Sockel für AMD 64bit 2.8 Ghz 3000+ ?

Alles rund um AMD CPUs findet hier seinen Platz

Moderatoren: lueftermeister, coolmann

Benutzeravatar
Wave
Beiträge: 334
Registriert: 01.09.2005, 14:06
Wohnort: Österreich

Sockel für AMD 64bit 2.8 Ghz 3000+ ?

Beitragvon Wave » 23.05.2011, 17:39

Hallo!

Bei meinem Rechner ist der CPU Lüfter am eingehen und leider bin ich mir jetzt nicht im klaren welcher Sockel das ding hat! Das Motherboard ist ein ASUS K8V Deluxe - OS Win XP...
Entweder Sockel 754 oder AM2? müsste aber zweiteres sein oder?

Den Kühlkörper kann ich ja oben lassen oder? Ich brauch eigentlich nur den Lüfter oder? Momentan war die Marke "artic cooling" oben... bessere Vörschläge? Sollte schon eine Leistung haben aber muss nicht extrem sein da die dB auch nicht zu hoch sein sollen!

Danke

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4331
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Sockel für AMD 64bit 2.8 Ghz 3000+ ?

Beitragvon Joyrider » 23.05.2011, 19:12

Das Mainboard dürfte Sockel 754 sein.

Ist generell bei den Kühlern/Lüftern aber meist egal.

Die Artic Cooling sind billig und ok. Wenns etwas besseres sein darf wirds entsprechend teurer.

Arctic-Cooling Freezer 13 Pro - 29,99 Euro
http://www.alternate.de/html/product/Ar ... ro/837444/?

Sollte für deine Zwecke reichen.


Alternativ dieses Baby:
Scythe Big Shuriken - 29,99 Euro
http://www.alternate.de/html/product/Sc ... en/134095/?
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: Sockel für AMD 64bit 2.8 Ghz 3000+ ?

Beitragvon Sgt.4dr14n » 23.05.2011, 19:41

Also AM2 ist es mitnichten, Google spuckt beim Board 754 aus.

An deiner Stelle würde ich allerdings nicht mehr so viel in die Kiste stecken, sonst kostet der Kühler ja mehr als die Hardware:
http://geizhals.at/deutschland/a439684.html
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.


Zurück zu „AMD-Prozessoren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast