DAU Alarm - CPU mit Plastikfolie isoliert

Luft-, Wasser-, Grafikkarten-, Gehäuse- & PC-Hardware-Kühlung

Moderatoren: lueftermeister, MOI

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1389
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

DAU Alarm - CPU mit Plastikfolie isoliert

Beitragvon Benschzilla » 07.04.2015, 13:34

Servus,

ich hatte vor ein paar Wochen wieder mal nen PC, der mal gereinigt werden sollte usw.
Wie es sich natürlich gehört, war auch der Wechsel der Wärmeleitpaste der CPU mit dran.

Das interessante war, zwischen Kühler, Wärmeleitpaste und CPU befand sich noch eine Plastikfolie.
Da wurde ein Wärmeleitpad verwendet und zum besseren aufbringen haben die noch so ne Folie.
Die CPU wurde nur von etwas Paste gekühlt, die unter der Folie heraus gelaufen war.
Die CPU war ne Athlon X2 BE-2400 (ne 45W CPU) und das war wohl schon einige Jahre so verbaut.
Geschadet hat es aber anscheinend nicht, außer das es wohl ab und zu gethrottled hat und das läuft wohl schon 5 Jahre so!

Fotos habe ich leider keine gemacht. Also lieber zweimal schauen bei der Montage!
AMD Ryzen 7 3700X auf ASUS Prime B350 Plus
32 GB DDR4 RAM (3200 MHz) Crucial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Samsung Evo 860 mir 250GB für OS

Homeserver:
Raspberry Pi 4 mit 4GB RAM + 1TB Datengrab

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8942
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DAU Alarm - CPU mit Plastikfolie isoliert

Beitragvon schmidtsmikey » 07.04.2015, 16:10

Das ist beste Erfindung der CPU-Hersteller. Die waren es wahrscheinlich leid, in den Hochzeiten des Overclockings defekte Prozessoren auf Kulanz tauschen zu müssen ;-) So ein Athlon Thunderbird hätte es da locker zerhauen...


Zurück zu „Kühlung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste