2015, 05:24

Mh, das wir dann schon schwieriger. Kannst du mal ein konkretes Spiel benennen, in dem die oben genannten Probleme auftauchen?
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Curcial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Semaphor
Beiträge: 7
Registriert: 10.06.2015, 22:07

Re: Aufrüsten oder lieber neu???

Beitragvon Semaphor » 14.06.2015, 11:18

Benschzilla hat geschrieben:Mh, das wir dann schon schwieriger. Kannst du mal ein konkretes Spiel benennen, in dem die oben genannten Probleme auftauchen?


Als Beispiel Skyrim, bei sehr hohen Details und 720p Auflösung ist schon kein "flüssiges" spielen mehr möglich. Dachte eigentlich ne neue Grafikkarte würde bei einer geringen Ausflösung schon ausreichen, aber muss wohl auch andere Komponente erneuern :)

Semaphor
Beiträge: 7
Registriert: 10.06.2015, 22:07

Re: Aufrüsten oder lieber neu???

Beitragvon Semaphor » 14.06.2015, 21:53

Hey,

habe mal bissel nachgeschaut, was hältst du von dieser Zusammenstellung?

CPU --> Intel Core i3-4160, 2x 3.60GHz, boxed
RAM --> G.Skill Sniper DIMM Kit 8GB, DDR3-1866, CL9-10-9-28
Grafikkarte --> HIS Radeon R9 270 iPower IceQ X² Turbo Boost Clock, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort
Mainboard --> ASUS H97M-E

Preislich sind das ungefähr 407 €, das Netzteil sollte glaube ich reichen, Festplatte brauche ich auch nicht...

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1359
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Aufrüsten oder lieber neu???

Beitragvon Benschzilla » 15.06.2015, 06:12

Bei dem Budget hätte ich auch an solch eine Konfig gedacht. Die Sache ist halt folgende, du bekommst mit dem I3 zwar etwas mehr Leistung, aber ich behaupte mal, dass die nicht im Verhältnis zum Preis steht.

Mit dem neuen Mainboard kann man zwar später noch gut ein Upgrade der CPU machen, aber das kostet auch wieder Geld.

Hast du schon mal probiert deine CPU noch etwas zu übertakten? Die Idee mit der 270 ist auch gut, da würde ich sogar nach der 270X schauen. Kauf dir nochmal 4GB RAM (vom gleichen Typ, wie du ihn schon hast) und installier den in deiner aktuellen Konfig, den RAM kannst du auch später bei einem neuen System weiterverwenden.
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Curcial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Semaphor
Beiträge: 7
Registriert: 10.06.2015, 22:07

Re: Aufrüsten oder lieber neu???

Beitragvon Semaphor » 15.06.2015, 08:10

Benschzilla hat geschrieben:Bei dem Budget hätte ich auch an solch eine Konfig gedacht. Die Sache ist halt folgende, du bekommst mit dem I3 zwar etwas mehr Leistung, aber ich behaupte mal, dass die nicht im Verhältnis zum Preis steht.


Würdest du also eher eine i5 empfehlen? Sind ca. 60 € mehr, würde sich das lohnen?

Benschzilla hat geschrieben:Hast du schon mal probiert deine CPU noch etwas zu übertakten?


Ja, das hatte aber nicht was gebracht, ist aber ehrlich gesagt lange her wo ich es probiert hatte.

Benschzilla hat geschrieben:Kauf dir nochmal 4GB RAM (vom gleichen Typ, wie du ihn schon hast) und installier den in deiner aktuellen Konfig, den RAM kannst du auch später bei einem neuen System weiterverwenden.


Guter Tipp, danke dir. So bleibt auch mehr Geld für ein i5

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1359
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Aufrüsten oder lieber neu???

Beitragvon Benschzilla » 15.06.2015, 18:51

Der I5 wäre halt noch ein Stück zukunftssicherer, einfach weil er 4 Kerne hat. Aber ich an deiner Stelle würde erstmal die Grafikkarte besorgen, den RAM aufrüsten und dann eventuell die CPU noch etwas übertakten und dann kann man entsprechend noch weiter aufrüsten.
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Curcial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Semaphor
Beiträge: 7
Registriert: 10.06.2015, 22:07

Re: Aufrüsten oder lieber neu???

Beitragvon Semaphor » 16.06.2015, 05:51

Benschzilla hat geschrieben:Der I5 wäre halt noch ein Stück zukunftssicherer, einfach weil er 4 Kerne hat. Aber ich an deiner Stelle würde erstmal die Grafikkarte besorgen, den RAM aufrüsten und dann eventuell die CPU noch etwas übertakten und dann kann man entsprechend noch weiter aufrüsten.


Alles klar, vielen Dank für deine Hilfe :respekt:


Zurück zu „PC-Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste