CPU Anfälle

Allgemeine Themen, andere Hersteller wie VIA oder Transmeta

Moderator: lueftermeister

Edi
Beiträge: 2
Registriert: 04.05.2008, 08:43

CPU Anfälle

Beitragvon Edi » 04.05.2008, 08:50

Hallo

Ich habe neulich gemerkt das mein cpu alle paar minuten auf 100% auslastung fährt ohne das man irgendetwas macht. Das ist sehr komisch es schwankt normalerweise nur zwischen 1 und 2% was ganz gut ist und dan steigt der cpu auf hundert hoch und dan wieder runter.

Ist das vileicht Normal?

Kann das daran liegen das mein prozessor so alt ist oder das irgendein programm das verursacht??

Mein Prozessor:

Intel Pentium 4 2533MHZ (19x133)
Northwood,A80532

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8604
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon schmidtsmikey » 04.05.2008, 09:12

Nein, Dein Prozessor ist nicht die Ursache! Irgendeine Anwendung verursacht die Auslastung der CPU. Das könnte auch ein Virus sein.

Mach mal folgendes: Task-Manager -> Prozesse

Und dann nach CPU-Last sortieren. Dann siehst Du, welcher Prozess die Ursache ist.

Benutzeravatar
milky
Beiträge: 1692
Registriert: 05.11.2006, 17:47
Wohnort: Bayern; Rheinland Pfalz
Kontaktdaten:

Beitragvon milky » 04.05.2008, 09:45

Was passiert, wenn die Auslastung so hoch ist? Normalerweise dürfte das gut zu merken sein, Maus geht nimmer zu bewegen usw, also den Wert nicht mit dem Leerlaufprozess verwechseln!
Athlon 64 4000+, Socket 939 || 2048 MB Kingston Value RAM || X1900XT PCIe, Accelero || MSI K8N SLI Platinum || WD 160GB IDE || Seasonic 380 Watt || LG DVD Brenner

Edi
Beiträge: 2
Registriert: 04.05.2008, 08:43

Beitragvon Edi » 04.05.2008, 10:00

Das passiert nur ganz kurz und in regelmäßigen abtsänden
hier zu sehen
http://img383.imageshack.us/img383/1568/cputt4.jpg

Benutzeravatar
Takato
Beiträge: 1913
Registriert: 07.01.2005, 12:06

Beitragvon Takato » 04.05.2008, 10:05

Schau einfach mal im Task Manager unter Prozesse und schalte die aktualisierungsgeschwindigkeit auf Schnell. sortier dann nach CPU Auslastung und schau dem graph ne weile zu. dann müsstest du ja sehen welches programm das ist.

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4592
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon lueftermeister » 04.05.2008, 18:06

Du kannst auch im Taskmanger die Prozesse nach CPU-Auslastung sortieren.
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste