Welche X-Fi?

Soundkarten, Kopfhörer & Headsets, TV, Boxen, Musik-/Video-Player, Webcams

Moderator: MOI

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5833
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Welche X-Fi?

Beitragvon linkin_park_forever » 15.02.2008, 12:56

Hallo,

werde heute eine Soundkarte für meinen Rechner holen.

Dazu ein paar Fragen:

1) Welche X-Fi soll's sein?

So wie ich das sehe, bietet die "Fatility" keine Vorteile durch 64MB RAM. Hat die Fatality evtl. noch andere technische Verbesserungen im Vergleich zur günstigen Xtreme Music? Was rechtfertigt den hohen Aufpreis von Xtreme Music zu Fatality?

Welche Karte würdet ihr nehmen? Ich tendiere stark zur Xtreme Music PCI. Benutze ein Sennheiser PC160- headset.

2) Wo kann ich im BIOS den PCI-Takt auf 33Mhz fixieren? Ich finde diese Option nicht.

3) Ist das hier die richtige Xtreme Music? Da gibt's ja noch sone PCIe-Version...

http://www.amazon.de/Creative-Labs-Soun ... 373&sr=8-1

4)

http://www.amazon.de/Creative-Labs-Soun ... 373&sr=8-1

Kann es sein, dass das die Retail-Version ist? Bei Amazon steht nirgendwo etwas von bulk. Das wäre natürlich ein Schmankerl, denn die X-Fi+Packung ist quasi nirgends so bestellbar, außer hier vlt. zum doppelten Preis:

http://geizhals.at/eu/a160964.html

5) Kann ich die X-Fi Xtreme Music problemlos mit einem Teufel 5.1-Sys verbinden? 7.1 geht aber nicht?

6) Gibt es bereits Vista-taugliche Treiber für die Xtreme Music? Wenn nicht, wäre das auch kein Prob. Ich steig so schnell nicht auf Vista um.

Danke ;)

MfG
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

Benutzeravatar
der_pate
Beiträge: 2175
Registriert: 04.01.2006, 17:23
Wohnort: Otterstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon der_pate » 15.02.2008, 13:06

1) Ich würde die X-FI Xtreme Music nehmen. Bei der Fatality sollte auch noch ein Frontpanel dabei sein. Die 64mb Ram bringen dir in der realität nicht viel da sie fast nie genutzt werden.

2)...

3) Ja, das sollte die Richtige sein. Meines wissens gibt es nur eine kleinere X-Fi für PCI-E

4) Könnte sein, aber das wichtigste ist immernoch die CD, ohne die ist die Karte nur 1/2 so gut.

5) Ja, ich hab meine auch mit einem teufel Concept E² laufen (über Chinch, ganz normal also). 7.1 geht nicht (wie denn auch)

6) Ja es gibt welche, nur sollen die nicht wirklich berauschend sein.
Bild
...we must learn to use the internet for porn only twice a day...MAX!

Benutzeravatar
Faint
Beiträge: 4812
Registriert: 31.08.2006, 13:42
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitragvon Faint » 15.02.2008, 13:12

1) Wenn du Headset und 5.1 benutzt würde ich schwer zur Xtreme Gamer raten. Die hat nen FrontAudio Port, da kannste dein Headset an die Gehäusefront pluggen und musst net immer umstecken/umstellen. Das geht mit der Xtreme Music nicht bzw nur mit viel basteln und vorallem nicht mit 5.1 Boxen.

2) Der is meist standardmäßig gefixed.

Rest = Zustimmung ;)
/// DFI LP UT 790FX-M2R // AMD Phenom II X3 720 BE // 4GB D9GMH // XFX HD4830 CF // WD3200AAKS // Corsair HX520W

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5833
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Beitragvon linkin_park_forever » 15.02.2008, 13:25

Zum Frontpanel: Das brauch ich nicht. Ich stecke das Headset nur sehr selten um. Und wenn ich doch mal nen Frontausgang brauche, kann ich auch den HD-sound-fähigen-Steckplatz meines CM Stackers @front benutzen.
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

Benutzeravatar
Faint
Beiträge: 4812
Registriert: 31.08.2006, 13:42
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitragvon Faint » 15.02.2008, 13:40

Da musste aber den Onboard Sound benutzen ;)

Wenns dir aber egal ist, würde ich auch zu Music raten.
/// DFI LP UT 790FX-M2R // AMD Phenom II X3 720 BE // 4GB D9GMH // XFX HD4830 CF // WD3200AAKS // Corsair HX520W

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5833
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Beitragvon linkin_park_forever » 15.02.2008, 14:03

Faint hat geschrieben:Da musste aber den Onboard Sound benutzen ;)


Urgs, stimmt, der Steckplatz hat ja nur ein Kabel, das man ausschließlich am Mainboard anschließen kann -.-

Ich hab die Box mal als stand-alone gesehen. Das war Geizhals. Find's aber nicht mehr. ich werd's mir nochmal überlegen... jedenfalls sind 5,25"-Plastik-Frontpanel + 64Mb RAM einer "Fatal1ty" keine 60€ wert!
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

Benutzeravatar
Faint
Beiträge: 4812
Registriert: 31.08.2006, 13:42
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitragvon Faint » 15.02.2008, 14:14

An der Xtreme Gamer könntest du das Kabel eben an der X-Fi anschließen, bei der Music nicht.
/// DFI LP UT 790FX-M2R // AMD Phenom II X3 720 BE // 4GB D9GMH // XFX HD4830 CF // WD3200AAKS // Corsair HX520W

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5833
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: Welche X-Fi?

Beitragvon linkin_park_forever » 21.05.2012, 17:40

Benutze übrigens seit 2008 die X-Fi XtremeMusic und bin immer noch vollends zufrieden damit. Das Geld hat sich mal echt gelohnt :D
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED


Zurück zu „Sound & Multimedia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast