HDD Kühler/Lüfter ... auf welche Seite?

Luft-, Wasser-, Grafikkarten-, Gehäuse- & PC-Hardware-Kühlung

Moderatoren: lueftermeister, MOI

Benutzeravatar
Cryss
Moderator
Beiträge: 4257
Registriert: 16.07.2005, 13:28
Wohnort: Berchtesgaden, ursprünglich Baden
Kontaktdaten:

HDD Kühler/Lüfter ... auf welche Seite?

Beitragvon Cryss » 23.10.2008, 10:48

Hi.


Ich hab mir so einen billigen HDD Lüfter besorgt, weil ich die Festplatte im 5,25" Schacht entkoppelt will (ähnlich wie auf der PCE Page).
Weil sie dann keinen Kontakt mehr zum Gehäuse hat, kann sie die Wärme nicht mehr so gut ableiten.
Natürlich sind die billigen Dinger mit Standardspannung realtiv laut. Deshalb auf 5V lautlos gedrosselt.

Bild Bild

Ganz dumme Frage jetzt:
--> Auf welcher Seite bringe ich den Lüfter an?

Die Schraubenaussparungen deuten auf die Unterseite hin.
--> Ist die Unterseite der HDD wirklich wärmer?

Ich hab verschiedene Platten hier.
Bei manchen ist die Oberseite wärmer aber die Chips untendran sind ganz kalt, bei manchen werden die Chips unten dran fast schon heiß.


Danke, Chris
Vielleicht tickt Porsche einfach anders... TROTZDEM

Benutzeravatar
Faint
Beiträge: 4812
Registriert: 31.08.2006, 13:42
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Re: HDD Kühler/Lüfter ... auf welche Seite?

Beitragvon Faint » 23.10.2008, 14:30

Also die Lüfter sind dafür konzipiert, auf die Unterseite geschraubt zu werden... wo anders gehts halt schlecht. Am effektivsten wäre es, Kühler an den Seiten anzubringen, weil HDDs da die meiste Wärme abgeben...
/// DFI LP UT 790FX-M2R // AMD Phenom II X3 720 BE // 4GB D9GMH // XFX HD4830 CF // WD3200AAKS // Corsair HX520W

Blairy25
Beiträge: 10
Registriert: 13.12.2011, 04:25

Re: HDD Kühler/Lüfter ... auf welche Seite?

Beitragvon Blairy25 » 21.12.2011, 13:36

Ich habe wirklich viele Informationen durch das Forum bekommen können...danke erst mal :) Hat bei dir alles geklappt?

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 373
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: HDD Kühler/Lüfter ... auf welche Seite?

Beitragvon Tomek » 21.12.2011, 13:42

Haste eigentlich noch paar Bilder da ?

Habe mir Selikonstreifen, zig von verschiedenen Gummis etc. besorgt,
nicht hat bei mir geholfen. Leben deine Platten noch ? ^^

Benutzeravatar
Cryss
Moderator
Beiträge: 4257
Registriert: 16.07.2005, 13:28
Wohnort: Berchtesgaden, ursprünglich Baden
Kontaktdaten:

Re: HDD Kühler/Lüfter ... auf welche Seite?

Beitragvon Cryss » 21.12.2011, 23:03

Oh, ist ja schon eine Weile alt, dieser Thread ;)

Das Lüfterset habe ich nicht verbaut. Die Platte läuft seit dem problemlos ohne jegliche Belüftung.
Im Sommer hatte ich im Dachgeschoss-Zimmer schon mal so 27 Grad Zimmertemperatur. Da kommt die Platte bei längeren Lastphasen schon mal so auf 42 Grad. Auf Dauer ist das bestimmt nicht unbedingt ratsam.
Trotzdem kann ich diese Art der Aufhängung jedem empfehlen, weil die Platten geben eben NULL Schwingung an das Gehäuse weiter und sind absolut lautlos. Ich würde jährlich die Gummis wechseln, weil die werden mit der Zeit etwas porös und man will ja nicht, dass die Platte mal abstürzt. Anmerkung: Meine Gummis sind seit 3 Jahren drin, trotzdem empfehle ich einen Wechsel.
5400er "Green" Platten werden wohl nie Probleme mit der Temperatur haben. Meine ist eine WD 640GB Blue Power mit standard 7200rpm.

Meine ursprüngliche Frage steht aber immer noch im Raum ;) Also welche Seite sollte gekühlt werden.
Die Frage ist aber nicht dringlich, da ich wie gesagt schon 3 Jahre ohne jegliche Kühlung fahre.
Empfehlenswert wäre halt "irgendwo" einen extrem langsam laufenden Lüfter zu installieren, der für ein Minimum an Luftumwälzung sorgt, dann ist man safe für alle Zeit.

Tomek hat geschrieben:Haste eigentlich noch paar Bilder da ?

Habe mir Selikonstreifen, zig von verschiedenen Gummis etc. besorgt,
nicht hat bei mir geholfen. Leben deine Platten noch ? ^^

Bilder hab ich jetzt keine, aber hier in diesem Forum (gefunden über Google Bildersuche "Festplatte Einmachgummis") sind einige. Und genau so hab ichs auch gemacht:
http://www.modding-faq.de/Forum/index.p ... _next=next

Chris
Vielleicht tickt Porsche einfach anders... TROTZDEM

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4494
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: HDD Kühler/Lüfter ... auf welche Seite?

Beitragvon Joyrider » 21.12.2011, 23:17

Ich würd die Platten (wenn möglich) vor nen 120er Lüfter verbauen, der dann oben, unten und seitlich die Festplatten bepustet.
Ein gesunder Mensch hat tausend Wünsche. Ein (krebs)kranker Mensch nur einen: Wieder gesund werden.

Benutzeravatar
Cryss
Moderator
Beiträge: 4257
Registriert: 16.07.2005, 13:28
Wohnort: Berchtesgaden, ursprünglich Baden
Kontaktdaten:

Re: HDD Kühler/Lüfter ... auf welche Seite?

Beitragvon Cryss » 21.12.2011, 23:20

Ja, wenn man die Möglichkeit hat, die HDD direkt hinter den Frontlüfter zu bauen, hat man das Problem nicht. Bei mir ist das nur so, dass hinter dem Frontlüfter nur 3,5 Zoll Schächte sind. Die 5,25 Zoll Schäche oben dran haben, wie üblich bei Schächten für optische Laufwerke, keinen Lüfter.
Vielleicht tickt Porsche einfach anders... TROTZDEM

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 373
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: HDD Kühler/Lüfter ... auf welche Seite?

Beitragvon Tomek » 22.12.2011, 01:32

Ich Probiers mal aus ;) danke für die Tipps

Benutzeravatar
Zuujin
Moderator
Beiträge: 1484
Registriert: 28.12.2004, 03:40
Wohnort: Hessen

Re: HDD Kühler/Lüfter ... auf welche Seite?

Beitragvon Zuujin » 22.12.2011, 08:27

Cryss hat geschrieben:Bei manchen ist die Oberseite wärmer aber die Chips untendran sind ganz kalt, bei manchen werden die Chips unten dran fast schon heiß.

Moin Cryss,
damals wohl gar nicht gesehen den Thread hier, aber damals hätte ichs vermutlich auch noch nicht besser gewusst, von daher gut das er nochmal ausgegraben wurde.

Es ist wie du sagst, manche Platten werden im inneren recht warm, was sich dann mit der oberen Metallfläche gut ableiten lässt, manche haben hingegen empfindliche Chips. Eine generelle Aussage kann man da nicht treffen.
Außerdem denke ich, dass es auch auf die Umgebung ankommt, also ob noch weitere Platten drüber/drunter sind. Gerade wenn noch HDDs drunter sind, ists denk ich sinnvoller den Lüfter auch unten anzubauen, um die warme Luft, die von der unteren HDD aufsteigt gleich mit zu kompensieren.

Meine persönliche Meinung: Ich würde glaub den Lüfter oben drauf favorisieren, einfach weil die Metallfläche oben deutlich größer ist und so besser gekühlt werden kann, wodurch die Gesamttemperatur der Platte vermutlich besser abgeleitet wird, als wenn man unten nur das Board und ggf. nen kleines Stück HDD-Körper kühlt.

Dass das Sinnvollste sowieso ein Lüfter vorn/hinten ist der drüber und drunter langpustet wurde ja schon gesagt, aber darum gehts in deinem speziellen Fall ja nicht. ;)

Gruß,
Zuujin
"Weißt Du, das blöde am echten Leben ist, dass es keine Gefahrenmusik gibt." -Cable Guy

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 373
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: HDD Kühler/Lüfter ... auf welche Seite?

Beitragvon Tomek » 14.01.2012, 12:03

Ich habe nun meine Festplatten, seit 3 Tagen entkoppelt.
Nebenher habe ich ein Tool für die Temperaturmessung offen.

Bisher funktioniert alles super und keiner wird wärmer als 30°C.
Habe vorne einen leisen Lüfter noch eingebaut,
damit meine 3 Festplatte ordentlich gekühlte Luft kriegen.


Zurück zu „Kühlung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast