Android 4.0.4 keine Verbindung in Google Play Store

Mobilfunk, iOS, Android, Windows Mobile, Verträge, Prepaid

Moderator: coolmann

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4458
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Android 4.0.4 keine Verbindung in Google Play Store

Beitragvon Joyrider » 28.12.2013, 13:33

Folgendes Problem:
Google Play Store stürzt ab, bzw. bekommt nach Update keine Verbindung

Problem 1:
- Google Play Store wurde unerwartet beendet - Immer wieder, trotz Handy-Reset, Cache löschen, Datencache löschen bei den Anwendungen, und und und (so ziemlich alle Möglichkeiten durch)

Problem 2:
Danach Update auf Google Play Store 4.5 via manueller APK-Installation
- Google Play Store startet, aber bekommt keine Verbindung
- Das Klicken auf "Normal" bringt gar nichts
- Ich kann im Play Store suchen (oben mit der Lupe) und bekomme dann auch Beispiele genannt (z.B. Whats, hier tauchen dann Whatsapp und Whatsapp Messenger auf).
- Installieren kann ich dort KEINE Anwendungen, ich kann nur suchen, die Trefferliste erscheint NICHT. Nur die Vorschläge tauchen auf.

Das WLAN-Symbol ist grau (laut Internet heisst es das die Verbindung zu Google nicht klappt).

Internet selbst geht, das Surfen mit dem Browser klappt, die Anmeldung bei Google mit einem Google-Konto klappt ebenso.

Nur der Playstore macht Ärger, andere Dienste (Browser, Google Maps) funktionieren wunderbar. Getestet habe ich einfaches Surfen auf 2-3 Seiten sowie die Berechnung einer Route in Google Maps. In Google Maps wurden mir auch neue Nutzungsbedigungen präsentiert, hier läuft alles 1a.

Hat jemand irgendeine Ahnung wovon das kommen kann?

Ich hatte das Handy an meinen Vater verkauft, als ich es hatte lief es wunderbar. Im Internet finden sich jedoch diverse Beschwerden über das genannte Problem, auch auf Tablets und Co, leider bisher ohne echte Lösung. Was mich am meisten wundert ist die Tatsache das irgendwelche Google-Server (angeblich) nicht gefunden werden (graues WLAN). Auch das in der Verbindung dann dennoch die Suche im Play-Store funktioniert.
Zuletzt geändert von Joyrider am 28.12.2013, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.
Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 373
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: Adnroid 4.0.4 keine Verbindung in Google Play Store

Beitragvon Tomek » 28.12.2013, 16:21

Welche Version hattest du vorher gehabt? Mal Versucht wieder auf die alte Version downzugraden, um zu gucken ob es an der Software liegt?

Edit: welches Handy ist das überhaupt?

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4458
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Adnroid 4.0.4 keine Verbindung in Google Play Store

Beitragvon Joyrider » 28.12.2013, 18:27

Ein Alcatel 992D. Die Android 4.0.4 war da schon immer drauf, die wurde weder geupdated (gibt auch keins) noch sonst irgendwas.

4.0.4 ist nur ein Hinweis für die die sich auskennen, falls die Version für irgendwas wichtig ist.
Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.

linuxone
Beiträge: 66
Registriert: 20.12.2008, 08:46
Wohnort: NRW

Re: Android 4.0.4 keine Verbindung in Google Play Store

Beitragvon linuxone » 29.12.2013, 09:23

Hallo,

da etliche weitere Prozesse und Cache-Daten im Zusammenhang auch mit dem Google Play Store stehen, ist nach den bisherigen Versuchen die wohl sicherste und beste Problemlösung das Zurücksetzen auf den Werkszustand.

Dadurch werden natürlich alle Daten auf dem Handy gelöscht, aber nur so wird wieder ein funktionierendes System wiederhergestellt. Sofern genutzt, werden die zuletzt bei Google gesicherten Daten (Kontakte, installierte Apps usw.) anschließend wiederhergestellt, wenn bei der anschließenden Neueinrichtung das gleiche Google Konto wie zuvor angegeben wird.

Notfalls kann die Synchronisation mit einem Dav Dienst - notfalls eine eigene OwnCloud dafür einrichten - noch nicht gesicherte Daten retten, falls andere Sicherungsmassnahmen nicht möglich oder zu aufwendig sind. Die dafür benötigte Owncloud App müsste dann natürlich auch manuell installiert werden, sofern das überhaupt noch möglich ist. Das am besten vorher ausprobieren.

Viel Erfolg.
Thomas

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4458
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Android 4.0.4 keine Verbindung in Google Play Store

Beitragvon Joyrider » 29.12.2013, 13:05

Ich hab das Ding mehrfach zurückgesetzt, hat nicht geholfen.
Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.

linuxone
Beiträge: 66
Registriert: 20.12.2008, 08:46
Wohnort: NRW

Re: Android 4.0.4 keine Verbindung in Google Play Store

Beitragvon linuxone » 29.12.2013, 13:55

Joyrider hat geschrieben:Ich hab das Ding mehrfach zurückgesetzt, hat nicht geholfen.


hm, sehr ungewöhnlich. Du hast wirklich die Funktion "auf den Werkzustand zurücksetzen" in den Einstellungen ausgeführt? Wobei das Smartphone neu startet und anschliessend den Assistenten zur Ersteinrichtung erneut ausführt?

Hast Du das One Touch Upgrade von der Alcatel Webseite (Menü Hilfe und Unterstützung) vor oder nach dem Zurücksetzen ausgeführt?
Geht mal wieder leider nur unter Windows, da exe, und wie üblich fehlen Infos, was in diesem Upgrade enthalten ist.

Thomas

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4458
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Android 4.0.4 keine Verbindung in Google Play Store

Beitragvon Joyrider » 30.12.2013, 13:03

Werkseinstellungen via Einstellungen, Hard-Reset via PowerOn+VolumeUp (oder Down), Cache gelöscht, alles was so geht.

Als ich das Ding hatte lief es einwandfrei, keine Ahnung was mein Vater da rumgespielt hat.

Der Crash kommt sobald der Google Play Store sich zu Google verbinden will, wenn da keine Verbindung ist (z.B. WLAN aus) geht alles, dann meldet er Server nicht gefunden (oder so). Sobald WLAN an ist kackt der Playstore ab.
Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.

linuxone
Beiträge: 66
Registriert: 20.12.2008, 08:46
Wohnort: NRW

Re: Android 4.0.4 keine Verbindung in Google Play Store

Beitragvon linuxone » 30.12.2013, 22:13

Hi,

beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird das System aus dem ROM heraus auf den ursprünglichen Auslieferungszustand gesetzt. Dabei werden zwangsläufig alle vorher vorhandenen Daten gelöscht. Insofern müsste das Smartphone anschließend wieder einwandfrei laufen, solange kein Hardware Defekt vorliegt.

Weiter oben hast Du geschrieben, dass es kein Update für das Alcatel geben würde. Das ist laut Alcatel Webseite nicht korrekt, d.h. dort wird zumindest eine Update Software zum Download angeboten, welche das System im Smartphone. Zitat:

One Touch Upgrade S 2.8.0
Aktualisieren Sie die Software Ihres Handys.
One Touch Upgrade ermöglicht Ihnen die Software Ihres Alcatel Handys über Ihren Computer zu aktualisieren.


Hast Du diese Software mal installiert und ausprobiert, was damit an Updates so installiert wird?

Thomas

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4458
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Android 4.0.4 keine Verbindung in Google Play Store

Beitragvon Joyrider » 01.01.2014, 12:04

Es gibt kein Android Update.

Die Alcatel-Software kann ich nochmal testen, auch wenn ich bezweifle das Alcatel was am Google Play Store machen kann, wenn das Android kein Update bekommt.
Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4458
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Android 4.0.4 keine Verbindung in Google Play Store

Beitragvon Joyrider » 08.01.2014, 19:46

Die Alcatel-Software hat....... geholfen!

Keine Ahnung woran es hing, die Software hat das ganze Handy platt gemacht und neu bespielt, seitdem gehts.

Mittlerweile vermute ich mal das mein Vater "irgendwie" irgendeine wichtige Datei gelöscht hat und daher die Fehler kamen.
Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt.


Zurück zu „Smartphones, Handys & Telefonie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste