Anleitung: Saubere Neuinstallation von Windows 10

Fragen, Tipps & Tricks zu Windows 10 und Windows Server 2012

Moderatoren: coolmann, Aod, chillmensch

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Anleitung: Saubere Neuinstallation von Windows 10

Beitragvon Andy_20 » 12.11.2015, 18:06

Auf den zwei Geräten die schon Win10 haben war das 1511 Update bei beiden nicht erfolgreich, also erstmal warten heißt das für mich ehe ich überhaupt etwas mache.
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4331
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Anleitung: Saubere Neuinstallation von Windows 10

Beitragvon Joyrider » 13.11.2015, 12:37

Ich werde nachher eine saubere Installation auf einem Notebook testen.

Dort war bisher nur Windows 7 drauf und ich werde versuchen direkt Windows 10 mit dem Windows 7 Schlüssel zu installieren/aktivieren.

(Daten werden natürlich vorher gesichert.)
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
psico
Beiträge: 1910
Registriert: 28.09.2005, 18:20
Wohnort: Zebulon

Re: Anleitung: Saubere Neuinstallation von Windows 10

Beitragvon psico » 13.11.2015, 20:11

Ich habe jetzt schon mehrmals als Update oder via ISO installiert. Ich finde Win10 ist echt gelungen und diese Debatte um "spymyassoff" ist total überzogen. Man kann es abstellen. Mit Tools von O&O sogar komplett. Das ist nicht unbedingt schön aber 2/3 der Leute die sich darüber aufregen haben SoMe-Accounts und rotzen im Minutentakt ihr Leben in diese Kanäle. Ich finde auch WinPhone10 sehr gelungen und freue mich Ende November sehr auf das Release.
Wer immer in Richtung Osten geht, wird im Westen ankommen...

| CPU: AMD Ryzen 7 1700x | MB: GA B350 WiFi mITX | RAM: G.Skill 16GB DDR3000 Kit | GPU: KFA² GTX 1080 | SSD: Samsung 250GB & Samsung 500GB | Case: Fractal Node 304 White | Displays: 24" & Dell 34" & 24" | AiO WaKü | OS: W10 |

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4331
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Anleitung: Saubere Neuinstallation von Windows 10

Beitragvon Joyrider » 21.11.2015, 10:04

Ich habe mittlerweile die Installation von Windows 10 auf einem Notebook getestet, ging einwandfrei.

Direkt rauf, kein vorheriges Update oder ähnliches. Seriennummer von Windows 7 und ab.

Es folgen demnächst 2 weitere Test-Installationen (Notebook + PC), dann kann ich gern nochmal berichten.

Das die große Update-Arie entfällt ist ne feine Sache.

Und wer updaten möchte um seine Daten/Programme zu behalten kann dies ja auch weiter tun, was ich auch gut finde.



Die "Schnüffelsachen" muss jeder für sich entscheiden. Bei der Installation auf dem Notebook lag ein MS-Konto von einem Windows 8 vor, da wurden auch viele Einstellungen usw. usw. direkt übernommen. Hat also durchaus auch Vorteile.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
psico
Beiträge: 1910
Registriert: 28.09.2005, 18:20
Wohnort: Zebulon

Re: Anleitung: Saubere Neuinstallation von Windows 10

Beitragvon psico » 21.11.2015, 15:54

Ich habe heute auch eine clean Install von Win10 (Version 1511) auf das neue Notebook gemacht, da ich das Gefühl hatte, dass es nicht so "rund" läuft mit der vorherigen Installation (hatte einfach die alte SSD aus dem alten Thinkpad reingehangen und Windows neu aktivieren müssen).

Ich konnte direkt meinen 8.1 Key beim Setup verwenden und hatte keine Schwierigkeiten. Treiber waren nach der ersten Updaterunde alle drauf (bis auf den aktuellsten letzten Nvidia Treiber).

Bisher kann ich nichts negatives über Win10 sagen, bis auf die Schnüffelpolitik.
Wer immer in Richtung Osten geht, wird im Westen ankommen...

| CPU: AMD Ryzen 7 1700x | MB: GA B350 WiFi mITX | RAM: G.Skill 16GB DDR3000 Kit | GPU: KFA² GTX 1080 | SSD: Samsung 250GB & Samsung 500GB | Case: Fractal Node 304 White | Displays: 24" & Dell 34" & 24" | AiO WaKü | OS: W10 |


Zurück zu „Windows 10 / Windows Server 2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast