Probleme UMTS Win 7 an Fritzbox freigeben

LAN, WLAN, Routing, Netzwerk-Hardware/-Programme und vieles mehr.

Moderatoren: coolmann, chillmensch

der-nordmann
Beiträge: 3
Registriert: 08.10.2014, 14:27

Probleme UMTS Win 7 an Fritzbox freigeben

Beitragvon der-nordmann » 08.10.2014, 14:33

Liebe Foren-Freunde,

ich habe eine Frage zu dem Artikel http://www.pc-erfahrung.de/windows/windows-7/internet-freigabe-in-windows-7einrichten.html

In meinem Windows 7 Laptop habe ich ein integriertes UMTS-Modem, dass ich per "Eigenschaften/Freigabe" an die kabelgebundene Ethernet-Schnittstelle freigegeben habe. Daran hängt meine Fritzbox (3270), die diese Verbindung als Ersatz für die bisherige DSL-Verbindung weitergibt. (Die DSL-Verbindung von V*dafone ist seit Donnerstag, 15:15 Uhr, gestört!!). Die Fritzbox hat dazu einen Modus "Anschluss an ein Kabelmodem (Kabelanschluss)". Dieser Zugang soll gewählt werden, wenn die FRITZ!Box über "LAN 1" an ein Kabelmodem, das die Internetverbindung herstellt, angeschlossen ist.

Nun habe ich dabei folgendes Problem: Die an die Fritzbox angeschlossenen Rechner bekommen alle, wie sonst auch, eine IP-Adresse von der Fritzbox. Die Fritzbox meldet sich auch beim DynDNS-Dienst an. Auch PING-Befehle aus dem Netz auf beliebige Rechner funktionieren. Auch die Namensauflösung klappt, aber es kommt kein echter Internetverkehr zustande. Ich kann keine Internetseiten laden, keine E-Mails empfangen,...

Wenn ich zur Kontrolle den PING-Befehl mit unterschiedlichen Paketgrößen starte, dann klappt es mit Paketen bis ca. 950 Byte. Mit größeren Paketen klappt es dann nicht mehr. Setze ich nun aber die MTU-Size bei den Clients auf eben die 950 Byte, klappt es trotzdem nicht...

Hat jemand eventuell eine Idee, worin das Problem bestehen kann?? Muss ich auf dem Win-7-Laptop die MTU-Size reduzieren?

Danke für Eure Hilfe.

Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3911
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Probleme UMTS Win 7 an Fritzbox freigeben

Beitragvon Andy_20 » 08.10.2014, 19:41

Du musst in deiner Fritzbox nicht über Kabelmodem gehen sondern im Menü "Internet / Zugangsdaten" den Internetanbieter "Vorhandener Zugang über LAN" auswählen.
So habe ich es letztens über mein Smartphone gemacht (nur über WLAN), lief einwandfrei. Sichere dir deine Einstellungen aber vorher, sonst darfst du nach beheben der Störung nochmal alle Zugangsdaten eingeben.
MfG Andy
Bild

der-nordmann
Beiträge: 3
Registriert: 08.10.2014, 14:27

Re: Probleme UMTS Win 7 an Fritzbox freigeben

Beitragvon der-nordmann » 09.10.2014, 09:28

Danke!!

Ich werde es nachher ausprobieren.

Viele Grüße
Christian

Profav_TT
Beiträge: 24
Registriert: 29.01.2013, 08:57

Re: Probleme UMTS Win 7 an Fritzbox freigeben

Beitragvon Profav_TT » 21.10.2014, 10:03

Und hat es funktioniert oder gibt es weiterhin Probleme?

der-nordmann
Beiträge: 3
Registriert: 08.10.2014, 14:27

Re: Probleme UMTS Win 7 an Fritzbox freigeben

Beitragvon der-nordmann » 24.10.2014, 05:38

Hallo zusammen,

ich habe es nicht ans Laufen bekommen...

In der Zwischenzeit habe ich mir mit einem UMTS-Stick geholfen, den ich direkt in die Fritzbox eingesteckt habe. Das hat bis auf ein paar Aufhänger des Sticks ganz gut funktioniert.

Und: Nach 22 Tagen hat Vodafone schon (!) das Problem des DSL-Hauptverteilers gelöst. Was will man mehr 8)

Viele Grüße
Christian


Zurück zu „Netzwerke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste