Smartphone-Tuning - wenn der Telefonspeicher voll ist

Mobilfunk, iOS, Android, Windows Mobile, Verträge, Prepaid

Moderator: coolmann

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8699
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Smartphone-Tuning - wenn der Telefonspeicher voll ist

Beitragvon schmidtsmikey » 12.11.2013, 18:04

Wenn die Meldung >> kaum noch Telefonspeicher frei (Geringer Speicher)<< erscheint, zeugt dies entweder von einer ausufernden Datensammlung oder einem alten Smartphone, dessen Telefonspeicher zu knapp bemessen ist. Aber keine Sorge, mit etwas Aufwand kann man alte Smartphones wieder auf Trapp bringen und für den Alltag wieder einsatzfähig machen. Das auch alte Android-Smartphones heute noch nicht zum alten Eisen gehören, zeigt der folgende Artikel am Beispiel eines Acer Liquid E320 mit sage und schreibe 800 MHz Prozessor, 256 MB RAM und 150 MB Telefonspeicher. Erworben für 25 Euro auf einem Flohmarkt und mit einem zersprungenen Display dient es als Übergangs-Smartphone und bewerkstelligt mittlerweile alle Aufgaben bravourös.

Das Problem zu Beginn: setzt man das Gerät auf Werkseinstellungen zurück, reicht bereits das Update von Google Market auf Play aus, um nahezu den letzten Rest des Telefonspeichers zu belegen. Konkret bedeutet dies: keine Installation zusätzlicher Apps und das Smartphone ist nicht mehr wirklich smart, sondern einfach nur noch Handy!

Der folgende Artikel, der recht umfangreich geworden ist, zeigt in ausführlichen Schritten, wie man die Engpässe aufspürt und das Smartphone von unnötigem Balast befreit. Viele nützliche Tipps und Tools werden vorgestellt, um vor allem alte Smartphones mit beschränkter Hardware wieder einsatzfähig zu machen.

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung
2 Speicher-Medien/-Orte
2.1 ROM
2.2 RAM
2.3 SD-Karte
3 Android rooten
3.1 Partitionierung der SD-Card
4 Nützliche Apps
4.1 Link2SD
4.2 Titanium Backup
4.3 Android Assistant
4.4 Root Browser
5 Speicherplatz aufräumen
5.1 Daten auf SD-Karte
5.2 Datenablage von Apps
5.3 System-Apps deinstallieren
5.4 Apps auf SD-Karte
5.5 Dalvik-Cache bereinigen
5.6 Dalvik-Cache auf die SD-Karte
5.7 Updates deinstallieren
5.8 Alternative Apps verwenden
6 Fazit: Vor- und Nachteile

Lange Rede, kurzer Sinn! Hier geht es zum Artikel:

Alte Android-Smartphones mit knappem Telefonspeicher tunen

Zurück zu „Smartphones, Handys & Telefonie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste