Radeon RX 500 Serie - Wo neu drauf steht, ist nicht immer neu drin

Alles rund um AMD/ATI-Grafikkarten

Moderatoren: coolmann, eXcLis0, Lunatix

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8512
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Radeon RX 500 Serie - Wo neu drauf steht, ist nicht immer neu drin

Beitragvon schmidtsmikey » 27.04.2017, 06:33

Nach nur einem Jahr packt AMD die Nachfolge-Generation der Radeon RX 400-Serie aus und veröffentlicht insgesamt sieben neue Grafikchips. Mittlerweile sind einige Tage seit der Veröffentlichung der neuen Radeon RX 500 Serie vergangen und im Netz wurden die neuen Modelle auf Herz und Nieren getestet. Ergebnis: AMD verkauft alte Brötchen unter neuem Namen, denn unter der Haube hat sich nahezu nichts verändert.

Zwar besitzen die neuen Grafikchips einen neuen Grafikkern (bspw. Polaris 20 anstatt Polaris 10 bei der Radeon RX 580/570 im Vergleich zur Radeon RX 480/470), was auf Optimierungen der GPU-Architektur schließen lässt, aber letztendlich sind beide Grafikkerne identisch.

Aber was ist denn nun neu? Was ist der Grund für eine komplett neue Grafikkarten-Generation? Lohnt sich der Wechsel von einer AMD Radeon RX 480 auf eine RX 580?

Neu ist ausschließlich das Herstellungsverfahren, welches höhere Chip-Taktraten ermöglicht. Das ungewöhnliche und gleichzeitig unverschämte von AMD ist, dass man die neue Grafikkarten-Generation komplett mit den Optimierungen der Partner begründet. Wir alle wissen, dass AMD selbst keine Grafikchip produziert, sondern dies Partnern wie Samsung überlässt. Diese haben das 14nm-Herstellungsverfahren optimiert, so dass die Qualität der Chips gesteigert wurde. Es nennt sich nun FinFET-Prozess 14 Low Power Plus (kurz 14LPP). Es also noch nicht einmal ein Shrinking auf 10nm, sondern einzig und allein ein optimiertes Herstellungsverfahren in der aktuellen Strukturgröße.

Das Ergebnis ist, dass AMD die Chip-Taktraten erhöht hat. Bei der Radeon RX 580 steigt der Chiptakt von 1120 auf 1257 MHz (+ 12,2%) und bei der Radeon RX 570 sogar von 926 auf 1168 MHz (+ 26,1%). Einen detaillierten Vergleich aller Modelle findet man in diesem Grafikchip-Vergleich.

Einen besonderen Fokus hat PC-Erfahrung.de auf die Radeon RX 580/570 und einen Artikel inkl. ausführlichen Informationen und Benchmarks verfasst: AMD Radeon RX 580 und RX 570 (Polaris 20 Kern). Ansonsten hier eine Übersicht der neuen Grafikchips, die man wie gewohnt in der Grafikkarten-Rangliste wiederfindet:

Radeon RX 580
Radeon RX 570
Radeon RX 560
Radeon RX 550
Radeon RX 540
Radeon 530
Radeon 520
Dateianhänge
radeon-rx-500-serie.JPG
Radeon RX 500 Serie von AMD

Benutzeravatar
Jensomio
Moderator
Beiträge: 935
Registriert: 28.08.2005, 12:01
Wohnort: Irgendwo
Kontaktdaten:

Re: Radeon RX 500 Serie - Wo neu drauf steht, ist nicht immer neu drin

Beitragvon Jensomio » 27.04.2017, 14:46

Ich hatte bei den Grafikkarten einen ähnlichen Knüller wie bei den CPUs erwartet. Schade dass die Enttäuschung so groß ist...
Intel® Core™ i7-6800K @4,3 GHz
32GB DDR4 @2400
MSI GTX 980ti
3x 500GB Samsung 850 EVO SSD
Seagate 2TB SSHD
Asus X99 Deluxe II
Corsair 750d Airflow

Benutzeravatar
psico
Beiträge: 1898
Registriert: 28.09.2005, 18:20
Wohnort: Zebulon

Re: Radeon RX 500 Serie - Wo neu drauf steht, ist nicht immer neu drin

Beitragvon psico » 28.04.2017, 17:32

Vega ist noch nicht draußen. Ich hoffe dass diese GPU das Prachtstück wird.

Die Specs die bisher durchgesickert sind, scheinen zu schön um wahr zu sein.
14nm GFX9 GPU
64 NCUs
4096 stream processors
16GB HBM2
2048-bit memory bus
512GB/s bandwidth
PCIe Gen 3 x16
225W TDP
Wer immer in Richtung Osten geht, wird im Westen ankommen...
| XMG | Core i7 | 16 GB | 13,3" | GTX960M| ein paar SSDs | Win 10 / Linux | 1x34" Dell |

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8512
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Radeon RX 500 Serie - Wo neu drauf steht, ist nicht immer neu drin

Beitragvon schmidtsmikey » 28.04.2017, 17:38

OHA, die Werte sind ja mal der Kracher.... gibts denn schon was neues, wann die rauskommen soll?

Benutzeravatar
psico
Beiträge: 1898
Registriert: 28.09.2005, 18:20
Wohnort: Zebulon

Re: Radeon RX 500 Serie - Wo neu drauf steht, ist nicht immer neu drin

Beitragvon psico » 29.04.2017, 05:38

AMD hat Q2 2017 angesetzt. Leider gibt es noch nichts genaues zum Datum.
Wer immer in Richtung Osten geht, wird im Westen ankommen...
| XMG | Core i7 | 16 GB | 13,3" | GTX960M| ein paar SSDs | Win 10 / Linux | 1x34" Dell |

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1335
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Radeon RX 500 Serie - Wo neu drauf steht, ist nicht immer neu drin

Beitragvon Benschzilla » 30.04.2017, 12:55

psico hat geschrieben:AMD hat Q2 2017 angesetzt. Leider gibt es noch nichts genaues zum Datum.


AMD Polen hat letzte Woche ebenfalls bestätigt, dass Vega noch im Q2 2017 kommt.
AMD FX-8350 auf ASUS M5A97 EVO R2.0
16 GB DDR3 RAM (1866 MHz)
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime


Zurück zu „AMD/ATI“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast