Problem Festplatte an Sat-Receiver

HDD, optische Laufwerke (CD, DVD, etc), SD-Cards, MMC, Memory-Technologien

Moderator: MOI

Ascona
Beiträge: 10
Registriert: 03.04.2013, 08:58

Problem Festplatte an Sat-Receiver

Beitragvon Ascona » 26.03.2015, 16:14

Hallo an das Forum,
melde mich mit einem Hilferuf.
An meinem Topfield Sat-Receiver nutze ich eine WD Elements externe Festplatte von 500 GB zur Aufnahme von Videosendungen. Das ging bisher jahrelang gut.
Nun hat mein Receiver die Festplatte als Laufwerk bei der Wiedergabe zwar erkannt, jedoch keine Sendungen mehr gefunden. Angeschlossen an den PC meldete Windows 7 Fehler an die Festplatte und wollte auch gleich die Fehler reparieren. Danach war die HD immer noch mit 368 GB Material voll, ich habe jedoch keine Dateien gefunden. Vielmehr waren insgesamt 74 Ordner eingetragen, die jedoch alle leer sind. Die Platte zeigt einen Ordner an mit $recycle.bin, einen Ordner mit dem Namenfound.000 und 3 Unterordner mit der Bezeichnung dir0000.chk bis dir0003.chk.
Wo sind meine Videodateien geblieben?
Kann mir jemand einen Tip geben?
Sind alles Videos verloeren?
Würde mich über einen Tip freuen.
mfg
Dieter

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4331
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Problem Festplatte an Sat-Receiver

Beitragvon Joyrider » 26.03.2015, 19:00

Die .chk Dateien sind vermutlich die Videos.

Wenn du die korrekten Dateiendungen kennst kannst du mit "Testdisk", bzw. "Photorec" versuchen was zu retten.

Viel Glück!
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD


Zurück zu „Festplatten, Laufwerke & Speichermedien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste