Problem mit FX5600 nach Update

Alles rund um Nvidia-Grafikkarten

Moderatoren: coolmann, Aero_Kool, Lunatix

Earny
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2012, 10:59

Problem mit FX5600 nach Update

Beitragvon Earny » 08.08.2012, 11:45

Hallo,

mache in der Regel keine Updates, außer beim Betriebssystem. In diesem Fall habe ich dann doch ein Update meiner Grafikkarte versucht, weil es bei meiner FX5600 ständig Probleme mit der Twin-View gab und ich die nicht abstellen konnte. Es sieht so aus, als sei das alte Problem beseitigt, dafür gibt es jetzt 2 neue. :wink:

Nach dem Update meiner Grafikkarte FX5600 ist die höchste Auflösung, die noch fehlerfrei läuft 1280x720. Vor dem Update war 1920x1080, 32Bit kein Problem bei meinem neuen 24"-Acer-Bildschirm.
Oberhalb von 1280x720 gibt es jetzt auch nur noch 1600x900 und 1920x1080. Vor dem Update standen weitere Auflösungen zur Verfügung, z.B. 1360x768, was mir am Besten gefiel.

Bei den Auflösungen 1600x900 und 1920x1080 wackelt das Bild so stark, dass man das nicht lange aushält.

Hat jemand eine Idee, was man da machen könnte?


Gruß
Earny

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Problem mit FX5600 nach Update

Beitragvon Joyrider » 08.08.2012, 12:16

Wird der Monitor, bzw. die Monitore korrekt erkannt?

Und welches Betriebssystem hast du?

Bei Windows hilft eventuell die Option "Modi ausblenden, die von diesem Monitor nicht angezeigt werden können" zu deaktivieren. (Geht bei den Wiederholfrequenzen beim Monitor)
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Earny
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2012, 10:59

Re: Problem mit FX5600 nach Update

Beitragvon Earny » 08.08.2012, 16:52

als Betriebssystem habe ich WinXp, SP3, Prof., 32 Bit
Der Monitor wird von der Grafikkarte erkannt und der Typ bei "nview-Grafikeinstellungen..." angezeigt.
Modi ausblenden, die nicht gehen, geht nicht. Das ist ausgegraut und dürfte damit zusammenhängen, dass der Monitor von Windows nicht erkannt wird. Zumindest wird in der Hardwarekonfiguration nur ein Plug&Play-Monitor angzeigt.

Gruß
Earny

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Problem mit FX5600 nach Update

Beitragvon Joyrider » 08.08.2012, 18:01

Kannst du für den Monitor nen Treiber kriegen?

Bei XP sollte es alternativ noch möglich sein sich selbst nen Monitortreiber zu bauen und da die Auflösungen mit reinzuschreiben, bzw. gibt es Tools die das erledigen.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: Problem mit FX5600 nach Update

Beitragvon Sgt.4dr14n » 08.08.2012, 18:14

Welcher Treiber wird denn genutzt? Infos, Infos, Infos!
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.

Earny
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2012, 10:59

Re: Problem mit FX5600 nach Update

Beitragvon Earny » 09.08.2012, 07:30

Hallo,

besten Dank für eure Mühe. Ich muss euch jetzt leider enttäuschen. Ich habe keine Lust, weiter an dem Problem zu arbeiten und zum Beispiel den Treiber für den richtigen Monitor zu suchen. Möglicherweise taucht dann noch ein weiteres Problem auf. Das macht auch deshalb keinen Sienn, weil dieser Rechner mit der FX5600 in ca. 3 bis 5 Monaten an meinen älteren 23,5"-Medion-Monitor kommt und ich deshalb nicht bereit bin, für die FX5600 den optimalen Monitor-Treiber für meinen 24"-Acer zu beschaffen.

Ich habe deshalb die WinXp-Systemwiederherstellung gestartet und die beiden neuen Probleme sind wieder beseitigt. Jetzt gibt es auch wieder die 1360x768, die mir am besten gefällt.
Auch das vertaute Problem mit der "Twin-View" ist wieder da. :wink:


Gruß
Earny

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Problem mit FX5600 nach Update

Beitragvon Joyrider » 09.08.2012, 07:51

Hmm?

Du brauchst doch nur sowas hier:
http://www.heise.de/download/monitor-inf-1138260.html

Oder hier den Monitor raussuchen:
http://www.acer.de/ac/de/DE/content/drivers

Dann sollte es gehen. Ist doch nicht viel dabei.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

iFrank
Beiträge: 27
Registriert: 06.12.2012, 18:12

Re: Problem mit FX5600 nach Update

Beitragvon iFrank » 06.12.2012, 18:14

Hatte ein ähnliches Problem. Danke für den Link, hat mir sehr weitergeholfen :mrgreen:


Zurück zu „Nvidia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste