System-SSD nach Neu-Aufsetzen in (C:) und (D:) geteilt

HDD, optische Laufwerke (CD, DVD, etc), SD-Cards, MMC, Memory-Technologien

Moderator: MOI

Only1
Beiträge: 9
Registriert: 11.07.2009, 16:17

System-SSD nach Neu-Aufsetzen in (C:) und (D:) geteilt

Beitragvon Only1 » 08.07.2012, 21:39

Hallo!
Ich musste meinen PC neu aufsetzen (Win7 64bit) habe es auf einer SSD-Platte: OCZ Vertex2 und diese hat sich nachher eben in "System (C:)" und "System-reserviert (D:)" geteilt.
Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, beide Laufwerke wieder unter "System (C:)" zusammenzufügen?

Datenträgerverwaltung.JPG
Hier ein Bild dazu

Danke & lg

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4331
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: System-SSD nach Neu-Aufsetzen in (C:) und (D:) geteilt

Beitragvon Joyrider » 08.07.2012, 22:00

Die "System-Reserviert"-Partition braucht keinen Laufwerksbuchstaben.

Windows 7 erstellt die automatisch und benötigt die 100MB Partition auch.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Only1
Beiträge: 9
Registriert: 11.07.2009, 16:17

Re: System-SSD nach Neu-Aufsetzen in (C:) und (D:) geteilt

Beitragvon Only1 » 09.07.2012, 09:35

Das heißt, man könnte die beiden Laufwerke schon zusammenfügen?
Oder einfach dabei lassen, wie es jetzt ist?

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4331
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: System-SSD nach Neu-Aufsetzen in (C:) und (D:) geteilt

Beitragvon Joyrider » 09.07.2012, 09:55

Auf jeden Fall so lassen.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 372
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: System-SSD nach Neu-Aufsetzen in (C:) und (D:) geteilt

Beitragvon Tomek » 09.07.2012, 17:00

Einfach den Laufwerkbuchstaben entfernen :)


Zurück zu „Festplatten, Laufwerke & Speichermedien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste