Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Die Community berät Euch bei der Neuanschaffung eines (Komplett-)PCs

Moderator: MOI

maddin_g
Beiträge: 10
Registriert: 17.11.2014, 17:56
Wohnort: NRW

Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon maddin_g » 17.11.2014, 18:21

Hallo ihr lieben,

spiele mit dem Gedanken mir einen neuen PC für Spielereien zu holen.

Habe mir mal auf zwei Seiten online einen Rechner zusammengebastelt:
http://www.hardwareversand.de/pcconfigu ... pc/1209294
http://www.mifcom.de/product_configurat ... XNATJN8BTZ

Was ich auf alle Fälle haben möchte:
- Intel Prozessor (am liebsten im Bereich des i5-4690 (/K) )
- GeForce Grafik (am liebsten im Bereich der GTX 970)
- Unterstützung von DolbyDigitalLive oder DTS connect (bei den Links durch den OnboardSound realisiert)

Durch diese Ansprüche sind die Kosten schon verdammt hoch, dürften gerne niedriger sein -.-
(evtl. kleineres Netzteil?)

Profil soll hauptsächlich auf Leistung, aber auch auf Laufruhe liegen. Am besten so, dass ich nicht schon in 2 Jahren nachrüsten muss.

Nur weil man online so konfigurieren kann, heißt es noch nicht, dass dieses Setup auch funktioniert, oder?

Würde mir auch noch die Mühe machen, alle Teile einzeln bei den günstigsten Anbietern (über geizhals oder so) zu holen und selbst zusammenzubauen. Das traue ich mir schon noch zu, auch wenn ich bisher nur ältere Rechner bis vllt. Dual-Core Niveau geschraubt habe (erfolgreich 8) ).

Also worauf ich hinaus will: Gedanken und Hinweise anderer hören, ob dies so machbar ist.

Danke euch !
Laptop: MSI GE60
Intel i5 3230M
nVidia GeForce GTX 660M
DDRIII 2x4GB

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1342
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon Benschzilla » 17.11.2014, 19:07

Servus und herzlich willkommen im Forum!

Prinzipiell ist deine Konfig umsetzbar und das sollte auch alles funktionieren, aber ich hätte noch ein paar Fragen.
Du hast die K CPU ausgewählt um später zu übertakten? Was sind sonst so die Anforderungen, nur zocken?
Über den aktuellen Preis willst du sicher auch nicht hinaus gehen oder?
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Curcial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

maddin_g
Beiträge: 10
Registriert: 17.11.2014, 17:56
Wohnort: NRW

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon maddin_g » 17.11.2014, 21:48

Hi,

danke für die zügige Rückmeldung.
Also als aller erstes, nein, über die ca. 1200€ will ich nach Möglichkeit nicht drüber. Eher wieder runter ...
Bei dem einen Link war der K ausgewählt bei dem anderen nicht. Ich bin mir noch nicht sicher. Wirklich übertakten will ich nicht, wenngleich es vllt irgendwann mal nützlich sein könnte, wenn der i5 mal zu schwach wird. Aber prinzipiell würde ich drauf verzichten, wenn mir jemand eine relativ sichere Prognose geben kann, dass der auch in ein paar Jahren noch (mehr als) ausreichend sein wird.

Irgendwelche Ideen den Preis zu drücken? Auf K verzichten und wahrscheinlich ein kleineres Netzteil? Welches wäre zu empfehlen? Ich stehe ja total hinter Enermax und Cougar, aber die müssen es nicht zwingend sein..

Danke für alles weitere
:D :D
Laptop: MSI GE60
Intel i5 3230M
nVidia GeForce GTX 660M
DDRIII 2x4GB

maddin_g
Beiträge: 10
Registriert: 17.11.2014, 17:56
Wohnort: NRW

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon maddin_g » 17.11.2014, 23:13

Hab mich jetzt mal durch diverse Angebote durchgeklickt. Dabei käme dann nun folgendes bei rum:

Code: Alles auswählen

Atelco

Gehäuse: Cougar Solution         53,89€
Netzteil: Cougar A 450           57,74€
(Abholung)


Mindfactory

Prozessor: Intel Core i5 4690           194,20€
Kühler: be quiet! Shadow Rock 2         34,76€
RAM: Crucial Ballistix Sport Kit 8GB    62,38€
Grafik: Gigabyte GTX 970 WindForce      319,94€
SSD: Samsung SSD 840 EVO 120GB           63,38€
(Versand                                 7,99€)


Computer Universe

Mainboard: ASUS Z87-A                 102,90€
HDD: Seagate Barracuda 7200.14 1TB     49,90€
BR-Brenner: LG Electronics BH16NS40    64,50€
(Versand                                 4,99€)

Gesamtkosten                              1014,57€


Gibt es dazu Gedanken ? ;)

:thx: :thx:
Laptop: MSI GE60
Intel i5 3230M
nVidia GeForce GTX 660M
DDRIII 2x4GB

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1342
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon Benschzilla » 18.11.2014, 07:29

Also das sieht doch schon mal ganz gut aus!

Einige Verbesserungsvorschläge hätte ich aber noch:

Statt dem i5-4690 würde ich die den Intel Xeon E3-1231 v3, der hat vom Takt ne ähnliche Leistung wie der i5, bringt aber noch die ganzen Features von nem i7 mit. Übertaktet werden kann er aber auch nicht wie der i5 (ohne k).

Bei den Mainboards reicht der H97 Chipsatz und dann kannst du entweder das ASRock Fatal1ty H97 Performance oder das ASRock Fatal1ty H97 Killer. Die haben bei DTS und sind für deinen Zwecke mehr als ausreichend.

Als CPU Lüfter kannst du dir mal den EKL Alpenföhn Brocken ECO anschauen, der soll ebenfalls leise sein und reicht für die CPUs vollkommen aus!

Das Netzteil reicht aus, man könnte sogar noch auf 400W runter gehen, aber mit 450W bist du auf der sicheren Seite! Grafikkarte sieht auch gut aus, es gibt sicher noch leisere als die Windforce, aber die sind dann auch wieder teurer.

Noch eine Frage, brauchst du wirklichen nen Blu-Ray Brenner? Ich muss sagen, dass ich seit Jahren nicht mehr wirklich was brenne, aus seltenst mal ne CD um was in der Uni abzugeben, aber ansonsten?? Also da könntest du noch sparen und nen DVD Brenner holen, aber zum späteren Daten sichern ist ein Blu-Ray Brenner vielleicht nicht schlecht.

Soweit meine Gedanken dazu.
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Curcial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Benutzeravatar
Jensomio
Moderator
Beiträge: 939
Registriert: 28.08.2005, 12:01
Wohnort: Irgendwo
Kontaktdaten:

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon Jensomio » 18.11.2014, 09:10

Benschzilla hat geschrieben:Noch eine Frage, brauchst du wirklichen nen Blu-Ray Brenner? Ich muss sagen, dass ich seit Jahren nicht mehr wirklich was brenne, aus seltenst mal ne CD um was in der Uni abzugeben, aber ansonsten?? Also da könntest du noch sparen und nen DVD Brenner holen, aber zum späteren Daten sichern ist ein Blu-Ray Brenner vielleicht nicht schlecht.

Soweit meine Gedanken dazu.


Ist mir auch bei mir aufgefallen. Ich habe seit zwei Jahren einen BR-Brenner im Rechner und habe nur eine gebrannt bisher. Ich komme mittlerweile nahezu komplett ohne Laufwerk aus. Für den Laptop habe ich für den absoluten Notfall einen externen DVD-Brenner.
Intel® Core™ i7-6800K @4,3 GHz
32GB DDR4 @2400
MSI GTX 980ti
3x 500GB Samsung 850 EVO SSD
Seagate 2TB SSHD
Asus X99 Deluxe II
Corsair 750d Airflow

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4331
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon Joyrider » 18.11.2014, 10:23

Beim Netzteil würde ich auf genug Reserven achten, will nur sagen: Lieber ein besseres als ein zu Kleines.

Und hau da mehr RAM rein. 16GB sollten es bei so einer Maschine schon gern sein, grad bei den aktuellen Preisen. Auch wenn 8GB nun reichen, später sind 2x 4GB nicht viel und dann hast du nur noch 2 Plätze frei. Wenn du schon 2x 8GB hast kannst später wunderbar auf 32GB erweitern und bist damit durch.

Bezüglich Sound: Kauf dir eine gute (wenn auch günstige) Steckkarte, wenn du Qualität willst kommst du mit Onboard-Kram nicht weit (und nein, auch die aktuellen Onboard-Karten kommen nicht an die Steckkarten ran).

Bei der Grafikkarte würde ich eine nehmen die ~200-220 Euro kostet, also in etwa eine nVidia GTX760 oder eine AMD R9 280. Nachrüsten/Aufrüsten kann man in 2-3 Jahren immer noch.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

maddin_g
Beiträge: 10
Registriert: 17.11.2014, 17:56
Wohnort: NRW

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon maddin_g » 18.11.2014, 14:45

Danke an alle!

Der BluRay Brenner ist nicht Pflicht, aber mindestens ein BluRay-Laufwerk. Dannn ist der Preisunterschied auch nicht der größte.

Wenn ich mir die Prozessorlisten hier angucke und den i5 und den Xeon vergleiche, sehe ich es dann richtig, dass beide KEIN Hyperthreading unterstützen? Der Xeon hat 100MHz weniger, dafür aber auch weniger Verbrauch. Er hat keine onBoard Grafik, sollte die Hauptgrafikkarte mal versagen, und kostet dennoch mehr als der i5 (220 zu 194). Könntest du mir da evtl nochmal die genauen Vorteile auflisten?
Der Alpenföhn ist aber gern genommen ;)

Das ASRock Killer kostet inetwa wie das Asus und kann glaube ich weniger. Das ASRock Perfomance ist schon etwas günstiger und kann auch das, was ich im Moment will. Daher bleibt evtl. die Frage nach Verarbeitungsqualität und Zukunftssicherheit. Mit Asus war ich immer sehr zufrieden und es würde auch nVidias SLI unterstützen, was ich aber aktuell eh nicht vorgesehen habe, da ich hoffe, dass die 970 laaange (alleine) reichen wird.
Kann man dahingehend Prognosen abgeben? Werde ich in vllt. 5 Jahren noch immer meinen Spaß haben mit der 970 alleine?

Zum Ton: Ich möchte gerne, dass mein 5.1 System über optischen Ausgang funktioniert. Mehr eigentlich nicht. Ich bin kein Mensch mit feinem Gehör und würde vermutlich keinen Unterschied war nehmen, zwischen onBoard und extra SoundKarte.

Bei RAM habe ich gestern noch irgendwo gelesen, dass selbst 8GB noch zukunftssicher sind. Sollte man dennoch merken, dass stimmt nicht, dann bni ich mir sicher, das weitere 8GB oder 16GB dann ausreichen werden. Und gerade RAM ist so mit das einfachste nachzurüstende, wie ich denke.

Die GTX 760 ist bestimmt nicht schlecht, aber da die GTX 970 stromsparender und leiser ist und außerdem DX12 unterstützt und als Beispiel fast das doppelte bei der Shaderleistung schafft, denke ich, fahre ich recht gut damit ^^

Ich hoffe niemand fühlt sich auf den Schlipps getreten, wenn ich seinem Hinweis nicht nachgehe. Außer beim RAM, wo man einfach ergänzen kann, müsste man ja zB. bei der Grafikkarte austauschen (günstig gekauft = 2mal gekauft, oder so ähnlich).

Vielen dank wieder mal bis hierher und ich würde mich freuen, noch mehr Gedanken zu hören!

Jetzt aktuell:

Code: Alles auswählen

Atelco

Gehäuse: Cougar Solution         53,89€
Netzteil: Cougar A 450           57,74€
(Abholung)


Mindfactory

Prozessor: Intel Core i5 4690           194,20€
Kühler: EKL Alpenföhn Brocken ECO           26,85€
Mainboard: ASRock Fatal1ty H97 Performance 88,66€
RAM: Crucial Ballistix Sport Kit 8GB    62,38€
Grafik: Gigabyte GTX 970 WindForce      319,94€
SSD: Samsung SSD 840 EVO 120GB           63,38€
(Versand, bei Nachtbestellung 0€, sonst        7,99€)


Computer Universe

HDD: Seagate Barracuda 7200.14 1TB     49,90€
BR-Brenner: LG Electronics BH16NS40    64,50€
(Versand                                 4,99€)

Gesamtkosten                              986,43€


:thx:
Laptop: MSI GE60
Intel i5 3230M
nVidia GeForce GTX 660M
DDRIII 2x4GB

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1342
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon Benschzilla » 18.11.2014, 15:23

Hi, also der Xeon unterstützt Hyper Threading (siehe Intel) und das ist sicher auch einer der größten Vorteile des Xeon im Vergleich zum i5. Mit der internen Grafik, das muss du entscheiden, ob dir das wichtig ist, hat deine jetzige CPU ne interne Grafik?

Die ASRock Qualität kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen, ist recht gut und kann sich durchaus mit ASUS messen (abgesehen davon gehört es ja zu ASUS ;). Die beiden ASRock Boards werden auch häufig für Spiele PCs in anderen Foren empfohlen, also ich denke damit würdest du nichts falsch machen, aber das kannst du nach Budget und Features entscheiden.

Zur Langlebigkeit bzw. zur Nutzbarkeit kann man nur schwer Aussagen treffen. Ich bin der Meinung, dass man mit Single Grafikkarten sehr gut auskommt und dann lieber nach 3-4 Jahren (oder nach Notwendigkeit) eine neue Grafikkarte kauft. Neue Serien bringen oft sinnvolle Features mit, die die Leistung schlagen. 3-4 Jahre können dann schon als langer Zeitraum betrachtet werden. Ich persönlich denke, dass du mit der 970 gut gerüstet bist und die auch einige Jahre ordentlich Leistung liefern sollte, aber garantieren kann man es nicht!
In welcher Auflösung wirst du spielen wollen? Es hängt auch von den Spielen ab, wie lang man System behält.
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Curcial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

maddin_g
Beiträge: 10
Registriert: 17.11.2014, 17:56
Wohnort: NRW

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon maddin_g » 18.11.2014, 22:27

OK, danke vielmals.

Auf die Intel Grafik kann ich auch getrost verzichten.
Dann verstehe ich nicht, wieso bei diesem Vergleich kein Hyperthreading angeführt wird..
http://www.pc-erfahrung.de/fileadmin/ph ... =2017,2183
Aber gut, vllt. verstehe ich was falsch.

Dann wird es wohl der Xeon werden, wobei es schade ist, dass er langsamer getaktet und teurer ist. Aber 8 Threads .. sind 8 Threads .. :D

Außerdem soll es dann auch das ASRock Performance werden.

Da frage ich mich, was mich jetzt noch umstimmen könnte :D

:thx:

Jetzt aktuelle Wunschkonfiguration:

Code: Alles auswählen

Atelco

Gehäuse: Cougar Solution         53,89€
Netzteil: Cougar A 450           57,74€
(Abholung)


Mindfactory

Prozessor: Intel Xeon E3-1231v3         223,15€
Kühler: EKL Alpenföhn Brocken ECO           26,85€
Mainboard: ASRock Fatal1ty H97 Performance 88,66€
RAM: Crucial Ballistix Sport Kit 8GB    62,38€
Grafik: Gigabyte GTX 970 WindForce      319,94€
SSD: Samsung SSD 840 EVO 120GB           63,38€
(Versand, bei Nachtbestellung 0€, sonst        7,99€)


Computer Universe

HDD: Seagate Barracuda 7200.14 1TB     49,90€
BR-Brenner: LG Electronics BH16NS40    64,50€
(Versand                                 4,99€)

Gesamtkosten                             1015,38€
Laptop: MSI GE60
Intel i5 3230M
nVidia GeForce GTX 660M
DDRIII 2x4GB

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8534
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon schmidtsmikey » 19.11.2014, 07:09

Da muss ich wohl mal ein paar Datensätze kontrollieren. Da haben sich ein paar kleinere Fehler eingeschlichen. Sorry :-o

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1342
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon Benschzilla » 19.11.2014, 08:56

@mikey: beide Prozzis unterstützen auch SSE 4.2, das müsste auch noch geändert werden ;).

Das System sieht doch sehr gut aus! Eine kleine Anmerkung würde ich noch machen, bei der Festplatte würde ich eher ne Western Digital oder ne HGST holen, die sind von der Qualität einfach besser, als Seagate (siehe zum Beispiel hier). Ansonsten würde ich das System so lassen!
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Curcial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

maddin_g
Beiträge: 10
Registriert: 17.11.2014, 17:56
Wohnort: NRW

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon maddin_g » 19.11.2014, 15:02

Hmm, also ich persönlich habe (wiederholt) keine guten Erfahrungen mit Western Digital gemacht. Aber dann bleibt ja noch HGST.

Ärgerlich ist, dass die Preise gefühlsmäßig auf zB. Mindfactory tagesabhängig sind -.-

Code: Alles auswählen

Hardwareversand

Gehäuse: Cougar Solution        48,47€
Netzteil: Cougar A 450           49,72€
SSD: Samsung SSD 840 EVO 120GB       64,74€
(Versand              6,99€)


Mindfactory

Prozessor: Intel Xeon E3-1231v3         223,15€
Kühler: EKL Alpenföhn Brocken ECO           26,85€
Mainboard: ASRock Fatal1ty H97 Performance 88,66€
RAM: Crucial Ballistix Sport Kit 8GB    62,38€
Grafik: Gigabyte GTX 970 WindForce      319,93€
SSD: Samsung SSD 840 EVO 120GB           63,38€
HDD: Hitachi Ultrastar A7K2000 1TB        65,74€
BR-Brenner: LG Electronics BH16NS40    61,50€
(Versand, bei Nachtbestellung 0€, sonst        7,99€)


Gesamtkosten                             1018,19€


Jetzt steht hier, wie ich finde, eine 1A Zusammenstellung. Nun muss ich nochmal alles durchgehen, ob mir das alles wirklich über 1000€ wert ist. Man hat ja noch andere Ausgaben und Wünsche :heilig:

Bis ich also soweit bin, werde ich immer mal wieder nach weiteren Gedanken hier schauen.

:thx: :thx:
Laptop: MSI GE60
Intel i5 3230M
nVidia GeForce GTX 660M
DDRIII 2x4GB

maddin_g
Beiträge: 10
Registriert: 17.11.2014, 17:56
Wohnort: NRW

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon maddin_g » 19.11.2014, 16:00

Mir fällt jetzt erst auf, das beim Gehäuse nur 1 Lüfter dabei ist.

Was könnt ihr mir denn da noch empfehlen? Marke, Größe?
1x Frontlüfter und 1x Seitenlüfter zusätzlich sollten genügen oder? Da die aber teilweise nicht wirklich teuer sind, kann man ja auch über mehr sprechen ;)

Immerhin wird der Rechner ja nicht vollgestopft mit viel Hardware, es bleibt ja bei den wenigen "Heizkörpern".

Was theoretisch möglich ist:
http://www.cougar-world.com/products/pc ... ution.html

Danke euch!
Laptop: MSI GE60
Intel i5 3230M
nVidia GeForce GTX 660M
DDRIII 2x4GB

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon Andy_20 » 19.11.2014, 18:23

Ich kann diese hier empfehlen.
Btw ich würde nicht auf die onboard Grafik verzichten wollen, gerade wenn mal was mit der GrKa sein sollte kann man den Rechner trotzdem noch nutzen oder man kann ein zweiten Bildschirm an die onboard hängen ohne Leistungsverlust der GrKa.
MfG Andy
Bild

maddin_g
Beiträge: 10
Registriert: 17.11.2014, 17:56
Wohnort: NRW

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon maddin_g » 19.11.2014, 21:00

Die haben ja schonmal eine gute Auswahl ;)

Eine adaptive Drehzahl je nach Signal vom Motherboard/BIOS wäre super.
Die einfachsten sind festdrehend, die nächsten sind mit seperatem Temperatursensor (muss nicht unbedingt sein). Dann die nächsten der PWM Serie, da bin ich mir nicht sicher. Benötigen die eine extra Einheit zur Steuerung der Geschwindigkeit oder geht das direkt über das Motherboard?

Wie viele wären empehlenswert? Bin jetzt kein Dauerzocker, aber gelegentlich kann auch schonmal ein Spiel 6 Stunden laufen.

Das die onBoard Grafik und die seperate Grafikkarte gleichzeitig arbeiten können, wusste ich gar nicht :shock: :oops: :heilig: :D
Aber das ist auch nicht wirklich von Belangen, da ich immer nur einen Monitor angeschlossen habe. Wenn der Xeon ansonsten Leistungsfähiger ist, wie es mir erscheint, so denke ich, ist er die bessere Wahl.
Sollte tatsächlich mal die Grafikkarte kaputt gehen, so habe ich noch Ersatzgurken hier (zwar im 2. und 3. Rechner verbaut, aber im Notfall umbaubar :crazy: ; 9800GTX+ und GT 430 :mrgreen: ).

:thx:
Laptop: MSI GE60
Intel i5 3230M
nVidia GeForce GTX 660M
DDRIII 2x4GB

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon Andy_20 » 19.11.2014, 21:50

maddin_g hat geschrieben:Dann die nächsten der PWM Serie, da bin ich mir nicht sicher. Benötigen die eine extra Einheit zur Steuerung der Geschwindigkeit oder geht das direkt über das Motherboard?


PWM haben 4 Pins und davon kann das Asrock was du in deiner Liste stehen hast nur 1 regeln, natürlich funktioniert ein PWM-Lüfter auch an einem 3Pin Anschluss allerdings ohne den Vorteil des PWM zu nutzen.

Ich weiß jetzt nicht ob das Board über alle Lüfterausgänge nach Temperaturen (CPU z.B.) regeln kann, auch bei den 3Pins, da muss dir jemand anderes helfen, allerdings ist so gut wie jeder Lüfter laut der nicht geregelt wird.
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1342
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon Benschzilla » 20.11.2014, 08:27

Servus, die Arctic Cooler finde ich auch ganz gut, ansonsten Scathe, Noiseblocker oder so, sind auch gut. Du kannst da auch nach Verfügbarkeit in den Shops gehen ;).

Wenn ich das richtig sehe, dann ist in dem Gehäuse hinten ein 120er installiert.
Vorne würde ich einen 140er mit PWM installieren, das sollte dann schon reichen. Eventuell kann man noch nen 120er über dem CPU Kühler installieren, der die Luft oben raus zieht. Wie ich dem Handbuch entnehmen konnte, kann das Mainboard die Lüfter über die Gehäusetemp steuern und anscheinend für alle Lüfter.

Viel weiter wirst du den Preis des Systems jetzt nicht drücken können. Wie Joyrider sagte, kannst du noch bei der Grafikkarte sparen und da in Richtung AMD R9 280X oder der Nvidia 760 gehen. Da wärst du 2-3 Jahre auch gut bedient.
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Curcial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon Andy_20 » 20.11.2014, 08:58

Ich würde definitiv nicht auf eine 760 gehen die ist jetzt schon mit aktuellen Titeln überfordert, mit der 970 hat man auch erstmal ausreichend VRAM (4GB statt 2GB) und ein sehr gutes P/L-Verhältnis.
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
Jensomio
Moderator
Beiträge: 939
Registriert: 28.08.2005, 12:01
Wohnort: Irgendwo
Kontaktdaten:

Re: Suche Bestätigung (für neuen PC) :D

Beitragvon Jensomio » 20.11.2014, 10:22

Die R9 ist aber im Gegensatz zu GTX 970 ein Heizkraftwerk und wandelt ne menge Strom!
Intel® Core™ i7-6800K @4,3 GHz
32GB DDR4 @2400
MSI GTX 980ti
3x 500GB Samsung 850 EVO SSD
Seagate 2TB SSHD
Asus X99 Deluxe II
Corsair 750d Airflow


Zurück zu „PC-Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste