Umfrage Waküschäden!

Luft-, Wasser-, Grafikkarten-, Gehäuse- & PC-Hardware-Kühlung

Moderatoren: lueftermeister, MOI

Probleme mit Wakü?

Wakü ist/war mal undicht.
4
11%
Wakü ist/war mal undicht, dabei Hardware zerstört.
0
Keine Stimmen
Wakü ist/war nach Transport undicht.
0
Keine Stimmen
Wakü ist/war nach Transport undicht, dabei Hardware zerstört.
0
Keine Stimmen
Nie Probleme mit Wakü gehabt. War immer alles dicht.
4
11%
Nie Probleme mit Wakü gehabt, obwohl oft transportiert.
1
3%
Ich hab gar keine Wakü.
26
74%
 
Abstimmungen insgesamt: 35

Benutzeravatar
Blackwave
Beiträge: 3036
Registriert: 30.12.2003, 16:50
Wohnort: Köln Neustadt-Süd

Umfrage Waküschäden!

Beitragvon Blackwave » 11.07.2005, 15:26

Edit: Bitte nur die Stimmen die eigene Erfahrung gemacht haben!


Mods macht mal bitte ne Umfrage draus:

-Wakü ist/war mal undicht.

-Wakü ist/war mal undicht, dabei Hardware zerstört.

-Wakü ist/war nach Transport undicht.

-Wakü ist/war nach Transport undicht, dabei Hardware zerstört.

-Nie Probleme mit Wakü gehabt. War immer alles dicht.

-Nie Probleme mit Wakü gehabt, obwohl oft transportiert.


Ich (lueftermeister) war mal so frei und hab es gemacht :D 8)

Edit: Schönen Dank! :friends: :P
Zuletzt geändert von Blackwave am 11.07.2005, 18:15, insgesamt 10-mal geändert.
IBM T61

Benutzeravatar
Saft3000
Beiträge: 3372
Registriert: 11.05.2005, 07:38
Wohnort: keller

Beitragvon Saft3000 » 11.07.2005, 16:01

ich antworte mal ohne umfrage ;)
also bei nem kumpel von mir iss sein rechner halb abgefackelt, weil seine scheiss wakü trotz hohen preises und richtiger installation abgefallen ist, und sein MB, prozi, Grafikkarte, ram und Nt zerstört hat...^^
deswegen kann ich auf so nen scheiss gut und gerne verzichten, die paar grad die man rausholt sind doch eh fürn arsch.
Gruss

Benutzeravatar
Blackwave
Beiträge: 3036
Registriert: 30.12.2003, 16:50
Wohnort: Köln Neustadt-Süd

Beitragvon Blackwave » 11.07.2005, 16:49

Was ist da den abgefallen? wird wohl eher ne Fehlinstallationgewesen sein! Und das gibts bei normalen Kühlern auch. Gibt hier doch auch einen im Forum der 2 mal seinen cpu durh falsches aufsetzen vom kühlkörper geschrottet hat.
IBM T61

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3961
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Beitragvon Andy_20 » 11.07.2005, 16:52

Nie Probleme mit Wakü gehabt, obwohl oft transportiert.

Wenn alles richtig angebracht ist und Schraubanschlüsse genommen werden kommt kein Tropfen aus dem Kreislauf. Musste seit fast 6Monaten kein Wasser mehr nachfüllen und Wasser ist immer noch bis ganz oben im AB! Selbst eine Autofahrt über 600km auf dem Rücksitz hat die Wakü locker weggesteckt, nicht ein Kühler ab, locker oder undicht geworden! Wakü ist seit 1 1/2 Jahren im Betrieb und die Eheim 1048 läuft noch wie am ersten Tag! Den Temperaturvorteil kann ich nur noch bei der GrKa beurteilen da ich diese vorher mit Luft betrieben hatte: Vorher Über 80Grad heiß (im Winter) geworden jetzt maximal 45Grad (und auch jetzt im Sommer)!
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
Blackwave
Beiträge: 3036
Registriert: 30.12.2003, 16:50
Wohnort: Köln Neustadt-Süd

Beitragvon Blackwave » 11.07.2005, 16:53

Bin auch wieder am überlegen wegen Grafikkarte! Cpu bleibt ja kühl nur Grafikkarte brennt ganzschön... :roll: und meiner Festplatte würde ich auch gerne eine gute Kühlung spendieren.

Was für einen Kühlwasserzusatz hast du? Pvc oder pur Schläache?
IBM T61

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3961
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Beitragvon Andy_20 » 11.07.2005, 17:02

Blackwave hat geschrieben:Was für einen Kühlwasserzusatz hast du? Pvc oder pur Schläache?


95%igen Äthylenglykol, Mindesthaltbarkeit ist 3Jahre!

Zur Erklärung:
Äthylenglykol (griech.), farblose, giftige und stark hygroskop. Flüssigkeit, die u.a. gut mit Wasser und Alkoholen mischbar ist. Ä. ist die Grundsubstanz für Glykole, die v.a. als Frostschutzmittel eingesetzt und zur Verhinderung des Quellens der Gummiteile der Bremsflüssigkeit von Kraftfahrzeugen beigegeben wird.


PVC Schläuche 8x1,5mm, also extra dicke Wanddicke!
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
Blackwave
Beiträge: 3036
Registriert: 30.12.2003, 16:50
Wohnort: Köln Neustadt-Süd

Beitragvon Blackwave » 11.07.2005, 17:05

Hat da einer bei 1a-cooling eingekauft?! :lol: :wink: Ist glaube der einzigste Laden mit den Schläuchen *g*
IBM T61

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3961
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Beitragvon Andy_20 » 11.07.2005, 17:10

Blackwave hat geschrieben:Hat da einer bei 1a-cooling eingekauft?! :lol: :wink: Ist glaube der einzigste Laden mit den Schläuchen *g*


Wieso diese Schlauchsorte gibt es auch in jeden gut sortierten Baumarkt/Gartencenter! Aber hast Recht ist fast alles von 1A-Cooling, aber die Preis-Leistung ist bei denen einfach top!
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4605
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon lueftermeister » 11.07.2005, 18:10

Meine Anschlüsse sind wunderbar dicht. Transportiert hab ich den PC mit Wakü noch nich, weil der recht schwer ist.
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

Benutzeravatar
Morpheus
Beiträge: 2217
Registriert: 07.01.2005, 12:29
Kontaktdaten:

Beitragvon Morpheus » 11.07.2005, 20:44

^meiner ist a recht schwer war aber dieses WE auf LAN keine probs...

aber bei meiner thermaltake bigwater 12cm war die pumpe im arsch und der proz wurd zu warm

der der etzigen no nix...
mein bomber
mein alter kleiner

dieses posting spiegelt meine meinung, auf die ich laut GG artikel 5 anrecht habe, wieder, und nicht die des forenbetreibers.

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4605
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Umfrage Waküschäden!

Beitragvon lueftermeister » 08.12.2010, 13:57

Mittlerweile habe ich meine Wasserkühlung über 5 Jahre verbaut und es ist noch alles dicht. Ich musste lediglich die Schläuche wechseln, da diese durch das Sonnenlicht vergilbt waren. Wenn man auf Qualität und saubere Verarbeitung achtet, dann hat man damit keine Probleme.

luefty
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W


Zurück zu „Kühlung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste