Leidenschaftlicher Casemodder

Technik, ATX, Casemodding, Gehäuse, Stromversorgung, Anschlüsse (Pins)

Moderator: MOI

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8659
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Leidenschaftlicher Casemodder

Beitragvon schmidtsmikey » 17.05.2008, 09:34

Mich würde mal interessieren, wer von Euch so ein richtig leidenschaftlicher Casemodder ist. Ist jemand von Euch dabei, der sich vorstellen könnte, einmal auf den Deutschen Casemod Meisterschaften teilzunehmen? Oder war vielleicht jemand schon einmal dort?

http://www.dcmm.de/

Oder ist es Euch mittlerweile egal, wie Euer PC aussieht. Steht ja letztendlich eh nur unterm Schreibtisch und getunte PCs sind eh nur was für Proleten.

Benutzeravatar
QWERTZO
Beiträge: 1499
Registriert: 06.10.2006, 19:20
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon QWERTZO » 17.05.2008, 09:49

Hier *meld*

bin nen Casemodder, leider nur so im Normalen Styl mit umbau vom case das bissl mehr zeug reinpasst oder selbst geflexter Seiten wand und halt so beleutung
is noch nix Aufgregendes.
Wer einen Fehler findet, bekommt einen Keks. Nur solange der Vorrat reicht! :crazy:

Bild

Bild
AMD Athlon X2 4800+ 2,5 @ 3,2 Ghz

Benutzeravatar
der_pate
Beiträge: 2175
Registriert: 04.01.2006, 17:23
Wohnort: Otterstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon der_pate » 17.05.2008, 10:13

Ich würde gerne mal was machen, aber bisher fehlen mir die Finanziellen mittel um mich so richtig auszutoben. Das handwerkliche Geschick ist zwar durchaus verbesserungswürdig, aber reicht bisher aus ;)

Meine Low-Cost Mods (meistens um die +- 0€) sind aber teilweise ganz lustig, je nach dem was mir einfällt. Meine Schublade war z.B. einer, mit einem 300 mhz Pentium 2 und einem Voodoo 2 SLI.

Mein erster PC ist hauptsächlich "Steckmodding", den kann man bewundern wenn man unten aufs auto klickt. Ne kleine Besonderheit sind vielleicht die Spiegel untendrin.
Zuletzt geändert von der_pate am 17.05.2008, 15:46, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
...we must learn to use the internet for porn only twice a day...MAX!

Benutzeravatar
Faint
Beiträge: 4812
Registriert: 31.08.2006, 13:42
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitragvon Faint » 17.05.2008, 10:39

Ich finds interessant und es ist mir sicher nicht egal wie mein PC aussieht, aber ich hab leider 2 linke Hände was sowas angeht... ^^
/// DFI LP UT 790FX-M2R // AMD Phenom II X3 720 BE // 4GB D9GMH // XFX HD4830 CF // WD3200AAKS // Corsair HX520W

Benutzeravatar
Fonnis
Beiträge: 2117
Registriert: 20.06.2005, 11:46

Beitragvon Fonnis » 17.05.2008, 10:47

Da der PC ja wie gesagt eh nur unterm Schreibtisch steht reicht mir auch dezentes Modding, Hauptsache er läuft rund und ich muss nich dran rumschrauben :mrgreen:
Meine Meinung steht fest. Bitte verwirre mich nicht mit Tatsachen.

Benutzeravatar
Faint
Beiträge: 4812
Registriert: 31.08.2006, 13:42
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitragvon Faint » 17.05.2008, 10:47

Ach, Hardware die ohne Murren funktioniert is doch langweilig xD
/// DFI LP UT 790FX-M2R // AMD Phenom II X3 720 BE // 4GB D9GMH // XFX HD4830 CF // WD3200AAKS // Corsair HX520W

Benutzeravatar
Fonnis
Beiträge: 2117
Registriert: 20.06.2005, 11:46

Beitragvon Fonnis » 17.05.2008, 10:49

Früher hab ich eigentlich fast täglich irgendwas am PC rumgebastelt, heut is mir das zu stressig und ich bin wirklich froh wenn er einfach nur läuft :P
Meine Meinung steht fest. Bitte verwirre mich nicht mit Tatsachen.

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1606
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Beitragvon -AB- » 17.05.2008, 11:30

das letzte jahr in der schule war ich echt heiß drauf, seitenfenster reingesägt und eingesetzt, lackiert, lüfterschächte eingebaut, aus nem scanner eine kathode ausgebaut und als "etwas größere" HD-zugriffs-led eingebaut, alte röhren besorgt und mit LEDs beleuchtet etc etc.....



mit anfang vom studium war dann schluss :( keine zeit mehr.... (und auch kein geld - und kein platz.....) würde aber gern später mal wieder anfangen :)

Benutzeravatar
czuk
Moderator
Beiträge: 6865
Registriert: 01.06.2005, 05:59
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitragvon czuk » 17.05.2008, 12:12

Ich seh das wohl zu nüchtern. Ist ähnlich wie Auto-"tuning" für mich nur Zeitverschwendung. Da zählen für mich eher die inneren Werte.

Benutzeravatar
milky
Beiträge: 1692
Registriert: 05.11.2006, 17:47
Wohnort: Bayern; Rheinland Pfalz
Kontaktdaten:

Beitragvon milky » 17.05.2008, 12:23

czuk hat geschrieben: Da zählen für mich eher die inneren Werte.


:totlach: Das ist mal ein cooler Vergleich, aber ist schon was Wahres dran.

Mein neues Gehäuse hab ich ein klein wenig gemoddet, hat nur ein paar Euro gekostet, innen noch schwarz lackiert und paar Kathoden rein, aber das wars auch.
Athlon 64 4000+, Socket 939 || 2048 MB Kingston Value RAM || X1900XT PCIe, Accelero || MSI K8N SLI Platinum || WD 160GB IDE || Seasonic 380 Watt || LG DVD Brenner

Benutzeravatar
Faint
Beiträge: 4812
Registriert: 31.08.2006, 13:42
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitragvon Faint » 17.05.2008, 15:19

So groß "modden" tu ich meinen auch nicht. Mir ist nur wichtig, dass das Kabelmanagement stimmt... ich kanns net leiden, wenn da alles kreuz und quer rumhängt ^^
/// DFI LP UT 790FX-M2R // AMD Phenom II X3 720 BE // 4GB D9GMH // XFX HD4830 CF // WD3200AAKS // Corsair HX520W

Benutzeravatar
QWERTZO
Beiträge: 1499
Registriert: 06.10.2006, 19:20
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon QWERTZO » 17.05.2008, 16:04

@ Faint, kannst mal ja mal paar bilder von unseren gestrigen Mod zeigen,wenn dann die beiden Aeros drin sind^^
Wer einen Fehler findet, bekommt einen Keks. Nur solange der Vorrat reicht! :crazy:



Bild



Bild

AMD Athlon X2 4800+ 2,5 @ 3,2 Ghz


Zurück zu „Netzteile & PC-Gehäuse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste