Usb ausfall - ndis.sys bluescreens

Allgemeine Diskussionen, Probleme und Supportanfragen zu (Komplett-)PCs

Moderatoren: lueftermeister, coolmann

Benutzeravatar
Vulkano
Beiträge: 1588
Registriert: 11.01.2004, 03:58
Wohnort: Wesel
Kontaktdaten:

Usb ausfall - ndis.sys bluescreens

Beitragvon Vulkano » 27.09.2013, 23:12

Hi all ich war bereits vor langer Zeit mal aktiver PCE-Forum User und habe dann mal irgendwann durch stress den kontakt verloren, naja auf jedenfall brauche ich mal Hilfe und wäre dankbar für hilfreiche Antworten.

Also ich habe bereits seit 6 Monaten ca. das Problem das mein USB Hub immer wieder abstürzt bedeutet komplett alles was daran angeschlossen ist geht aus. Gut nun habe ich mir einen anderen gekauft da ich den Fehler am USB Hub vermutet habe, aber es wäre wohl zu einfach gewesen weil der Fehler weiter auftritt.
Zeitlich könnte man sagen so wie es Lust hat gehen all meine Usb anschlüsse aus und kurz darauf meistens wieder an manchmal alle 30 Minuten aber dann auch mal 3 mal hintereinander.

Habe Windows 7 64 bit bereits neu installiert bringt auch nix, habe nach neusten Treibern gesucht bringt auch nix, habe den USB Energiesparmodus von Windows deaktiviert bringt auch nix.

Also das ist Problem 1 ! :help:

jetzt Problem 2 :shit:

Hin und wieder auch Zeitlich nicht festlegbar an einer bestimmten Reaktion die durch eine Aktion von mir ausgelöst werden könnte, bekomme ich Bluescreens

Bluescreen: ndis.sys
Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: e1
BCP1: FFFFF880014FF010
BCP2: 0000000000000002
BCP3: FFFFFA80083ACB90
BCP4: FFFFFA80083ACBA0
OS Version: 6_1_7601
Service Pack: 1_0
Product: 256_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\092813-17284-01.dmp
C:\Users\Volkusch\AppData\Local\Temp\WER-58827-0.sysdata.xml

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid= ... cid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt

So dazu muss ich sagen "ich habe das Gefühl" das kurz vor dem auftreten von diesem Bluescreen mein USB Diablo3 steelseries Kopfhörer anfängt mal laut mal leise zu Rauschen, und meine Maus am Bildschirm immer mal kurz hängen bleibt und so Videos aus dem Netz wie z.B. bei Chilloutzone ruckeln als würde ich mir da die heftigsten HD Videos anschauen...

Mein PC System:
AMD Phenom 2 x4 3,4 Ghz
Asus M4N82 Deluxe
6GB OCZ DDR 2 RAM
AMD HD 6870 1GB DDR5


Falls weitere infos für die Hilfe von nöten sind pls melden

Danke vorab für alles

Ich habe diesen Topic mal dem alten Account zugeordnet :)

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4576
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Usb ausfall - ndis.sys bluescreens

Beitragvon lueftermeister » 28.09.2013, 08:00

Willkommen zurück 8)

Kannst Du einen Kurzschluss von den USB-Geräten ausschliessen :?: Hast Du mal ein Biosreset gemacht :?:

Die ndis.sys deutet auf Netzwerkprobleme hin. Wie sieht es mit neuen Netzwerktreibern aus :?:

luefty
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

Benutzeravatar
Vulkano
Beiträge: 1588
Registriert: 11.01.2004, 03:58
Wohnort: Wesel
Kontaktdaten:

Re: Usb ausfall - ndis.sys bluescreens

Beitragvon Vulkano » 28.09.2013, 10:30

Hi Luefti ^^

Ne den Kurzschluss im USB System kann ich leider nicht ausschließen, alles was ich kann ist ein sichttest weil ich kein Multimeter in der nähe habe nur auf der Arbeit "die sind da sehr streng" ^^

aber wo meinst du kann der Kurzschluß enstehen oder entstanden sein ? ich habe ja viele USB Teile erneuert und es blieb beim gleichen resultat. Meinst du vieleicht auf dem Motherboard ?

ndis.sys ist der größte DRECK :evil: ich habe schon gesucht wie ein irrer aber im Netz sind auch nur gerüchte und vermutungen zu finden nix deffinitives wo man sagen kann DAS ist es. Ich habe auch schon paar infos gefunden in denen stand das es an zu alten Netzwerk treibern liegen kann aber ich habe keine neueren gefunden als die jetzigen.

PS: Kannst du vieleicht nen link geben von dem Treiber den du am aktuellsten findest im Netz für Realtek RTL8211CL
und Fritz Wlan USB Stick

und ich werde jetzt mal ein Bios Update testen

Bazooka
Beiträge: 230
Registriert: 28.06.2009, 19:30
Wohnort: Leipzig

Re: Usb ausfall - ndis.sys bluescreens

Beitragvon Bazooka » 28.09.2013, 19:55

der Firtz WLAN USB Stick bringt schonmal eine Verbindung zwischen Netzwerk und USB Problemen. Hast du ganz einfach mal den USB Hub an einen anderen USB Port gehängt? Vorne, hinten egal einfach mal alle durchprobieren evtl. hat der bis jetzt dauerhaft genutzte auch nur ne kalte Lötstelle oder sowas wenn da immer viel dranhing.
Wenn ein Mann im Wald seine Meinung sagt und keine Frau hört es, hat er dann trotzdem Unrecht?

Benutzeravatar
Vulkano
Beiträge: 1588
Registriert: 11.01.2004, 03:58
Wohnort: Wesel
Kontaktdaten:

Re: Usb ausfall - ndis.sys bluescreens

Beitragvon Vulkano » 28.09.2013, 20:43

hier ein bild vom bluescreen nochmal .... :evil:
Dateianhänge
20130928_223634.jpg

Benutzeravatar
Vulkano
Beiträge: 1588
Registriert: 11.01.2004, 03:58
Wohnort: Wesel
Kontaktdaten:

Re: Usb ausfall - ndis.sys bluescreens

Beitragvon Vulkano » 30.09.2013, 18:26

push :help:

mitlerweile wenn ich nach der Arbeit abends mal ne runde Online spielen und Skype nutzen will stürzt mein Usb regelmäßig alle 30-45 minuten ab und startet neu und ich bekomme minimum 1 bluescreen von der Sorte oben am Abend.... :help:

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1335
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Usb ausfall - ndis.sys bluescreens

Beitragvon Benschzilla » 30.09.2013, 20:12

Ist es vielleicht möglich, alle USB Geräte abzuziehen und das System komplett ohne USB Geräte zu testen? Dann könnte man einen eventuellen Mainboard Fehler ausschließen.
AMD FX-8350 auf ASUS M5A97 EVO R2.0
16 GB DDR3 RAM (1866 MHz)
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Benutzeravatar
Vulkano
Beiträge: 1588
Registriert: 11.01.2004, 03:58
Wohnort: Wesel
Kontaktdaten:

Re: Usb ausfall - ndis.sys bluescreens

Beitragvon Vulkano » 30.09.2013, 20:49

wenn ich alle usb geräte abstecke und ihn hoch fahre wird es schwer ein pw beim login einzugeben weil ich leider keine alte tastatur mehr habe mit dem alten stecker. Wenns gar nicht anders geht könnte ich mir sicherlich eine alte tastatur anschaffen für den test. Aber mal anders gefragt wie soll es mir möglich sein den fehler mit dem USB zu erkennen wenn ich keinerlei USB geräte angeschloßen habe ? weil ich den neustart aller USB Geräte nur dadurch erkenne das alle LEDs ausgehen und Wlan Stick internet kappt

PS: ich höre bei jedem USB neustart auch dieses typische Windows 7 Ding Dong geräusch wenn er ab und wieder einschaltet

Benutzeravatar
Vulkano
Beiträge: 1588
Registriert: 11.01.2004, 03:58
Wohnort: Wesel
Kontaktdaten:

Re: Usb ausfall - ndis.sys bluescreens

Beitragvon Vulkano » 03.10.2013, 23:26

Also um auf dem neusten Stand zu bleiben.

Ich habe bemerkt das meine ndis.sys Bluescreens vom Fritz USB Wlan stick ausgehen habe mir einen anderen Stick gekauft und Bluescreens sind WEG !! 8)

so die USB abbrüche habe ich gemerkt haben mit dem USB Hub zu tun den ich nutze Problem an der ganzen Sache ist das ich das Problem nicht einfach mit einem anderen USB Hub ändern kann weil es anscheinend einfach daran liegt das mein Mainboard nicht mit einem USB Hub klar kommt, werde mir nun einen PCIe USB karte kaufen mit 4 steckplätzen und denke das damit auch das problem erledigt sein sollte :thx:

MFG Vulkano


Zurück zu „PC-Support“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste