CPU Temperatur auf einmal höher?!

Wer sich lieber mit Intel CPU beschäftigt findet hier seinen Platz

Moderatoren: lueftermeister, coolmann, eXcLis0

Benutzeravatar
MIKKEY_DEE
Beiträge: 332
Registriert: 23.02.2010, 16:46
Kontaktdaten:

CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon MIKKEY_DEE » 21.07.2010, 12:23

Hallo liebe Community,
ich wende mich heute mal wieder an euch...
Aktuelle Config. siehe Signatur!
Ich hatte bisher standardmäßig eine CPU Temperatur von 28,5C° Idle
und max. ~45C° unter Last bei ca. 1,12 VCore!
Nun hatte ich die Tage ein BIOS-Update auf Version 1238 gemacht!
Mir fiel' auf, dass die CPU Temperatur jetzt auf einmal bei 43,5C° im Idle liegt! :shock:
Die BIOS Config. ist 1:1 die selbe geblieben und Hardwaremäßig wurde NICHTS verändert!
Woran kann das liegen? :help:
Spiele-Knecht: ASUS P7P55D, i5 750 (@3,33GHz), Zotac GTX 760 4GB, 8GB DDR3 Corsair XMS, 1TB SSD 850 EVO, Win10 Pro x64

Unterwegs-Knecht: ASUS X53SV, i5 2410M, NV GT540M 2GB, 8GB DDR3 Hynix, 500GB SSD 750 EVO, Win10 Pro x64

Host-Knecht: HP S3810, i5 650, ATI HD5570 1GB, 8GB DDR3 Kingston, 1TB HDD WD10EARS, Win10 Home x64

Mein Projekt: https://www.jay-point-systems.de

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon Sgt.4dr14n » 21.07.2010, 13:36

Wann hast du die alten Temperaturen das letzte mal gemessen? Seit zwei Wochen ist es ja etwas wärmer.

CPU Lüfter Drehzahl gleich geblieben?
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1610
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon -AB- » 21.07.2010, 17:36

schau doch mal nach, ob die CPU noch automatisch runtergetaktet wird - die temp ist ja jetzt fast so hoch wie sonst unter last.

ansonsten kann auch vorher die messung falsch gewesen sein... :|

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3968
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon Andy_20 » 21.07.2010, 19:13

28 Grad Idle ist unrealistisch, mein Quad ist auch bei ca. 40 Grad im Idl mit Wakü, kein Grund zur Sorge.
MfG Andy
Bild

PCschrauber
Beiträge: 17
Registriert: 25.06.2010, 10:28

Re: CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon PCschrauber » 22.07.2010, 10:56

hi,

@andy:
Warum sollen 28°C unrealistisch sein ??? :shock: ... mein i3 hat im idle auch nur 33°C und das jetzt im Sommer mit Intel-Stock-Kühler ... das dein 4-Kerner bissl mehr Strom verheizt ist denkbar ... :roll:

@mikkey:

Aber andy hat schon recht, temperaturen um die 40-50 Grad sind mehr als okay ;) - kann auch sein, dass die mit dem BIOS-Update auch die Lüftersteuerung geändert haben und der jetzt bissl langsamer dreht als vorher.

Auf jedenfall brauchst du dir keine Sorgen zu machen, solange dein Prozi die 85-Grad-Marke nicht sprengt

Benutzeravatar
MIKKEY_DEE
Beiträge: 332
Registriert: 23.02.2010, 16:46
Kontaktdaten:

Re: CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon MIKKEY_DEE » 22.07.2010, 12:23

Hier bin ich wieder...

@ Sgt.4dr14n: Ich weiß', also die Temp' habe ich vllt. einen Tag vor Update gemessen
und die Lüfterdrehzahlen sind gleich!

@ -AB-: Die CPU senkt im Idle - wie bisher auch - den Multi auf 6 und unter Last auf <10
Ich habe bisher immer 28,5C° +/- 2C° gehabt... Bis kurz vorm Update!
Gemessen mit SiSoftware Sandra und CoreTemp!

Andy_20 hat geschrieben:28 Grad Idle ist unrealistisch


Warum sollte?! Die CPU ist bissl undervolted und ich hab' 'nen schönen Kühltower
von Thermaltake drauf sitzen...

PCschrauber hat geschrieben:kann auch sein, dass die mit dem BIOS-Update auch die Lüftersteuerung geändert haben und der jetzt bissl langsamer dreht als vorher


Wie bereits erwähnt, die Lüfterdrehzahl blieb die selbe...

Aber trotzdem... 15... Also FÜNFZEHN Grad mehr, ohne das was geändert worden ist?!

Ich habe die FeatureList der BIOS-Versionen auf der ASUS-HP durchgelesen...
Und bei 1230 oder so, stand' irgendwas von "Finetuning Sensor Algorithm" ö.ä.

Kann es auch sein, dass sich die Methode zum auslesen der Sensoren geändert hat
und deshalb andere Temp-Werte da stehen?! :?
Spiele-Knecht: ASUS P7P55D, i5 750 (@3,33GHz), Zotac GTX 760 4GB, 8GB DDR3 Corsair XMS, 1TB SSD 850 EVO, Win10 Pro x64

Unterwegs-Knecht: ASUS X53SV, i5 2410M, NV GT540M 2GB, 8GB DDR3 Hynix, 500GB SSD 750 EVO, Win10 Pro x64

Host-Knecht: HP S3810, i5 650, ATI HD5570 1GB, 8GB DDR3 Kingston, 1TB HDD WD10EARS, Win10 Home x64

Mein Projekt: https://www.jay-point-systems.de

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3968
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon Andy_20 » 22.07.2010, 15:04

Eben, realistische Temperaturen, wenn dein Raum sagen wir jetzt 24 bis 25 Grad hat (bei mir sind es eher 28 bis 30), kann dein CPU nicht bei 28 sein (auch im Idle), dann würde dein CPU Kühler ware Wunder bewirken mit 4K Unterschied.
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
MIKKEY_DEE
Beiträge: 332
Registriert: 23.02.2010, 16:46
Kontaktdaten:

Re: CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon MIKKEY_DEE » 22.07.2010, 21:36

Andy_20 hat geschrieben:kann dein CPU nicht bei 28 sein (auch im Idle)


Ich kann nur das wiedergeben, was mir die Programme (SiSoftware, CoreTemp, Everest) gesagt haben... :oops:

Ich frage mich ersnthaft was daran unrealistisch sein soll :?
Mann scheint hier zu überlesen, das meine CPU UNDERVOLTED und auf Normaltakt ist :roll:

Zum anderen, wenn mal mal durch Foren schaut, gibt es auch andere Leute,
die mit einem untervolteten CPU und einen g'scheiten Luftkühler bei 30C° +/- 2C° bleiben:

http://www.hardwareluxx.de/community/f1 ... 62899.html

um mal ein Beispiel zu nennen...

Fakt ist, dass - wenn die Gehäusewand mal offen war - und ich den Kühlturm
an den Heatpipes angelangt habe es nichtmal wahrnehmbar warm war...

Mir geht es nun immer noch darum, woran es liegen könnte, das meine CPU aufeinmal
(angeblich) mehr heizt, als vor dem Update... :thx:
Spiele-Knecht: ASUS P7P55D, i5 750 (@3,33GHz), Zotac GTX 760 4GB, 8GB DDR3 Corsair XMS, 1TB SSD 850 EVO, Win10 Pro x64

Unterwegs-Knecht: ASUS X53SV, i5 2410M, NV GT540M 2GB, 8GB DDR3 Hynix, 500GB SSD 750 EVO, Win10 Pro x64

Host-Knecht: HP S3810, i5 650, ATI HD5570 1GB, 8GB DDR3 Kingston, 1TB HDD WD10EARS, Win10 Home x64

Mein Projekt: https://www.jay-point-systems.de

PCschrauber
Beiträge: 17
Registriert: 25.06.2010, 10:28

Re: CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon PCschrauber » 23.07.2010, 08:24

@mikkey: kannst du mal nen Screenshot von der Sensoranalyse von Everest posten ... ich hab da son nen Verdacht ;)

Benutzeravatar
MIKKEY_DEE
Beiträge: 332
Registriert: 23.02.2010, 16:46
Kontaktdaten:

Re: CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon MIKKEY_DEE » 23.07.2010, 11:57

@ PCSchrauber: Kann ich schon machen - allerdings erst heute Abend,
dann bin ich wieder da Heim :D
Was hättest du denn für einen Verdacht?
Spiele-Knecht: ASUS P7P55D, i5 750 (@3,33GHz), Zotac GTX 760 4GB, 8GB DDR3 Corsair XMS, 1TB SSD 850 EVO, Win10 Pro x64

Unterwegs-Knecht: ASUS X53SV, i5 2410M, NV GT540M 2GB, 8GB DDR3 Hynix, 500GB SSD 750 EVO, Win10 Pro x64

Host-Knecht: HP S3810, i5 650, ATI HD5570 1GB, 8GB DDR3 Kingston, 1TB HDD WD10EARS, Win10 Home x64

Mein Projekt: https://www.jay-point-systems.de

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3968
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon Andy_20 » 23.07.2010, 16:58

Ich habe gerade auch mal everest angeschaut, da ist ein Wert mit CPU, und der ist bei 26Grad im idle. Das scheint die Umgebungstemperatur zu sein.

Habe gerade auch gelesen, das mit folgendem BIOS Update die ausgelesenen Temperaturen höher bzw. richtig ausgelesen werden. Gibt bzw. gab wohl ein bekanntes Problem bei Asus (nicht nur beim P5B), das die CPU im idle falsch ausgelesen wird/wurde. Die Cores waren da teilweise kühler angezeigt als die Umgebungstemperatur.

P5B Deluxe BIOS version 1216
1. Finetune CPU temperature detection algorithm
Dateianhänge
temps.JPG
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
MIKKEY_DEE
Beiträge: 332
Registriert: 23.02.2010, 16:46
Kontaktdaten:

Re: CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon MIKKEY_DEE » 23.07.2010, 20:45

Mhhh... Also könnte das am Ausleseverfahren liegen?!
Mhhh... Allerdings hat AUCH CORETEMP immer ca. 29C° angezeigt... :?
Und wie bereits erwähnt, wenn ich beim Kühler die Heatpipes anlange,
ist das nicht wahrnehmbar warm...
Ein Bekannter von mir (ist IT'ler) und meinte, dass könnte eben daran liegen,
dass durch das Update sich der Algorythmus zum Auslesen geändert hat
und die Temps ggf. jetzt falsch angezeigt und / oder korrigiert wurde...
Wo ich persönlich ersteres glaube... :|
Spiele-Knecht: ASUS P7P55D, i5 750 (@3,33GHz), Zotac GTX 760 4GB, 8GB DDR3 Corsair XMS, 1TB SSD 850 EVO, Win10 Pro x64

Unterwegs-Knecht: ASUS X53SV, i5 2410M, NV GT540M 2GB, 8GB DDR3 Hynix, 500GB SSD 750 EVO, Win10 Pro x64

Host-Knecht: HP S3810, i5 650, ATI HD5570 1GB, 8GB DDR3 Kingston, 1TB HDD WD10EARS, Win10 Home x64

Mein Projekt: https://www.jay-point-systems.de

Benutzeravatar
MIKKEY_DEE
Beiträge: 332
Registriert: 23.02.2010, 16:46
Kontaktdaten:

Re: CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon MIKKEY_DEE » 23.07.2010, 20:51

Hier noch ein Screen...
Dann muss ich wohl oder übel mit der "Pseudo Höheren Temperatur" leben :evil:
Danke an alle und für eure Bemühungen...
Wenigstens ist jetzt meine Grafikkarte nachweislich Kühler, nach dem heutigen Tausch
des Kühlers von Stock auf AC Accelero XTreme 8800 - Immerhin was :mrgreen:
Dateianhänge
Unbenannt.JPG
Spiele-Knecht: ASUS P7P55D, i5 750 (@3,33GHz), Zotac GTX 760 4GB, 8GB DDR3 Corsair XMS, 1TB SSD 850 EVO, Win10 Pro x64

Unterwegs-Knecht: ASUS X53SV, i5 2410M, NV GT540M 2GB, 8GB DDR3 Hynix, 500GB SSD 750 EVO, Win10 Pro x64

Host-Knecht: HP S3810, i5 650, ATI HD5570 1GB, 8GB DDR3 Kingston, 1TB HDD WD10EARS, Win10 Home x64

Mein Projekt: https://www.jay-point-systems.de

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1610
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon -AB- » 24.07.2010, 11:29

du kannst ja mal mit einem anderen thermometer hingehen und am kühler messen, wie warm der ist (nah an der cpu)

ist er wärmer als 28°, wars vorher falsch...

PCschrauber
Beiträge: 17
Registriert: 25.06.2010, 10:28

Re: CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon PCschrauber » 24.07.2010, 12:29

Okay, mein Verdacht hat sich nicht bestätigt ... Meine Vermutung war, dass die beim alten BIOS einfach die ausgelesen Werte vertauscht haben (Temperatur der Kerne mit dem Sockelsensor) ... war bei meinem Laptop nämlich der Fall ... aber okay ...
Also deine Werte sehn für mich gut aus und ich würd jetzt auch einfach mal behaupten, dass die der Wirklichkeit entsprechen (mit den üblichen Messfehlern), die haben garantiert nur die Berechnungen für die Sensordioden nachgebessert, da kann schon mal so ein Unterschied entstehen.

Bei mir hat's Gigabyte zum Bleistift versaut :lol: (man beachte die CPU-Temperatur) naja "Shit happens"
Dateianhänge
Temp.jpg

Benutzeravatar
MIKKEY_DEE
Beiträge: 332
Registriert: 23.02.2010, 16:46
Kontaktdaten:

Re: CPU Temperatur auf einmal höher?!

Beitragvon MIKKEY_DEE » 24.07.2010, 17:44

So, da bin ich wieder... Danke für eure Antworten...
Ich habe eine Lösung gefunden, die mich jetzt halbwegs zufrieden stellt... :|
Ich bin heut' in die Stadt gegangen, habe mir neue WLP (AC MX-2) gekauft,
meinen kompletten Rechner zerlegt und überall die WLP erneuert...
Resultate sind im Anhang - Ich glaub' jetzt dürften die Werte in Ordnung sein... :D
PS: Habe den Rechner 'ne Stunde "Idle'n" lassen!
Dateianhänge
Unbenannt.JPG
Spiele-Knecht: ASUS P7P55D, i5 750 (@3,33GHz), Zotac GTX 760 4GB, 8GB DDR3 Corsair XMS, 1TB SSD 850 EVO, Win10 Pro x64

Unterwegs-Knecht: ASUS X53SV, i5 2410M, NV GT540M 2GB, 8GB DDR3 Hynix, 500GB SSD 750 EVO, Win10 Pro x64

Host-Knecht: HP S3810, i5 650, ATI HD5570 1GB, 8GB DDR3 Kingston, 1TB HDD WD10EARS, Win10 Home x64

Mein Projekt: https://www.jay-point-systems.de


Zurück zu „Intel-Prozessoren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast