XP hängt beim Starten

Fragen, Tipps & Tricks zu Windows 2000, Windows XP, Windows 2003 Server

Moderatoren: coolmann, Aod, chillmensch

Brilllo
Beiträge: 6
Registriert: 28.12.2009, 15:29

XP hängt beim Starten

Beitragvon Brilllo » 28.12.2009, 15:56

Hi,

ich hab Probleme mit meinem XP. Beim Hochfahren bleibt der immer mal wieder hängen. Während Windows läd. Bios Problem also ausgeschlossen.
Es wandert dann einfach nur noch der blaue Ladebalken von links nach rechts. Mehr passiert nicht.
Mir ist klar, dass mir da jetzt noch keiner was zu sagen kann. Aber mehr weiß ich leider auch nicht.
Hab nichts neues installiert, weder Hard- noch Software. Mit den installierten Treibern hatte ich eigentlich noch nie Probleme.
Kennt einer ein Tool, oder irgendeinen Weg, wie ich erst mal herausfinden kann was da hängt?
Mehr als den Ladebalken sieht man ja nicht. Und wenn Windows dann nach mehreren Versuchen es iwann mal schafft hochzufahren, sagt der auch nichts weiter.

Mein System:

Win XP SP3
AMD Athlon 3800+
Asrock Motherboard 939Dual SataII
2 LG Laufwerke (Brenner+normales Laufwerk)
ATI X1950 GT

Mit Windows mitgestartet werden

CLIStart (Irgendwas von ATI)
Kaspersky Internet Security
Nero Check
Bluebirds (LG Brenner)

Wär echt nett, wenn mir jemand helfen könnte herauszufinden was da falsch läuft. Nervt wenn man immer mehrere Versuche braucht bis der mal ganz hochfährt. Wenn ers denn mal geschafft hat, gibts übrigens keine Probleme mehr (Abstürze oder sowas)

Benutzeravatar
czuk
Moderator
Beiträge: 6858
Registriert: 01.06.2005, 05:59
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: XP hängt beim Starten

Beitragvon czuk » 28.12.2009, 17:06

Versuch doch mal den abgesicherten Modus (F8).
Wenn das System dann einwandfrei startet, nach und nach weitere Treiber hinzuladen beim Start. Dafür gibt es im abgesicherten Modus eine Option.

Brilllo
Beiträge: 6
Registriert: 28.12.2009, 15:29

Re: XP hängt beim Starten

Beitragvon Brilllo » 28.12.2009, 19:21

Ich Versuchs mal. Dabei ist allerdings das Problem, dass der nicht immer hängt. Oft, aber leider nicht immer.
Wie stellt man ein, welche Treiber geladen werden?

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: XP hängt beim Starten

Beitragvon schmidtsmikey » 29.12.2009, 18:17

Wenn er hängen bleibt, würde ich nach dem nächsten erfolgreichen Booten in die Ereignisanzeige schauen und nach den roten Fehlermeldungen schauen!

Brilllo
Beiträge: 6
Registriert: 28.12.2009, 15:29

Re: XP hängt beim Starten

Beitragvon Brilllo » 29.12.2009, 21:00

Hab ich schon. Da steht leider gar nichts.
Nicht mal so ein gelbes Ausrufezeichen.
Ich hab mal alle Treiber kontrolliert. Ist alles auf dem aktuellsten stand.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: XP hängt beim Starten

Beitragvon schmidtsmikey » 29.12.2009, 23:52

Kannst Du den Absturz provozieren? Wenn ja, wie?Ansonsten wird es schwer, wenn der Absturz unregelmäßig kommt.

Brilllo
Beiträge: 6
Registriert: 28.12.2009, 15:29

Re: XP hängt beim Starten

Beitragvon Brilllo » 31.12.2009, 15:04

Nein leider nicht. Ich hab nur festgestellt, dass er häufiger hängt wenn ich nen kompletten Kaltstart mache.
Also wenn der PC längere Zeit (>1h) komplett ohne Strom ist (Steckerleiste ausgeschaltet)
und dann gestartet wird.
Das spricht eigentlich für ein Hardware Problem. Ram hab ich schon mit MemTest getestet. (3h, ohne Fehler)
Aber müsste der bei einem Hardwareproblem nicht schon VOR dem Windowsstart hängen?
Während das BIOS bootet?

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: XP hängt beim Starten

Beitragvon schmidtsmikey » 31.12.2009, 15:26

Nicht zwingend. Ich hatte beispielsweise mal einen defekten RAM-Riegel. Windows hat normal gebootet, nur bei der Neuinstallation blieb die Kiste immer hängen...

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1600
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: XP hängt beim Starten

Beitragvon -AB- » 31.12.2009, 19:18

eventuell festplattendefekt.... bei windows hilft da ja auch meistens die reparaturinstallation ;)

//edit: beim bootproblem, nicht wenns an der platte liegt :roll:

computerophil
Beiträge: 34
Registriert: 15.04.2009, 19:55
Kontaktdaten:

Re: XP hängt beim Starten

Beitragvon computerophil » 01.01.2010, 18:52

Grüß Dich, wenn er sich oft aber nicht immer aufhängt, das aber nicht immer getan hat würde ich zuerst probieren memtest86 oder memtest86+ rennen zu lassen und so überprüfen ob der Arbeitsspeicher OK ist.
Weiters würde ich eine Reparaturinstallation probieren.
Ich glaube zwar weniger an den erwähnten Festplattendefekt aber du kannst zur Sicherheit eine LiveCD starten und die wichtigsten Daten schnell auf einen Stick retten.
Bild computerophil.at
LinkListen

Brilllo
Beiträge: 6
Registriert: 28.12.2009, 15:29

Re: XP hängt beim Starten

Beitragvon Brilllo » 02.01.2010, 11:35

MemTest hab ich schon laufen lassen. Kein Fehler gefunden.
Festplattendefekt halte ich für unwahrscheinlich, werd ich aber mal überprüfen.
Werd dann mal die Reparaturistallation versuchen.
Danke auf jeden Fall schon mal für die Hilfe :)

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: XP hängt beim Starten

Beitragvon schmidtsmikey » 02.01.2010, 11:49

Ich habe mal einen PC-Diagnose-Guide verfasst, der eine systematische Fehlerdiagnose bei PC-Problemen zeigt:
http://www.pc-erfahrung.de/hardware/all ... guide.html

Das kannst Du ja mal durchführen. Ist aber etwas aufwendig, also nimm Dir mal einen Vormittag Zeit!

Brilllo
Beiträge: 6
Registriert: 28.12.2009, 15:29

Re: XP hängt beim Starten

Beitragvon Brilllo » 07.01.2010, 17:47

Sorry, dass ich mich in letzter zeit nicht gemeldet hab, Hatte viel um die ohren.
Hab mich jetzt mal ausführlich an meine kiste gesetzt.
Windows repariert - immer noch hänger beim hochfahren
ALLE Treiber aktualisiert/neuinstalliert
mit dem PC- Diagnose guide alle hardwarefehler ausgeschlossen
ich hab in letzter verzweiflung mal tuneup 2010 aufräumen lassen. 232 Fehler in der Registry behoben...
bis jetzt keine Hänger mehr. Was auch immer der alles behoben hat, der fehler scheint wohl dabei gewesen zu sein :D

Ich hätte nie gedacht, dass es so schwer sein kann, einen Fehler zu finden...
Gibt es kein Prog, was die treiber kontrolliert, oder den windowsstart? Oder solche Fehler ausließen kann? Sonst hat man ja gar keine chance.

Danke jedenfalls für die Hilfe. Hoffe der hängt jetzt nicht mehr. Kann man leider nicht genau sagen, hab ich schon mehrfach gedacht, und dann hing der plötzlich doch wieder...
Bis jetzt siehts jedenfalls gut aus^^

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: XP hängt beim Starten

Beitragvon schmidtsmikey » 07.01.2010, 21:16

Hmm...von Tools wie TuneUp halte ich wenig. Aber wenn es funktioniert, umso besser.

Treiber überwachen? Das macht man über das Eventlog.


Zurück zu „Windows 2000 / XP / 2003 Server“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast