Review: Geforce GTX 670 und 660

Alles rund um Nvidia-Grafikkarten

Moderatoren: coolmann, Aero_Kool, Lunatix

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8534
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Review: Geforce GTX 670 und 660

Beitragvon schmidtsmikey » 28.08.2012, 14:22

Der Vollständigkeit halber wurden nachträglich die wichtigsten Fakten zur Geforce GTX 670 und 660 in einem Artikel nachgetragen. Nvidia bietet mit beiden Modellen eine günstige Alternative zur Geforce GTX 680 oder Geforce GTX 690 an. Somit kann der Anwender ordentlich Geld sparen und muss auf vergleichsweise wenig Leistung verzichten. Vor allem die Geforce GTX 670 liegt in vielen Bereichen mit der größeren Geforce GTX 680 gleich auf, kostet aber anstelle von 480 nur 380 Euro. Mehr kann der Anwender bei der Geforce GTX 660 Ti sparen. Dieses Modell ist ebenfalls eine vollständige High-End-Grafikkarte basierend auf dem GK104-Kern. Lediglich bei der OEM-Variante der Geforce GTX 660, welche nur in Komplettsystemen erhältlich ist, muss der Anwender spürbare Einschnitte in Kauf nehmen.

Zum Artikel:
Nvidia Geforce GTX 670 /660 (Kepler, GK104)

Zurück zu „Nvidia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast