PC an TV Problem

Hardware-Themen, die woanders keinen Platz finden

Moderatoren: MOI, Aero_Kool, Aod

Benutzeravatar
hallodudu
Beiträge: 255
Registriert: 15.08.2004, 18:49
Kontaktdaten:

PC an TV Problem

Beitragvon hallodudu » 24.07.2009, 19:48

Hallo

Ich habe vor meinen 2. PC an meinen TV anzuschließen. Da dieser nur über Scart verfügt (schon bissl älter) bleibt mir da eigentlich nur der weg über cinch.

Nun das Problem.
Bei den Grafikkarten sind ja so gut wie immer s-video/tv-out Adapter auf cinch dabei.
Hab 3 Desktop PCs und 2 Lappis ausprobiert. Ich bekomme immer nur ein Schwarz Weiß Bild, was dazu auch noch stark flackert und Schrift absolut unlesbar ist.
Hab zum Test auch mal ein einem Nagel neuen Flachbild TV probiert. Genau das selben.

Im Treiber habe ich auch nix auf sw umgestellt.

Habe ich irgend etwas vergessen, oder sind alle 4 Adapter (2 S-Video 2 TV-out) alle nur sw fähig.
Kann ja eigentlich nicht sein oder?

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1606
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: PC an TV Problem

Beitragvon -AB- » 24.07.2009, 20:53

das problem ist weit verbreitet ;)

s-video adapter die man am fernseher auf scart anschließt muss man als "composite" konfigurieren - bei nvidia unter nView über Geräteeinstellungen-Geräteanpassungen, soweit ich mich erinnere. (und in deutschland als PAL-B konfigurieren)

starkes flackern kann außerdem von einer falschen bildwiederholfrequenz kommen, alle neueren fernseher sollten aber mit 60hz laufen (nur ganz, ganz alte laufen noch mit 50)

dann gibts noch regler wie "bild schärfen" etc, mit denen man noch bisschen nachbessern kann. meiner erfahrung nach wird das bild über cinch aber nie wirklich gut/scharf....

Benutzeravatar
hallodudu
Beiträge: 255
Registriert: 15.08.2004, 18:49
Kontaktdaten:

Re: PC an TV Problem

Beitragvon hallodudu » 24.07.2009, 22:18

An dem neuen Fernsehr konnte ich den lappi direkt via VGA anschließen und es sah ganz brauchbar aus vom Bild her. Hab im inet auch Adapter gefunden von VGA auf cinch. Würde das auch klappen, oder brauch man da noch einen Wandler oder sowas, oder kann man den TV direkt anschließen an den VGA Adapter?

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1606
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: PC an TV Problem

Beitragvon -AB- » 24.07.2009, 23:30

vga zu cinch ist _prinzipiell_ möglich, aber nicht sonderlich ratsam. das eine ist eine getaktete verbindung und enthält zusätzlich daten über horizontale und vertikale wiederholfrequenz, die andere basiert auf informationen die in dem datenstrom eingebettet sind... außerdem werden - beim zusammenfalten zu cinch - auch wieder alle kanäle gemischt, und der vermeintliche vorteil ist futsch.

ideal sind fernsehgeräte die einen 3-komponenten-eingang haben (oder wenigstens s-video in) - oder natürlich gleich digital. sonst kommt man um den qualitätsverlust kaum drumrum.

Benutzeravatar
hallodudu
Beiträge: 255
Registriert: 15.08.2004, 18:49
Kontaktdaten:

Re: PC an TV Problem

Beitragvon hallodudu » 25.07.2009, 12:29

Ok danke für die Auskunft.
Das es nur mit Verlusten geht war mir schon klar bei dem alten TV.

Der neue TV hat ja den ganzen schnick schnack dran wie HDMI, s-video, VGA, aber bei dem alten bleibt nunmal nur cinch. Werde ich wohl nochmal den Treiber durchforsten müssen.


Zurück zu „Sonstige Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast