Suche benutzerfreundliche Internet Security

Fragen bei bestimmten Programmen, Tools und Software

Moderatoren: coolmann, Aod, chillmensch

RuWoin
Beiträge: 10
Registriert: 21.12.2016, 18:44

Suche benutzerfreundliche Internet Security

Beitragvon RuWoin » 23.09.2017, 21:07

Hallo liebe Gemeinde. :help:
Neuer Laptop, neues VirSec (i.F. als Internet Security und AntiVirus zusammengefasst).

Früher hatte ich Kaspersky, doch Kaspersky und iTunes vertragen sich nicht und ich brauche iTunes :guter:
Jetzt habe ich Norton auf meinem neuen PC, welcher sich bei jedem DateiDownload meldet und mich beim arbeiten behindert. :fechten:
Nun bin ich auf der Suche nach einer vernünftigen VirSec die mir folgendes bietet:

Meldung nur bei DateiDownloads/Programmen welche wirklich gefährlich sind
Sollte mich nicht beim Arbeiten behindern (Norton)
Sich mit anderen Programmen verstehen (Kaspersky-iTunes)
Es sollte anpassbar sein (bei Kaspersky müsste ich erst ein Wörterbuch lesen um all die neuen Begriffe kennenzulernen, Norton hat für mich keine wirkliche Benutzerfreundlichkeit) im Sinne von gewisse Meldungen abschalten etc.
Es sollte die Zuverlässigkeit wie Kaspersky bieten, jedoch nicht die Performance beeinträchtigen (i5 7th Gen)

Es geht mir bloss darum die Viren, Malware etc. fernzuhalten, Hacker kommen, wenn die wirklich was an mich interessiert, so oder so an mein Sys ran.
Preis: gibts in eBay alles für 5-10€
:think:

Bitte um Erfahrungsberichte und ehrliche Empfehlungen :thx:

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4330
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Suche benutzerfreundliche Internet Security

Beitragvon Joyrider » 24.09.2017, 06:03

RuWoin hat geschrieben:Es geht mir bloss darum die Viren, Malware etc. fernzuhalten, Hacker kommen, wenn die wirklich was an mich interessiert, so oder so an mein Sys ran.
Preis: gibts in eBay alles für 5-10€
:think:

Bitte um Erfahrungsberichte und ehrliche Empfehlungen :thx:

Ich könnte dir was empfehlen, allerdings werde ich mich bei deiner Preisvorstellung weigern, wenn dir der Schutz deiner Daten nur so wenig wert ist.

Meine Empfehlung würde 34,95 Euro pro Jahr/Gerät kosten und selbst wenn es das für 10 Euro bei Ebay gibt... wäre das vermutlich ein unseriöses Angebot von Unterhändlern und dafür ist mir der Anbieter zu schade.

Versuchs alternativ mit AVG Free, der meldet sich selten und passt auch gut genug auf, wenn man nichts oder nur wenig investieren möchte.


Er wollte ne ehrliche Meinung :binweg:
:think:
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

RuWoin
Beiträge: 10
Registriert: 21.12.2016, 18:44

Re: Suche benutzerfreundliche Internet Security

Beitragvon RuWoin » 24.09.2017, 12:50

Joyrider hat geschrieben:Ich könnte dir was empfehlen, allerdings werde ich mich bei deiner Preisvorstellung weigern, wenn dir der Schutz deiner Daten nur so wenig wert ist.

Meine Empfehlung würde 34,95 Euro pro Jahr/Gerät kosten und selbst wenn es das für 10 Euro bei Ebay gibt... wäre das vermutlich ein unseriöses Angebot von Unterhändlern und dafür ist mir der Anbieter zu schade.

Versuchs alternativ mit AVG Free, der meldet sich selten und passt auch gut genug auf, wenn man nichts oder nur wenig investieren möchte.


:D ja sowas wollte ich hören ^^
Zu 1. wenig wert... naja, was sollen Hacker denn schon mit meinen Daten anfangen?
Zu 2. meinst du mit den 35€/Jahr AVG Internet Security Full?
Zu 3. Was ist der Nachteil daran, dass es gratis ist? Gibts da Werbung o.ä. was mich nerven könnte ?

:thx: für deine ehrliche Meinung :D

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Suche benutzerfreundliche Internet Security

Beitragvon Andy_20 » 24.09.2017, 13:46

Und warum nicht einfach den Windows Defender nutzen? Keine Werbung, schnell und das wichtigste wird auch erkannt.
MfG Andy
Bild

RuWoin
Beiträge: 10
Registriert: 21.12.2016, 18:44

Re: Suche benutzerfreundliche Internet Security

Beitragvon RuWoin » 24.09.2017, 15:47

Andy_20 hat geschrieben:Und warum nicht einfach den Windows Defender nutzen? Keine Werbung, schnell und das wichtigste wird auch erkannt.


Reicht der denn zum Schutz vor Malware etc. beim Surfen/Mailen ?

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Suche benutzerfreundliche Internet Security

Beitragvon Andy_20 » 24.09.2017, 18:48

Warum nicht? Das einzige wo der Defender nicht so gut abschneidet in Tests sind die 0-Day Sachen (d.h. nicht bekannte Malware), dafür kostet er am wenigsten Leistung.
Wenn man natürlich nicht soviel Ahnung hat was man im Browser lieber nicht anklicken sollte oder welche Links man in Outlook/Email nicht anklicken sollte, dann darf man gerne ein wenig Geld investieren.
MfG Andy
Bild

RuWoin
Beiträge: 10
Registriert: 21.12.2016, 18:44

Re: Suche benutzerfreundliche Internet Security

Beitragvon RuWoin » 24.09.2017, 20:40

Okay.
wenn's nur darum geht falsche Seiten zu besuchen dann bin ich ja auf der sicheren Seite.
Ums Geld geht's mir selber nicht, schlimm ist es wenn das VirSec mich beim ungestörten Arbeiten behindert.
Danke

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4330
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Suche benutzerfreundliche Internet Security

Beitragvon Joyrider » 25.09.2017, 14:26

RuWoin hat geschrieben:Zu 1. wenig wert... naja, was sollen Hacker denn schon mit meinen Daten anfangen?

DAS ist eine Einstellung die leider zuviele vertreten.

Aber ja, nimm Windows Defender, Security Essentials oder AVG. Beim Arbeiten behindern wird dich normalerweise kein Virenscanner, solange er eine andere Farbe als gelb hat.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD


Zurück zu „Programme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste