Pc friert ein

Allgemeine Diskussionen, Probleme und Supportanfragen zu (Komplett-)PCs

Moderatoren: lueftermeister, coolmann

Ecxellentleader
Beiträge: 2
Registriert: 29.07.2015, 13:13

Pc friert ein

Beitragvon Ecxellentleader » 29.07.2015, 13:32

Hey Leute,

ich hab seit einigen Tagen das Problem, das mein neuer Pc den ich zusammengebaut habe immer wieder einfriert. Es passiert, wenn ich z.B. bei Steam etwas herunterlade (nach ca. 10 minuten und nur wenn ich die Maus nicht bewege oder etwas tuhe. Also nur wenn ich den PC in ruhe downloaden lassen will) oder wenn ich Spiele wie League of Legends spiele ( unregelmäßiges einfrieren manchmal nach 3h manchmal auch nach 1h). Dabei kommt immer ein Brummton. Mein Arbeitsspeicher sollte in Ordnung sein, da hab ich eine Windows-Speicherdiagnose durchgeführt und es kamen keine fehler. An der Temperatur kann es auch nicht liegen, da ich mit Speedfan die Temperaturen immer beobachtet habe und sie immer bei unter 60 Grad Celsius blieben. Ich habe auch ein Prime 95 test gemacht (ca.1h) und es gab keine Probleme. Außerdem hab ich die Grafikkarte mit Furmark getestet und alles war in Ordnung. Beim starten ertönt so eine Art Morsecode (Mainboard: Gigabyte GA-970A-UD3P). Ich kann die nicht zuordnen, ich denke es sind 5 Töne, weil da 3 extrem kurze und dann 2 kurze töne kommen.

Noch ein paar Komponenten:
Windows 7 Professional 64Bit
Grafikkarte: Nvidia Geforce Gtx 960
Prozessor: AMD FX-8350
8 Gigabyte Arbeitsspeicher
Netzteil: Bequiet Pure Power L8 500W
CPU-Kühler:Cooler master Hyper 212 evo

Ich bin echt am verzweifeln :(

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1335
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Pc friert ein

Beitragvon Benschzilla » 01.08.2015, 06:50

Hi und herzlich Willkommen hier im Forum.

Nach dem ersten Lesen würde ich in Richtung Arbeitsspeicher oder in Richtung Netzteil tippen.

Für den Arbeitsspeicher reicht die WIndowsdiagnose nicht aus, da würde ich dir empfehlen, dass du dir Memtest86 lädst und auf eine CD brennst und damit den RAM mal ordentlich testest. Welchen Arbeitsspeicher hast du überhaupt gekauft?

Hast du eine Möglichkeit, mit einem anderen Netzteil zu testen?

Laut Gigabyte (Link) könnte das auch ein Problem mit der CPU sein. Welche Mainboard Revision hast du (1 oder 2, sollte auf dem Mainboard stehen). Welche BIOS Version ist denn installiert?

Schöne Grüße
AMD FX-8350 auf ASUS M5A97 EVO R2.0
16 GB DDR3 RAM (1866 MHz)
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Ecxellentleader
Beiträge: 2
Registriert: 29.07.2015, 13:13

Re: Pc friert ein

Beitragvon Ecxellentleader » 04.08.2015, 12:18

Danke für die Hilfe.
Seit ich Windows 10 installiert habe hat es mit dem Einfrieren vollständig aufgehört.Keine Ahnung warum.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4313
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Pc friert ein

Beitragvon Joyrider » 04.08.2015, 12:26

Der BIOS Code klingt eher nach CPU oder RAM, je nachdem welche Tonlängen das genau sind.

Das es mit Windows 10 nun geht halte ich für Zufall. ;)
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1335
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Pc friert ein

Beitragvon Benschzilla » 05.08.2015, 11:57

Es kann natürlich auch ein Treiberproblem gewesen sein, was nun durch die Neuinstallation behoben ist. Aber ein Test zum Beispiel mit Memtest würde sich meiner Meinung nach trotzdem anbieten, auch wenn er keine absolute Sicherheit bietet.
AMD FX-8350 auf ASUS M5A97 EVO R2.0
16 GB DDR3 RAM (1866 MHz)
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime


Zurück zu „PC-Support“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste