Seite 1 von 1

o2-DSL - 60 Minuten Warteschleife, dann einfach Gespräch beendet

Verfasst: 20.05.2017, 11:43
von schmidtsmikey
Moin zusammen,

heute mal wieder ein tolles Erlebnis mit der o2-Hotline gehabt. Die scheinen seit Tagen richtige Probleme zu haben. Zur Story: mein lieber Nachbar bat mich darum, sich seines nicht mehr funktionierenden DSL-Anschluss zu widmen. Kurzer Check: Verkabelung okay, TAE-Dose okay, PC okay, DSL-LED am Router blinkt und auch ein Reset bringt keine Abhilfe. Also heute bei der o2-Hotline angerufen (was mein lieber Nachbar bereits gestern getan hatte, aber zu keinem Mitarbeiter durchkam).

Also angerufen und folgendes Gespräch mit dem Roboter gehabt:

  • Herzlichen Willkommen bei der o2 Hotline
  • Aufgrund der weltweiten Cyberattacke haben wir unsere Systeme für die Hotline auf ein Minimum heruntergefahren, um maximale Sicherheit zu gewährleisten
  • Unsere Systeme laufen aber wieder
  • Aufgrund des hohen Telefonaufkommens kann es zu verlängerten Wartezeiten kommen
  • Rechnen Sie bitte mit mind. 45 Minuten(!)

Alles klar. Kopfhörer auf, nebenbei den Bulli für den anstehenden Ausflug gepackt und die Warteschleifen-Musik auswendig zum Mitpfeifen gelernt.

Und dann die Frechheit: nach 64 Minuten antwortet die Computerstimme. Leider sind alle Mitarbeiter im Gespräch. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder. Aufgelegt

Ist doch mal Rotzefrech, oder? D.h. mein Nachbar hat kein Internet und es gibt kein Support. Zum Glück betrifft es mich nicht.

:shit:

Und :thx: für das Zuhören.

Re: o2-DSL - 60 Minuten Warteschleife, dann einfach Gespräch beendet

Verfasst: 24.05.2017, 15:00
von Joyrider
Das hat mit dem WannaCry-Angriff zu tun, die haben da aktuell "kleine" Probleme. ;)

Kann ja bei so nem kleinen Telekommunikationsanbieter mal passieren.

Re: o2-DSL - 60 Minuten Warteschleife, dann einfach Gespräch beendet

Verfasst: 25.06.2017, 08:28
von czuk
Gleiches habe ich auch erlebt.
WLAN funktionierte, Internetverbindung brach dennoch zusammen.
Sporadisch natürlich. Austauschrouter erhalten, gleiches Problem.
Jedes Mal 45-60 Minuten Hotline (insgesamt wohl ca 3h).
Natürlich nicht zu Hause, sondern einer vermieteten Ferienwohnung.
Problem nicht gelöst und keine Lust mehr auf weiteres Rumgeeiere gehabt -> O2 gekündigt und bin nun bei Vodafone.
Die paar Kröten Einsparung im Monat lohnen da nicht und hatte ich mit 3h Wartezeit "raus".

Re: o2-DSL - 60 Minuten Warteschleife, dann einfach Gespräch beendet

Verfasst: 25.06.2017, 19:33
von Andy_20
O2 zu vodafone, das ist wie vom Regen in die Traufe ;).

Also was meine Schwiegereltern für Probleme mit vodafone haben und schuld sei nur die Telekom.
Kein stabiles Internet und 50Mbit werden bei weiten nicht erreicht und das über Kabel am Router verbunden, wenn man Glück hat gehen mal 20Mbit konstant, aber eher weniger ist der Fall.
Naja bald sind sie auch bei der Telekom, die easybox ist sowieso ein Witz in Sachen WLAN, aber gut mittlerweile müssen sie es ja auch möglich machen das man einen anderen Router nutzen kann.

Re: o2-DSL - 60 Minuten Warteschleife, dann einfach Gespräch beendet

Verfasst: 27.06.2017, 15:41
von czuk
Das ist das kleinere Übel für mich. Vodafone habe ich schon kompetenter erlebt und vor allem einfach verlässlicher in der Funktionsweise.
T-Com haben wir in einigen FeWos auch noch, von daher bin ich offen was den Provider angeht und nicht parteiisch.

Re: o2-DSL - 60 Minuten Warteschleife, dann einfach Gespräch beendet

Verfasst: 28.06.2017, 22:42
von Joyrider
czuk hat geschrieben:Das ist das kleinere Übel für mich. Vodafone habe ich schon kompetenter erlebt und vor allem einfach verlässlicher in der Funktionsweise.

Naja, ich kenne da eine Firma wo seit 4 Wochen die Telefone ausgefallen sind. Und wenn sie zwischendurch mal gehen dann nur mit Störungen.

Privat ist es ähnlich, wobei Vodafone da keine Ausnahme ist. Im Internet/Mobilfunk/Telefonbereich scheinen sich in Punkto Service leider oftmals viele Anbieter jedes Mal aufs Neue unterbieten zu wollen.